Borussia Mönchengladbach - TSV 1860 München

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Hab ich irgendwo geschrieben, dass der Schiedsrichter das Spiel entschieden hätte? Ich möchte Typen wie Marin vor schweren Verletzungen schützen. Wenn man pro Kick 12 bis 15 mal umgehauen wird, bleiben die auf Dauer halt nicht aus. Da sollten die Schiedsrichter einfach mal durchgreifen.

Wo bleibt dann dein brennendes Plädoyer für Diego? :D
 

thommy

Es gibt nur eine Borussia
War das zu testende Bier von Dir heute schlecht? :D

Wenn man nicht mal gegen die Turner gewinnt, sollte man anstelle den Schiri anzupissen, lieber für die eingleisige dritte Liga melden. Denn in der ersten Bundesliga hat man so definitv nichts verloren. :D

Was bist Du denn für ein hoimsen? Scheinst der ganz grosse Fussball Experte zu sein...... Unglaublich
 

thommy

Es gibt nur eine Borussia
War das zu testende Bier von Dir heute schlecht? :D

Wenn man nicht mal gegen die Turner gewinnt, sollte man anstelle den Schiri anzupissen, lieber für die eingleisige dritte Liga melden. Denn in der ersten Bundesliga hat man so definitv nichts verloren. :D

Um noch mal darauf zurück zu kommen, habe ganz vergessen wie Ihr die "Turner" im Pokal aus dem Stadion geschossen habt:huhu:
 

thommy

Es gibt nur eine Borussia
Laß mal gut sein, auch wenn wir Deiner Meinung nach, besser für die 3. Liga melden sollten, werdet Ihr wohl nächste Saison im Borussia Park spielen müssen:top:


Mit sportlichem Gruß
Thommy
 

Florian

Stadionhure
Laß mal gut sein, auch wenn wir Deiner Meinung nach, besser für die 3. Liga melden sollten, werdet Ihr wohl nächste Saison im Borussia Park spielen müssen:top:


Mit sportlichem Gruß
Thommy

Da freue ich mich sogar schon wieder drauf, obwohl es mir am Bökelberg besser gefallen hat.
 

thommy

Es gibt nur eine Borussia
Ich fand den Böckelberg auch besser, aber leider zu klein! Nicht desto trotz, im Borussia Park wird die Stimmung auch immer besser. Alle Borussen freuen sich wieder auf Erstliga Fussball
 

Dilbert

Pils-Legende
Wo bleibt dann dein brennendes Plädoyer für Diego? :D

Hab meine Meinung an anderer Stelle (Provokateure raus) schon vor Wochen kundgetan. Und was bitte sollte Diego im Zweitligaforum zu suchen haben?

Wieder andere haben mal wieder kein Wort von dem verstanden, was ich geschrieben habe. Der Schiedsrichter hatte die Partie nicht im Griff, weil er mit Karten zu geizig umging. Das hat mich einfach geärgert, vor allem weil Marin von den Gegnern inzwischen als Hauptziel angesehen wird. Seine Dribblings sind natürlich auch provokant, wenn die Gegner dabei dumm aussehen. Dass der deshalb bei jedem Ballkontakt "präventiv" nach Möglichkeit gefoult wird, kann man als Pfeifenmann aber auch mal im Frühstadium eines Spiels mit ´ner gelben Pappe unterbinden. Und davon gab es für mein Empfinden (auch was die Härte der Fouls angeht) halt drei zuwenig, wobei eine davon Gelb-Rot bedeutet hätte.

Der Schieri war ein ziemlich unbekannter (Krisp glaube ich), deshalb nehm ich mal an, dass der noch jung und unerfahren ist. Vielleicht wollte er durch möglichst wenig Karten irgendwie souverän wirken, geschafft hat er genau das Gegenteil.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Hab meine Meinung an anderer Stelle (Provokateure raus) schon vor Wochen kundgetan. Und was bitte sollte Diego im Zweitligaforum zu suchen haben?

Wieder andere haben mal wieder kein Wort von dem verstanden, was ich geschrieben habe. Der Schiedsrichter hatte die Partie nicht im Griff, weil er mit Karten zu geizig umging. Das hat mich einfach geärgert, vor allem weil Marin von den Gegnern inzwischen als Hauptziel angesehen wird. Seine Dribblings sind natürlich auch provokant, wenn die Gegner dabei dumm aussehen. Dass der deshalb bei jedem Ballkontakt "präventiv" nach Möglichkeit gefoult wird, kann man als Pfeifenmann aber auch mal im Frühstadium eines Spiels mit ´ner gelben Pappe unterbinden. Und davon gab es für mein Empfinden (auch was die Härte der Fouls angeht) halt drei zuwenig, wobei eine davon Gelb-Rot bedeutet hätte.

