Borussia Mönchengladbach - SG Eintracht Frankfurt - 11. Spieltag

André

Admin
Am kommenden Sonntag trifft die Borussia im Heimspiel des 11. Spieltages der Fussball-Bundesliga auf den Tabellennachbar Eintracht Frankfurt.

Kurz bevor es ungemütlich für Funkel hätte werden können legen die Frankfurter plötzlich los und holten jüngst 6 Punkte aus 2 Spielen.

Die Borussia muss in diesem Spiel 3 Punkte holen, vor allem weil man zuhause gegen einen Tabellennachbarn spielt.

Ich will 3 Punkte aus den nächsten beiden Spielen, und da ich mir gegen Wolfsburg nichts ausrechne, muss halt ein Dreier zuhause gegen die SGE her. :top:
 

ParadoX

PSP-KING
das spiel müssen wir einfach gewinnen , es ist richtungsweisend ! doch die einracht ist wieder gefährlich ! 1-0 in der 92min ;-)
 

Ziege

Pferdehasser
es muß einfach wieder sein, das die heimspiele gewonnen werden, das der nordpark wieder eine festung wird, wo die gegner ungern hinfahren.

dummerweise für die frankfurter sind sie nun der nächste gast, den es gilt, ohne punkte nach hause fahren zu lassen. egal, wie der gegner heisst, ob bayern oder frankfurt, man sollte immer hundertprozentig motiviert sein und alles geben (und gewinnen :D)

also ich glaub an einen sieg, das muss einfach so sein.
 

Dilbert

Pils-Legende
So, wie es derzeit in Wolfsburg aussieht, sind wir schon fast wieder dazu verdammt, die Kiste zu gewinnen.

Dummerweise ist in Wolfsburg mit Daems unser letzter halbwegs bundesligatauglicher Abwehrspieler verletzt rausgegangen. Na ja, war ´ne Platzwunde, vielleicht mit Turban oder so...
 
"wir" ist gut. Die Mannschaft ist lustig am auseinanderbrechen. Ziege stellt die Mannschaft auf. Rösler und Baumjohan bei den Amateuren, Heimeroth in der Halbzeit alleine auf der Bank. Neuville wird nur noch eingewechselt und der Rest liefert Schrott ab oder ist verletzt. So wird das nix.
 
egal wie, 3 punkte müssen her. ich bin nur mal auf die aufstellung gespannt. das ist sozusagen ein 6 punkte spiel,wie man so sagt. auf gehts kämpfen borussia!!
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Mal schaun, ob er Marin gegen Frankfurt wieder auf der Bank sitzen lässt.
Wichtiges Spiel für beide Mannschaften. Tippe mal auf ein 1:2
 
Kleine fällt bis zur Winterpause aus, Callsen-Bracker ist verletzt, Gohouri ist verletzt, Jaures ist verletzt, Daems ist angeschlagen, Swärd ist angeschlagen, Gospodarek ist angeschlagen... ui ui ui

Man sollte vielleicht doch den Levels reaktivieren. Ist doch eine Kampfsau wie auch Eberl, der damals ständig unter Meyer gespielt hat. Die Kette würde sich ja praktisch selbst aufstellen. Levels, Brouwers, Daems, Voigt.

Mal anbei: Was wurde sich damals über Peter Pander aufgeregt (ich hab mich übrigens auch sehr darüber aufgeregt ;) ) - von wegen Schlaudraff sei untauglich und ab nach Aachen.
So eine Fehlleistung möchte ich Herrn Ziege nun aber auch mal attestieren - und zwar in Sachen Marvin Compper (Kapitän beim Tabellenführer, alle Partien im Einsatz, Defensiv-Allrounder... könnt man hier gut gebrauchen!)

Aus dem Mittelfeld muss nun auch endlich mehr mehr kommen! Und was den Sturm angeht: Unbedingt mit Friend und Neuville!

