Borussia Mönchengladbach - 1. FC K***

Akoa

Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"
Alles zum Spiel hier rein!

vs.



Borussia Park

Sa., den 04. Oktober 2008, 15.30 Uhr
 
Zuletzt bearbeitet:

#die miLch

Europapokalist
Moderator
So was nennt man dann wohl ein Schicksalsspiel:floet:
Bin mal auf die Aufstellung gespannt- ob er Marin und Neuville wieder draußen lässt?
Neuville hatte ja öffentlich Kritik an Luhukay geübt.

Ich tippe mal auf ein 1:0 für Gladbach durch ein Elfmetertor.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Abgesehen davon, dass ich Sternchen, falsche Namen etc. eh albern finde: Kannst du wenigstens einen Stern noch durch einen Buchstaben ersetzen? Für einen Moment dachte ich, es geht um uns :floet:
 

Ziege

Pferdehasser
wie ich gehört habe, wünschen sich ja viele anhänger eine niederlage, damit der luhukay dann weg vom fenster ist. kann ich persönlich nicht nachvollziehen. ich tippe auf ein unentschieden, 1:1. viel wichtiger als das ergebnis wird aber sein, wie sich die mannschaft präsentiert.
 

André

Admin
Verzicht auf Gewalt!


Der 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach fordern die Fangruppierungen beider Clubs auf, sich im Umgang miteinander dem absoluten Verzicht auf Gewalt zu verschreiben.


Dies ist das Ergebnis eines vom 1. FC Köln initiierten Treffens von Vertretern der Geschäftsleitung und der Fanbetreuung der Borussia und des 1. FC Köln im BORUSSIA-PARK in Mönchengladbach vor einigen Tagen. Dabei wurden sowohl die durch einen offenen Brief des Fanprojekts Mönchengladbach entstandenen Irritationen als auch die andauernden provokativen Handlungen der Ultras auf beiden Seiten und die damit entstandene Unruhe im Vorfeld des Derbys am 4. Oktober diskutiert.

Beide Seiten sind sich einig in der Überzeugung, dass zu einem Derby eine gesunde Portion sportliche Rivalität gehört. Gerade die langjährige tief verwurzelte Rivalität der rheinischen Nachbarn hat Tradition und darf gelebt werden – dies jedoch ausschließlich mit friedlichen Mitteln!

Demzufolge stellen beide Vereine klar, dass alle Fangruppierungen im Umgang miteinander auf Gewalt verzichten müssen, da sonst die Spirale der Eskalation immer weiter nach oben gedreht wird. Gewalttätige Aktionen und strafbare Handlungen führen in letzter Konsequenz zu Sanktionen der DFL und des DFB für die Vereine und darauf aufbauend zu Stadionverboten für die gewaltorientierten Fans. Beide Vereine betonen daher gemeinsam, dass in den letzten beiden Jahren bei der besonders zur Schau getragenen Rivalität der beiden Ultragruppierungen teilweise nicht mehr der Fußball im Mittelpunkt stand. Und sich diese Mentalität nicht auf die gemäßigten und besonnen Fans und Fan-Clubs beider Vereine übertragen darf!

Borussia Mönchengladbach ist stolz auf seine Fans und geht davon aus, dass sich alle auch beim Derby gegen den 1. FC Köln an den selbst auferlegten Borussen-Kodex halten und bei aller gesunder und sportlicher Rivalität auf Gewalt im und außerhalb des Stadions verzichten werden.

borussia.de
Borussia Mönchengladbach ist stolz auf seine Fans. :lachweg:

Besonders auf die Fans, die in der VIP Loge sitzen und vor lauter Kaviar fressen gar nicht erst auf die Idee kommen zu randalieren, zu pfeifen oder sich zu prügeln. Für die anderen Assis hat sich unser Präsident ja bereits entschuldigt. :zahnluec:

BTW: Die Tage wurden 2 oder gar 3 Mitglieder der wilden Horde in MG am Fanhaus von der Polizei gestellt und mit 2 Jahren Stadionverbot belegt.

Desweiteren finde ich es sehr lustig das plötzlich das Kölner Fanprojekt auf Fairness aus ist. Bei unserem letzten Gastspiel in Köln hat es Sie doch wohl auch nicht gestört das unsere entwendete Fahne präsentiert wurde.

Scheinheiligkeit olé!

André, der trotz dem ganzen scheinheiligen Gesülze auf ein faires Derby hofft. Sportlich gesehen haben wir leider im Moment keine Truppe die sich zerreißt und so denke ich mal das deutlich motiviertere und kämpfendere Kölner im Borussia Park siegen und die Kölner uns als Absteiger besingen.

