Borussia - Eintracht

Wie endet das Spiel?

  • Heimsieg

    Stimmen: 7 46,7%
  • Remis

    Stimmen: 3 20,0%
  • Auswärtssieg

    Stimmen: 5 33,3%

  • Umfrageteilnehmer
    15

Dilbert

Pils-Legende
So, also an alle, die sich hier über unsere "langweilige" Restsaison beschweren...

Verdammt, tut das gut! Heute morgen mit erhobener Birne zur Arbeit, ohne einen leichten Kater von irgendwelchen vertilgten Frust-/ Panikbieren, kein geprügeltes Gefühl ob der Borussen-Raute auf der Jacke, und jetzt bei strahlendem Sonnenschein wieder nach Hause gelatscht, mit der Gewissheit auch nächstes Jahr wieder gegen Hamburg, Bayern, Schalke und Dortmund spielen zu dürfen, anstatt Gefahr zu laufen sich in Cottbus, Paderborn oder Aachen ausserhalb des DFB-Pokals lächerlich zu machen.

Danke, Jungs, Danke Max, Danke Micha! :hail:
 

U w e

Moderator
So, also an alle, die sich hier über unsere "langweilige" Restsaison beschweren...

Verdammt, tut das gut! Heute morgen mit erhobener Birne zur Arbeit, ohne einen leichten Kater von irgendwelchen vertilgten Frust-/ Panikbieren, kein geprügeltes Gefühl ob der Borussen-Raute auf der Jacke, und jetzt bei strahlendem Sonnenschein wieder nach Hause gelatscht, mit der Gewissheit auch nächstes Jahr wieder gegen Hamburg, Bayern, Schalke und Dortmund spielen zu dürfen, anstatt Gefahr zu laufen sich in Cottbus, Paderborn oder Aachen ausserhalb des DFB-Pokals lächerlich zu machen.

Danke, Jungs, Danke Max, Danke Micha! :hail:

Es sei´s Dir gegönnt! :top:

Aber mal ernsthaft, Du bist ja jemand (nicht negativ gemeint) der aufkommende Kritik u. ern nach Spielen so ein wenig abwatscht. Nach Klassenverbleib würde ich dann aber doch mal gerne Deine Meinung zu einigen Punkten hören unabhängig vom Erreichten, wie z.B. Sturm, Mittelfeld, auftreten nach Führung.

Wenn dies hier nicht passt, machen wir nen neuen Thread auf.
 

Dilbert

Pils-Legende
Es sei´s Dir gegönnt! :top:

Aber mal ernsthaft, Du bist ja jemand (nicht negativ gemeint) der aufkommende Kritik u. ern nach Spielen so ein wenig abwatscht. Nach Klassenverbleib würde ich dann aber doch mal gerne Deine Meinung zu einigen Punkten hören unabhängig vom Erreichten, wie z.B. Sturm, Mittelfeld, auftreten nach Führung.

Wenn dies hier nicht passt, machen wir nen neuen Thread auf.

Na ja, dann guck dir mal an, was ich während der Spiele schreibe, sofern ich dabei im Netz bin. Da wirste sehen, dass ich längst nicht alles bedenkenlos hinnehme.

Ich habe nichts gegen Kritik, ich bin nur kein Freund davon, von der Truppe mehr oder weniger Perfektionismus zu fordern, oder nach zwei nicht so guten Spielen alles niederzumachen, vorallem dann, wenn es nur daran gescheitert ist dass man spielerisch einfach nicht die Mittel hatte um ´ne Abwehr zu knacken.

Ich versuche einfach realistisch zu bleiben, was die Möglichkeiten angeht, die wir haben. Und ich sehe auch, dass die Mannschaft noch wachsen und Stabilität gewinnen kann.

Die Analyse können wir gern noch mal ausführlicher machen, aber dazu ist dann denke ich wirklich ein neuer Thread mit dem Saisonfazit fällig.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Es sei´s Dir gegönnt! :top:

Aber mal ernsthaft, Du bist ja jemand (nicht negativ gemeint) der aufkommende Kritik u. ern nach Spielen so ein wenig abwatscht. Nach Klassenverbleib würde ich dann aber doch mal gerne Deine Meinung zu einigen Punkten hören unabhängig vom Erreichten, wie z.B. Sturm, Mittelfeld, auftreten nach Führung.

Wenn dies hier nicht passt, machen wir nen neuen Thread auf.

Können wir gerne machen.

Ich würde aber jetzt schon allgemein folgende Tendenz vertreten:

Ohne Chancentöter, ohne phlegmatisch wirkende Mittelfeldspieler und ohne Panik bei Führungen hätten wir ungefähr so viele Punkte wie die Mannschaften auf Platz 3 bis 5.

Merkste was? Weißte, was ich damit andeuten will?.

Du weißt, da bin ich mir sicher. Und damit wäre von mir dann beinahe schon alles gesagt. Ich nehme die Saison als Grundstein und hoffe

1. dass mich die Südamerikaner in der 2. Saison noch mehr überzeugen,
2. dass alle Leistungsträger bleiben,
3. Eberl und Frontzeck weiterhin genau wissen, wie diese Mannschaft sinnvoll ergänzt werden soll.

Wenn ich mir überlege, dass Eberl mit verantwortlich für Dante, Bailly, Reus, Arango, Bobadilla, Marx und ich meine auch Matmour ist, habe ich das Vertrauen bezahlt erhalten, was ich ihm geschenkt hatte.

Und habe - phasenweise - guten Fußball gesehen, wie es die Borussia seit locker 10 Jahren nicht mehr gezeigt hat.

Im Übrigen, Ihr Blinzen: Reus ist bis 2013 gebunden. Also noch drei Jahre. Er wird noch nicht verlängern wollen - Gladbach sollte es JETZT auch noch nicht anbieten.
 

Jünter

1 Tor mehr reicht
Es sei´s Dir gegönnt! :top:

Aber mal ernsthaft, Du bist ja jemand (nicht negativ gemeint) der aufkommende Kritik u. ern nach Spielen so ein wenig abwatscht. Nach Klassenverbleib würde ich dann aber doch mal gerne Deine Meinung zu einigen Punkten hören unabhängig vom Erreichten, wie z.B. Sturm, Mittelfeld, auftreten nach Führung.

Wenn dies hier nicht passt, machen wir nen neuen Thread auf.


Juten Tach zusammen,
ich wollte aber auch nochma an die Zeit in der Hinrunde erinnern! So etwa Spieltag Nr. 9, da war der sehr geehrte Hr. Dilbert mit einer der wenigen, der noch zu Max und Michael gehalten hat. Das sollte man auch nicht vergessen. Ich muß leider zugeben das ich mich damals auch schon auf eine Zittersaison eingestellt hatte.

Ich war am Fr. auch sehr zufrieden mit der Spielweise unserer Borussia (ausser vielleicht die Torausbeute). Aber das wird auf Dauer besser (bitte). Finde es auch einmal schön, entspannt auf unsere letzen Aufgaben zu schauen.

Gruß
Jünter
 
Oben