Ich tippe: Da Gospodarek wohl ausfällt, und der labile Heimeroth von unseren äußerst kompetenten Trainern mental ausgeknockt wurde (danke an Meyer, Ziege und Kamps!), auf ein 1:2 - also Sieg für Frankfurt.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
na, wenn ihr nicht mal die schlappen frankfurter zu hause schlagen könnt, dann ist aber wirklich land unter, wie wir hier im norden sagen! ich drück euch die daumen! :top:
 

Dilbert

Pils-Legende
Mit einem Sieg können wir auf Platz 13 vorrücken. Dummerweise fällt wirklich alles aus, was man als halbwegs qualifizierten Abwehrspieler bezeichnen kann, es sei denn, die haben Daems wieder zusammengeflickt.

Kleine wurde anner Schulter operiert und fällt für den Rest des Jahres wohl flach. Steve ist noch nicht wieder fit, selbiges gilt für Callsen-Bracker. Die rechte Seite bleibt ein Riesenproblem, zumal auch Svard angeknockt ist. Jaures fällt auch für den Rest des Jahres aus. Im Tor ist Gospodarek nicht sicher fit, und Heimi wird nach den letzten Wochen nicht vor Selbstvertrauen strotzen. Falls Gospo ausfällt, könnte das aber auch seine Chance sein zu zeigen, dass er zu Unrecht ausgebootet wurde. Es würde mich trotzdem nicht wundern, wenn wir auch im Tor inner Winterpause eine Veränderung vornehmen. Auf Dauer überzeugen konnte eigentlich keiner bisher.

Sehr viele Baustellen, für ein verunsichertes Team vielleicht zu viele. Ich schmeiss die Flinte natürlich nicht in´s Korn, aber für den Rest der Hinrunde hab ich trotzdem ein Scheissgefühl.
 

André

Admin
Endlich nochmal im Stadion, dazu kann ich auch noch was trinken, da mein Kumpel fährt. :prost:

Ich werde gleich direkt an der Raststätte zuschlagen, damit das Spiel einigermaßen erträglich bleibt. :floet:

Mit der Rest-Abwehr ist wohl leider kein Blumentopf zu gewinnen, und von daher fürchte ich das mein Frankfurter "Lieblingsspieler" Amanatidis gegen uns jubeln wird. :motz:

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber wenn ich tippen müsste, würde ich sagen die Eintracht gewinnt mit 2 oder 3 Toren Differenz.
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Endlich nochmal im Stadion, dazu kann ich auch noch was trinken, da mein Kumpel fährt. :prost:

Ich werde gleich direkt an der Raststätte zuschlagen, damit das Spiel einigermaßen erträglich bleibt. :floet:

Mit der Rest-Abwehr ist wohl leider kein Blumentopf zu gewinnen, und von daher fürchte ich das mein Frankfurter "Lieblingsspieler" Amanatidis gegen uns jubeln wird. :motz:

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber wenn ich tippen müsste, würde ich sagen die Eintracht gewinnt mit 2 oder 3 Toren Differenz.

Morgen Andre,dein Lieblingsspieler Amanatidis ist verletzt,fällt aus,die Eintracht spielt auch mit einem Rumpfkader,ausreden gibt es keine,wenn unsere Spieler nicht merken wie die Uhr tickt sind sie selber schuld,ein Sieg muss her,egal wie und am Samstag in Bielefeld wo wir in den letzten Jahren oft gepunktet haben nachlegen:hail:
 

ParadoX

PSP-KING
6 Punkte Spiel am 11 Spieltag!Wer hätte das vor der Saison vom Meisterlichen Aufsteiger gedacht:lachweg:

Tip 1:2

KÖLN denkt jetzt bestimmt schon an die meisterschaft ( 3-1 gegen den vfb gewonnen ) ...ein spieler von euch hat ja sogar davon gesprochen...mal abwarten wer am ende der saison ein 6 punkte spiel hat ! nicht das der grössenwahn mal wieder der untergang der kölner ist.
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
K----- sollten von dieser Seite verbannt werden:baseball:,aber wwer zuletzt lacht,lacht am besten,fahre jetzt zum Spiel mit hoffentlich 3Punkten:top:
 

NK+F

Fleisch.
Mit der Rest-Abwehr ist wohl leider kein Blumentopf zu gewinnen, und von daher fürchte ich das mein Frankfurter "Lieblingsspieler" Amanatidis gegen uns jubeln wird. :motz:


Bezüglich Ama kann ich dich beruhigen.
Hier mal die ganze Ausfallliste.