Ein kleines bissel Hoffnung bleibt, dass es endlich mal ein Ausrufezeichen gibt, aber ich fürchte die Mannschaft ist zu tot.

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
Abgesehen davon, dass ich Sternchen, falsche Namen etc. eh albern finde: Kannst du wenigstens einen Stern noch durch einen Buchstaben ersetzen? Für einen Moment dachte ich, es geht um uns :floet:

Ging mir auch so, doch dann hat mich die Realität eingeholt und mir fiel wieder ein, dass wir in der zweiten Liga spielen :D
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ging mir auch so, doch dann hat mich die Realität eingeholt und mir fiel wieder ein, dass wir in der zweiten Liga spielen :D

Diese Saison steigt ihr doch auf. Das Dreivierteljahr werdet ihr euch ja wohl noch gedulden können. :rolleyes:

EDIT: Naja, vielleicht geht's dann nicht gegen Gladbach...
 

HESSENZEBRA66

Kinzigtaler
MG & Luhukay dürfen dieses Heimspiel natürlich unter keinen Umständen verlieren, da lastet eine Menge Druck auf beiden Seiten.
Ich denke es gibt ein müdes 1:1 Unentschieden.
 

U w e

Moderator
MG & Luhukay dürfen dieses Heimspiel natürlich unter keinen Umständen verlieren, da lastet eine Menge Druck auf beiden Seiten.
Ich denke es gibt ein müdes 1:1 Unentschieden.

Meinst Du mit beiden Seiten MG und Luhukay od. MG und Köln?

1. Annahme - geb ich Dir Recht.
2. Annahme - Köln hat weniger Druck, da sie doch relativ gut in die Saison gestartet sind.

Ich glaube alles andere als ein Sieg für Gladbach, kostet Luhukay den Job.
Ob dies der Weisheit letzter Schluss ist, möchte ich bezweifeln - da alle bisherigen Mannschaften gegen die wir gespielt haben, eindeutig mindestens eine Nr. zu groß waren.
Bei den nächsten 6 Spielen treffen wir 5 mal auf Mannschaften auf Augenhöhe, da wird sich zeigen wo es lang geht.
 

Northside

Kölsche Jung
Ich glaube nicht das Gladbach gewinnt!Dafür waren die letzten Leistungen einfach zu schwach!
Die Manschaft steht auch nicht mehr hinter der Trainer und wenn man Luhukay bei den letzten Spielen beobachtet hatte, konnte man Ratlosigkeit erkenne! Der weis doch gar nicht was er machen soll!
Lange Bälle auf Robby und hoffen das die FC Abwehr mal nicht aufpasst????
Der FC gewinnt 2:0
Alles andere würde mich wundern!
 
Ich glaube nicht das Gladbach gewinnt!Dafür waren die letzten Leistungen einfach zu schwach!
Die Manschaft steht auch nicht mehr hinter der Trainer und wenn man Luhukay bei den letzten Spielen beobachtet hatte, konnte man Ratlosigkeit erkenne! Der weis doch gar nicht was er machen soll!
Lange Bälle auf Robby und hoffen das die FC Abwehr mal nicht aufpasst????
Der FC gewinnt 2:0
Alles andere würde mich wundern!

wir haben letzte Saison nicht verloren und wir verlieren auch diesmal nicht. Glaube und hoffe ich. Ich schätze Köln auch nicht stärker ein als unser Team. Aber wie Ziege schon sagte, es kommt darauf an, wie sich die Mannschaft präsentiert. Und nach der vernichtenden kritik in dieser woche werden sie alle was reißen wollen.
 

ParadoX

PSP-KING
ein sieg muß her und ich hoffe sehr das er zustande kommt, komme was wolle ! falls nicht wird wohl der los gehen müssen. aber noch ist er da und hat gefälligst ein team auf den platz zu stellen das bis zum letzten fightet ! an alle die von euch ins stadion fahren...macht mit den gesängen und anfeuerungs rufen lärm !!! ich will keine k.... lieder im tv hören !!!! HEIMSIEG!
 

Ziege

Pferdehasser
pünktlich vor dem spiel gab es ein effenberg interview im express.

