Borussia Mönchengladbach - FC Augsburg - 30. Spieltag

Nice! Und selbst wenn der eine Schuss der Augsburger nicht gegen ter Stegen´s Fuß geprallt wäre, sondern 20cm daneben eingeschlagen hätte - das war okay! Und m.M. nach die beste Leistung von Xhaka und Mlapa! Uuuund offensive Wechsel von Favre. Passt!
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Hört sich alles - inkl. Kicker-Ticker - vergleichsweise ordentlich an.

Was mich abturnt: da hasse sky-go und das krichsse aus diesen verfickten Lizenzgründen nicht über Karte sondern nur mit einem inländischen W-Lan und auf allen Programmen läuft jetzt Potowski und sein Bückstück.

Die könnten doch wenigstens so flexibel sein, das Spiel zeitnah noch einmal zu zeigen und nicht heute Nacht um 2.

Schittiescheisse.
 

Murray27

Rautenjünger
Mit Peniel, Mike und Flip hat nicht nur mich Lulu überrascht....positiv überrascht. Die Körpersprache war von der ersten Minute eine andere als in Stuttgart und gegen Fürth.
Granit fand ich heut im Mittelfeld richtig gut, bitte mehr davon.
In Wolfsburg gibt es für mich nichts zu ändern.....auch ein 1-0 ist ein Sieg

Dieser Post wurde präsentiert von Tapadings. Alles andere ist Schnullibulli
 
T

theog

Guest
Ich bin ein Genie... --> http://www.soccer-fans.de/liga-3/53...iga-3-vom-19-21-april-2013-a.html#post1041873

 

walter1603

Ein Delbrücker Fohlen
Lief besser als man erwartet hatte. Nur das Gladbach es versäumte den zweiten Treffer zu setzen und für klare Verhältnisse zu sorgen. Somit mußte man immer damit rechnen, das Augsburg uns noch ein blödes Ei ins Nest legen würde. War zwar alles noch nicht vom Feinsten (Fehlpässe, Missverständnisse und so weiter) aber irgendwie war mehr bemühen zu sehen. Augsburg war heute aber auch nicht gerade eine Übermanschaft. Xhaka hatte heute denke ich einen besseren Tag.
 

Dilbert

Pils-Legende
Hab´s leider nicht gesehen, aber stellen wir nicht so langsam einen neuen Saisonrekord für 1:0-Siege auf?
 

André

Admin
Ich frag mich auch ob wir nicht mehr höher gewinnen dürfen. :)

Das wichtigste: Die Körpersprache hat von Beginn an gepasst und wir hatten wieder eine Mannschaft auf dem Rasen. Deshalb gab's auch keine Pfiffe sondern durchgehend guten Suppport.

2 mal Pfosten und noch die ein oder andere gute Möglichkeit, da spielt zwangsläufig die Angst mit, das sich das rächen könnte. Insgesamt aber eine sehr starke Defensivleistung. Außer dem komischen Ding am Schluss kann ich mich an keine Augsburger Chance erinnern.

Xhaka hat mich überzeugt, vor allem in HZ 1 hat er einige doch sehr starke Pässe gespielt aus denen direkt Chancen entstanden sind. Hoffe dass er nicht wieder weichen muss.

Herrmann hingegen wohl mit seiner schwächsten Saisonleistung. Muss man ihm aber auch mal zugestehen.

Am Ende stehen verdiente 3 Punkte und das gute Gefühl, dass FFM heute gegen Schalke gewinnen muss um uns zu verdrängen.

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 

U w e

Moderator
Und nun nur noch diesen blöden Saisonfluch (2x am Stück) beenden - dann klappt es auch mit Europa. :top:
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ich frag mich auch ob wir nicht mehr höher gewinnen dürfen. :)

Das wichtigste: Die Körpersprache hat von Beginn an gepasst und wir hatten wieder eine Mannschaft auf dem Rasen. Deshalb gab's auch keine Pfiffe sondern durchgehend guten Suppport.

2 mal Pfosten und noch die ein oder andere gute Möglichkeit, da spielt zwangsläufig die Angst mit, das sich das rächen könnte. Insgesamt aber eine sehr starke Defensivleistung. Außer dem komischen Ding am Schluss kann ich mich an keine Augsburger Chance erinnern.

Xhaka hat mich überzeugt, vor allem in HZ 1 hat er einige doch sehr starke Pässe gespielt aus denen direkt Chancen entstanden sind. Hoffe dass er nicht wieder weichen muss.

Herrmann hingegen wohl mit seiner schwächsten Saisonleistung. Muss man ihm aber auch mal zugestehen.

Am Ende stehen verdiente 3 Punkte und das gute Gefühl, dass FFM heute gegen Schalke gewinnen muss um uns zu verdrängen.

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

Ich behaupte: wir haben immer eine Mannschaft auf den Feld stehen, und das meine ich nicht nur im eigentlichen Wortsinn, sondern tatsächlich in dem Sinne, das Wille vorhanden ist. Wenn's "ok" los geht, fällt es ihr leichter. Wenn es Rückschläge, wie in Stuggi gibt, nicht.

Der Blick auf die Tabelle heute morgen offenbart unglaubliche Möglichkeiten, besonders unter Berücksichtigung eines Remis in Frankfurt.
 

André

Admin
Noch was vergessen: Da hat der alte Mann Daems dem Wendt nochmal gezeigt wo der Hammer hängt.

Wow. Kampf, Leidenschaft und gerannt wie ein junger Gott, auch in vielen Angriffen beteiligt. Dann sicher den Elfer versenkt.

Da wird Wendt wohl wieder die Bank hüten müssen, und ich bin froh dass Daems nochmal verlängert hat. Der könnte seinen dritten Frühling erleben.

Mlapa hat mir auch richtig gut gefallen, aber auch Hanke war sehr präsent. Zumindest haben wir uns gestern endlich mal wieder Chancen kreiert.

Das war nicht bloß gestern gut, sondern macht auch Mut für die restlichen Aufgaben.

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 
Marx und Jantschke haben mir als einzigstes nicht gefallen, wenns ruckelt dann bei denen.

Xhaka mit nem starken spiel, sehr gute leistung, torgefährlich, passsicher, überblick, top!

Allgemein sehr lauf freudig das team, vorallem Mlapa und Hanke.

mit der leistung hab ich nicht gerechnet und bin zufrieden.:)
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Die Leistung war OK,Elfer berechtigt,Rot war zu hart,an der chancenverwertung muss hart gearbeitet werde,mehr ist nicht zusagen
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Es lief wesentlich besser. Eventuell passt der "zweite Anzug" besser als der erste? Man sah und spürte den Willen was zu reissen, im Gegensatz zu den letzten drei Spielen.
 

Itchy

Vertrauter
Für mich bemerkenswert, daß Favre endlich mal den mut hatte, die Mannschaft umzubauen und das mit Erfolg. Über die Betroffenen, die weichen mussten darf man streiten, aber auch gerade deswegen hätte er scheitern können. De Jong hat er wohl nicht mit einer anderen Spitze als Herrmann oder Younes gesehen, aber Herrmann wieder rechts spielen zu lassen war absolut richtig, der gehört nach aussen.

Es geht doch.
 
Oben