Der Schieri war ein ziemlich unbekannter (Krisp glaube ich), deshalb nehm ich mal an, dass der noch jung und unerfahren ist. Vielleicht wollte er durch möglichst wenig Karten irgendwie souverän wirken, geschafft hat er genau das Gegenteil.

Aber Dilbert, ist das nicht immer genau das Problem für die Schiris?
Jettz wird kritisiert, dass er nicht von Beginn an ordentlich durchgegriffen hat.
Macht dies ein Schiedsrichter, dann heisst es, er habe das Spiel verpfiffen und mit seinen viel zu schnell gez+ckten Karten sich selber unter Druck gesetzt...

Wie der Schiri es macht, so macht er es immer verkehrt...

Besonders bei Gladbach... Zumindest wenn man hier so manchen Kommentar liest...
 

KGBRUS

SF-Ultra
Vielleicht vertue ich mich ja aber ist Notbremse vom letzten Mann nicht gleich rot?:gruebel:

Die wievielte seltsame Entscheidung war das diese Saison.......?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Vielleicht vertue ich mich ja aber ist Notbremse vom letzten Mann nicht gleich rot?:gruebel:

Die wievielte seltsame Entscheidung war das diese Saison.......?

Nur der Vollständigkeit halber: Das muß nicht unbedingt der letzte Mann sein (wahrscheinlich wird er es aber meistens sein). Der DFB sieht's so:

Ein Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler muss durch Zeigen der Roten Karte des Feldes verwiesen werden, wenn er
(...)
einem auf sein Tor zulaufenden Gegenspieler eine offensichtliche Torchance nimmt, indem er eine mit Freistoß oder Strafstoß zu ahndende Regelübertretung begeht.
 

KGBRUS

SF-Ultra
Nur der Vollständigkeit halber: Das muß nicht unbedingt der letzte Mann sein (wahrscheinlich wird er es aber meistens sein). Der DFB sieht's so:

Ein Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler muss durch Zeigen der Roten Karte des Feldes verwiesen werden, wenn er
(...)
einem auf sein Tor zulaufenden Gegenspieler eine offensichtliche Torchance nimmt, indem er eine mit Freistoß oder Strafstoß zu ahndende Regelübertretung begeht.

Wie geht das denn bei einem ausgewechseltem Spieler??????? :)
 

Dilbert

Pils-Legende
Aber Dilbert, ist das nicht immer genau das Problem für die Schiris?
Jettz wird kritisiert, dass er nicht von Beginn an ordentlich durchgegriffen hat.
Macht dies ein Schiedsrichter, dann heisst es, er habe das Spiel verpfiffen und mit seinen viel zu schnell gez+ckten Karten sich selber unter Druck gesetzt...

Wie der Schiri es macht, so macht er es immer verkehrt...

Besonders bei Gladbach... Zumindest wenn man hier so manchen Kommentar liest...

Da waren Fouls, die von der Härte her eigentlich ´ne Gelbe erfordert hätten, egal ob in der 1. oder 89. Minute. Die gab´s nicht. Es gibt auch Schieris, die sich dann bei der Menge der gepfiffenen Fouls irgendwann dazu entschliessen, dem mal einen Riegel vorzuschieben. Ist gestern auch nicht passiert.

Einen Platzverweis hätte es zwingend geben müssen, und das war nichtmal beim Elfmeter, sondern eben, weil einer, der schon gelb gesehen hatte nochmal ordentlich hingelangt hat. Gab´s auch nicht. Wenn du das Spiel nicht gesehen hast, solltest du dir vielleicht mal einen Kommentar verkneifen, wenn hier jemand seinem Ärger Luft macht. Ich weiss, dass die Schiedsrichter jetzt wo es umme Wurst geht keinen einfachen Job haben, und irgendwelche Fehler werden natürlich in jedem Spiel passieren. Man sollte aber auch einfach mal sagen dürfen, wenn es einem zu blöd wird. Ohne danach gleich irgendwelches Gepöbel abzubekommen. Denn auch sowas gehört zum Fussball dazu, genau wie die Fehlentscheidungen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...) Denn auch sowas gehört zum Fussball dazu, genau wie die Fehlentscheidungen.