Gladbach&#45;News

ich finde, er redet da klartext. viel von dem, was er erzählt, kann ich unterstreichen. ;)

ich will hoffen, das wir gegen köln nun wirklich mal mit einer offensiven mannschaftsaufstellung spielen werden. vieles ähnelt im moment vielleicht auch dem anfang der zweitliga saison im letzten jahr. da hat er ja auch nicht das passende system gefunden und auf druck von draussen wurde dann so gespielt und danach gings aufwärts. vielleicht ja nun auch so, zumindest was das system betrifft.

ich will lieber ein 5:4 als ein 1:0 , also stürmisch agieren.

allerdings vermute ich immer noch ein 1:21
 

Northside

Kölsche Jung
ein sieg muß her und ich hoffe sehr das er zustande kommt, komme was wolle ! falls nicht wird wohl der los gehen müssen. aber noch ist er da und hat gefälligst ein team auf den platz zu stellen das bis zum letzten fightet ! an alle die von euch ins stadion fahren...macht mit den gesängen und anfeuerungs rufen lärm !!! ich will keine k.... lieder im tv hören !!!! HEIMSIEG!

K....lieder???Kinderlieder aus der Nordkurve:lachweg:
Wir werden genug lärm machen,verlass dich drauf!
Auf zum Auswärtssieg:laola:
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Alles andere als ein 3er für uns wäre eine Pleite,aber es muss von unserer Seite direkt Stimmung in der Bude sein,dann wirds hoffentlich gelingen,wird aber ein enges Spiel,Derby halt:jubel::jubel::jubel::top:
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Wär mir ja ganz recht, wenn die Kölner jetzt noch zwei Spieltage euphorisiert durch die Gegend rennen und dann bei uns wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden.
Andererseits hätte ich auch nix dagegen, wenn Herr &#8222;Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe&#8220; bei uns direkt seine Entlassung entgegen nehmen könnte.

Ich sach mal: Ein Hängen und Würgen, das leistungsgerecht -1:-1 endet.
 

Litti

Krawallbruder
Wird ne ganz enge Derby-Kiste, ich tippe mal unentschieden.

Noch was in eigener Sache: Ich wünsche Patrick Helmes einen Kreuzbandriss in beiden Knien und eine kräftige Grippe.

Gute Nacht.
 

ParadoX

PSP-KING
K....lieder???Kinderlieder aus der Nordkurve:lachweg:
Wir werden genug lärm machen,verlass dich drauf!
Auf zum Auswärtssieg:laola:

wenn einer kinderlieder singt dann der fc ! diese öde karnevalsmucke bäh ! wir werden schon die passende antwort auf euer gegröhle geben...edit face: Bei aller Rivalität, akzeptieren wir hier keine Gewalt, auch nicht verbal. Bitte halte Dich daran. Danke...HEIMSIEG !!! :jubel::jubel::jubel::victory::victory::troet::troet:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Northside

Kölsche Jung
wenn einer kinderlieder singt dann der fc ! diese öde karnevalsmucke bäh ! wir werden schon die passende antwort auf euer gegröhle geben...7 tage brennt der kölner dom...HEIMSIEG !!! :jubel::jubel::jubel::victory::victory::troet::troet:

edit face: Bei aller Rivalität, akzeptieren wir hier nicht, das Steine auf den Gegner geworfen werden, auch nicht verbal. Bitte halte Dich daran. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

André

Admin
Die Wechselspielchen gehen weiter. Diesmal dürfen Alex Voigt, Tobias Levels und Sascha Rösler auf der Tribüne Platz nehmen. Bei dem einen kann ich es ja noch verstehen, ist ja ein echter Kölner. :zahnluec:

Der Kader für das Spiel gegen den 1. FC Köln:

Christofer Heimeroth, Filip Daems, Roel Brouwers, Steve Gohouri, Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Soumaila Coulibaly, Roberto Colautti, Marko Marin, Rob Friend, Patrick Paauwe, Gal Alberman, Jean-Sébastien Jaurès, Uwe Gospodarek, Marcel Ndjeng, Michael Bradley, Oliver Neuville, Alexander Baumjohann und Karim Matmour.
 

Northside

Kölsche Jung
Die Wechselspielchen gehen weiter. Diesmal dürfen Alex Voigt, Tobias Levels und Sascha Rösler auf der Tribüne Platz nehmen. Bei dem einen kann ich es ja noch verstehen, ist ja ein echter Kölner. :zahnluec:

Der Kader für das Spiel gegen den 1. FC Köln:

Christofer Heimeroth, Filip Daems, Roel Brouwers, Steve Gohouri, Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Soumaila Coulibaly, Roberto Colautti, Marko Marin, Rob Friend, Patrick Paauwe, Gal Alberman, Jean-Sébastien Jaurès, Uwe Gospodarek, Marcel Ndjeng, Michael Bradley, Oliver Neuville, Alexander Baumjohann und Karim Matmour.


Sat 1 Text 226 steht Voigt in der Start 11:lachweg:
 
Oben