Nicht einsatzfähig: Inamoto (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Köhler (Außenbandanriss im Knie), Chris (Schulter-OP), Amanatidis (Meniskus-OP), Bellaid (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich), Meier (Knie-OP), Preuß (Reha nach Knieoperation), Vasoski (Trainingsrückstand nach Lungen-OP), Bajramovic (Reha nach Zehen-OP), Krük (Reha nach Mittelfußbruch).
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Inamoto und Chris haben diese Saison echt stark gespielt.... jetzt fallen BEIDE DMs aus + Bajramovic.... das wird schwer..... wieso spielt eigentlich Gladbach nicht endlich mal offensiv, wo sie super Spielermaterial haben? Touma z.B. hat doch eine unfassbar gute Rückrunde gespielt.

Heimeroth
Ndjeng - Gohouri - Daems - Jaures
Paauwe
Touma - Marin
Bradley
Friend - Neuville​

Wir werden wohl mit folgender Elf spielen:

Nikolov
Ochs - Russ - Galindo - Spycher
Fink
Steinhöfer - Korkmaz
Toski
Fenin - Liberopoulos​


Ich würde lieber Caio statt Fink sehen und dafür mit einer flachen 4.
 
Laut "Wer bekommt das Leibchen"-Abschlusstraining speieln Levels, Paauwe, Daems und Voigt die Kette.
Davor Swärd und Albermann
Dann ein 3er Mittelfeld mit Matmour, Baumjohann, Marin
Sturmspitze: Friend.

Mir persönlich fehlt da der zweite Stürmer, der Friend unterstützt. Friend allein im 16er ist "Verschwendung", weil er sich 1. aufreibt, 2. doch keiner für seine Kopfballablagen da ist und 3. ist er technisch zu schwach für die BuLi /bzw. ist es auch gar nicht sein Spiel, sich da allein durch den gegnerischen 16er zu wühlen.

Haben wir also mit Marin, Matmour, Friend drei klassische Vorbereiter, die sicherlich Gold wert sind, wenn da in der Mitte einer ist, der die Bälle verwerten kann. Aber: Flache Zuspiele auf Friend - nö! Hohe Bälle auf den einsamen Friend - langweilig!

Irgendwie beisst sich die Katze langsam in den Schwanz...

Ich würde gerne mal eine klassische, niederländische Variante sehen. Neuville in der Mitte, flankiert von Touma als LA und Matmour/Marin als RA.
 
Jawoll. Endlich die Quittung für das Chaosmangemnt der Borussen und ihren langsam nervenden Trainer .

Wer stand denn heute im Tor? Uwe Kamps?

Eigentlich müßten sie jetzt Meyer sofort wieder entlassen. Schlechtere Bilanz als Luhukay. Also Ziege wieder Manager und entlässt Meyer. Eberl wird Co trainer und der Gebrauchtwagenhändler Königs geht auf die Trainerbank. Spordirekror wird Neuville.

Borussia die Lachnummer der LIGA!
 

ParadoX

PSP-KING
das war nix, nix ! echt eine schande für die liga. habe das beste gehofft und wurde wie alle BMG fans enttäuscht. warum wechseln wir nicht das system ? dachte mit meyer wird 4-3-3 oder 4-4-2 gespielt aber es ist das selbe wie vorher. nur friend im sturm ! wo ist neuville ? wo ist touma ? das sind doch starke spieler ! hoffe nach der winterpause auf ein wunder ! sonst kann ich nur sagen 2.liga wir sind wieder da.dachte nur der fc k... ist ein fahrstuhlverein aber wir wollen es wohl auch werden !
 
Oben