Si, keine Frage und deswegen lebe auch damit, daß das den Gladbachanhängern als "Geflenne" auslegt wird, v.a. in der Situation in der sich BMG gerade befindet - gehört auch zum Fußball dazu.
 

1900% Borussia

VFL bis in den TOT
moin moin.
also muss ja auch mal dampf ablassen :)
ich denke man kann das jetzt nicht alles auf den schiri schieben der hat zwar übelst beschissen gepfiffen aber nichts desto trotz hätten wir in der ersten hälfte den sack zu machen müssen zur pause 3 oder 4 - 0 und die sache wäre gegessen gegen offenbach heißt es jetzt endlich mal die chancen nutzen
 

Dilbert

Pils-Legende
Si, keine Frage und deswegen lebe auch damit, daß das den Gladbachanhängern als "Geflenne" auslegt wird, v.a. in der Situation in der sich BMG gerade befindet - gehört auch zum Fußball dazu.

Man sieht halt, dass der Vorsprung knapper wird. Ich will den verdammten Aufstieg endlich unter Dach und Fach kriegen, danach können die uns pro Spiel von mir aus zwei Elfmeter klauen. Wir brauchen noch vier Punkte (eventuell reichen sogar schon drei am Sonntag, aber dass es so kommt und wirklich alles für uns läuft glaube ich nicht), und ich habe das Gefühl, die Mannschaft wird etwas nervös. Ich hab noch die Mainzer vor einigen Jahren im Hinterkopf, die waren am 30. Spieltag eigentlich noch uneinholbar vorn, und bekamen dann am Ende einen verdammten Punkt in zwei Spielen nicht auf die Reihe. Leverkusen (Unterhaching-Syndrom) ist mir auch zu gut in Erinnerung.

Aufstieg perfekt - Dilbert der entspannteste Mensch der Welt.

Aufstieg nicht ganz sicher - Dilbert unter Strom. Ich habe mit zwei Jahren zweite Liga gerechnet, aber jetzt noch vergeigen, das könnte für diese Mannschaft und Luhukay (den ich gern noch ein paar Jährchen behalten würde) ein Knacks werden, von dem sie sich nicht mehr erholen. Ich glaube nämlich, dass die zweite Liga nächstes Jahr um einiges schwerer wird als in dieser Saison.
 

KGBRUS

SF-Ultra
Man sieht halt, dass der Vorsprung knapper wird. Ich will den verdammten Aufstieg endlich unter Dach und Fach kriegen, danach können die uns pro Spiel von mir aus zwei Elfmeter klauen. Wir brauchen noch vier Punkte (eventuell reichen sogar schon drei am Sonntag, aber dass es so kommt und wirklich alles für uns läuft glaube ich nicht), und ich habe das Gefühl, die Mannschaft wird etwas nervös. Ich hab noch die Mainzer vor einigen Jahren im Hinterkopf, die waren am 30. Spieltag eigentlich noch uneinholbar vorn, und bekamen dann .

Wer hat hier was Fach gesagt????? :)
 

Turtur

Borusse
.....

Aufstieg perfekt - Dilbert der entspannteste Mensch der Welt.

Aufstieg nicht ganz sicher - Dilbert unter Strom. Ich habe mit zwei Jahren zweite Liga gerechnet, aber jetzt noch vergeigen, das könnte für diese Mannschaft und Luhukay (den ich gern noch ein paar Jährchen behalten würde) ein Knacks werden, von dem sie sich nicht mehr erholen. Ich glaube nämlich, dass die zweite Liga nächstes Jahr um einiges schwerer wird als in dieser Saison.

Moin moin!
Zur Beruhigung solltest du mal hier klicken und die letzten Spiele tippen.
Ich habs gemacht, wir haben kein Spiel gewonnen (wovon ich normalerweise nicht ausgehe) während Hoppenheim, Mainz und auch Köln noch das ein oder andere Spiel gewinnen. Wir sind mit 59 Punkten trotzdem als dritter aufgestiegen. Es muss schon extrem schlecht laufen wenn die Mannschaft das jetzt noch vergeigt. Mir wäre es aber auch lieber wenn wir auch real schon aufgestiegen wären. Außerdem will ich auch nach 34 Spielen noch auf Platz 1 stehen!!
 
Oben