Borussia Dortmund - Transfers

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von Holgy, 7 Juni 2017.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.100
    Likes:
    2.993
    "Für mich ist der BVB der geilste Klub in Deutschland."

    Der BVB verpflichtet einen neuen Stürmer. Maximilian Philipp vom SC Freiburg!

    Borussia Dortmund nimmt Maximilian Philipp unter Vertrag

    Dies ist bereits die vierte Verpflichtung für die nächste Saison nach:
    Ömer Toprak (Bayer Leverkusen),
    Mahmoud Dahoud (Bor. Mönchengladbach)
    Dan-Axel Zagadou (Paris St. Germain)

    Der BVB zahlt 15 + 5 Mio Ablöse.

    Philipp dazu: "Für mich ist das viel zu viel Geld. Die Summen sind unmenschlich meines Erachtens nach. Einerseits ehrt es einen, wenn man als Spieler so im Fokus ist. Andererseits ist das für mich zu viel Geld."
    Philipp: "Für mich ist das viel zu viel Geld"

    Angefangen hat Philip übrigens bei der Hertha.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    18.047
    Likes:
    1.390
    Jo, bis irgendwann die Bayern der "geilste Klub" sind.
    Geschwätz.
    Rigatoni - Hohlnudeln, werden meistens mit Käse- oder Fleichsauce zubereitet, weil sie viel Sauce aufnehmen.
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.824
    Likes:
    2.011
    Übersetze mal eben : Ich küsse das Logo meines (zukünftigen) Geldgebers.
    Klar ist es viel zu viel Geld für einen Spieler seiner Klasse. Ich denke mal, er wird umworben gewesen sein. Auch von englischen Vereinen. Von daher verwundert nicht, dass eine solch mMn überhöhte Summe dabei herausgekommen ist.
    Er war und wird nicht der letzte Spieler sein, für den überhöhte Summen gezahlt werden.
    Saganwa ma so, zur Zeit gibts der Markt doch her.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juni 2017
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    18.047
    Likes:
    1.390
    Witzig daran ist, dass es ja nur der Spielermarkt ist. Nicht zum Beispiel die Baubranche.
    Vor 10 Jahren musste ein Verein wie der SC Freiburg noch 5 Spieler verkaufen, um ein Nachwuchszentrum zu bauen, heute reicht einer. Um mal etwa das Verhältnis zu treffen.

    Oder ein Verein machte vor x Jahren 5 Mio Schulden, und kann die heute mit einem Transfer locker bezahlen. Selbst als Zweitligist.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.100
    Likes:
    2.993
    Die Anzahl an Spielern auf dem Markt ist ja nicht wesentlich größer als früher, die Menge an Geld ist dagegen gewaltig gestiegen. Das Ergebnis ist, dass für den selben Spieler, der vor 10 jahren 1 Mio gekostet heute 20 Mio gezahlt werden. Insofern sind das keine überhöhte Summen, überhöht ist eher, was der ein oder andere Verein so einnimmt.

    ***​

    Mario Balotelli wird nächste Saison für Dortmund spielen!

    Sagte sein Berater Mino Raiola den anwesenden Journalisten vor der BVB Geschäftsstelle.

    Allerdings war das nur ein Scherz :D Mino Raiola hat einen anderen Deal perfekt gemacht. Neu beim BVB ist der 16-jährige Manuel Pherai aus der Jugend von AZ Alkmaar. Mal sehen, ob wir von dem Jungen nochmal was hören...

    Nächster BVB-Transfer offenbar perfekt: Wegen dieses Spielers war Star-Berater Raiola in Dortmund
     
  7. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.569
    Likes:
    2.689
    Im Visier von Barca: Als Ersatz für Neymar werden Kylian Mbappé oder Ousmane Dembélé genannt. Neymar für die astronomische Summe von 222.000.000 €, die imho D. unverkäuflich machen. Weil Watzke nicht so dumm sein wird, in Kenntnis des Preises von Neymar seinen Spieler Dembélé unter Wert zu verkaufen.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.824
    Likes:
    2.011
    Was Lewandowski geschafft hat, muss ja eine Eintagsfliege gewesen sein. :D
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.100
    Likes:
    2.993
    Dembele schwänzt das Training bzw. ist verschwunden bzw. abgetaucht bzw. im Flieger nach Barcenola, je nach dem, welche Zeitung man liest.

     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.428
    Likes:
    3.114
    Ganz klar entführt. Gegen seinen Willen. In irgendein schmieriges Dorint-Hotel an der Costa Brava, Blanca, Peseta.

    Biete Josip Drmic für 65 Millionen. Der findet den Weg auch alleine nach Dortmund.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.065
    Likes:
    2.896
    Wieso willst du Drmic unter Wert verkaufen, und das wo wir eh keine Stürmer haben?
    Oder haste ne Null vergessen? :fress:
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.065
    Likes:
    2.896
    Btw. das muss echte Liebe sein:

     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.428
    Likes:
    3.114
    Am Borsichplatz.

    Westfälisches Herrengedeck.
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.881
    Likes:
    1.602
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.428
    Likes:
    3.114
    Aus der Quelle:

    "...haben die Vertreter des FC Barcelona ein Angebot unterbreitet, welches nicht dem außerordentlichen fußballerischen und sonstigen Stellenwert des Spielers und auch nicht der derzeitigen wirtschaftlichen Marktsituation des europäischen Transfermarktes entsprach."

    Sie haben es erfasst. Schwerpunkt und Betonung liegt wohl auf "derzeitigen".
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.171
    Likes:
    3.461
    Was'n Ärger keine 222 Millionen für den Burschen. :nene:
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.881
    Likes:
    1.602
    Jap. Zumal sie ja auch wissen was Barca gerade eingenommen hat. Endlich wissen die Mal wie sich Maxe immer fühlt nach den großpreisigen Verkäufen. :D
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.100
    Likes:
    2.993
    Es ist tatsächlich in Dortmund und nun ist er suspendiert. Zorc: "Iin Absprache mit dem Trainer zunächst bis nach dem Pokalspiel am kommenden Wochenende vom Trainings- und Spiel-Betrieb suspendiert".

    Dembelé ist in Dortmund - und suspendiert!

    und btw. zu den gut unterrichteten Sportmedien: Unter anderem hatte "Sky" behauptet, Dembelé sei auf dem Weg nach Barcelona, "L'Equipe", dass er in Katalonien erwartet werde, "Bild", dass er sich in Paris befinde.

    Wie viel soll Barca eigentlich zahlen und was haben sie geboten?
     
  19. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.881
    Likes:
    1.602
    Gute Frage. Denke mal unter 100 Mios geben Sie ihn nicht ab - wenn dann überhaupt.

    Das Fernbleiben vom Training passt so ein wenig ins Bild bei Dembele. Aus meiner Sicht begnadetes Talent, aber Hitz- und Trotzkopp hoch zehn.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    18.047
    Likes:
    1.390
    Die Frage ist halt, ob eine künftige Situation mehr hergeben wird.

    Oder ob man die Gunst der Stunde nutzen sollte.
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.569
    Likes:
    2.689
    Da kommt gleich eine dreiköpfige, hochkarätige Delegation aus Barcelona angereist, um Dembélé vom BVB loszueisen. Das soll wohl die Wichtigkeit dieses Transfers dokumentieren und schon hebt Watzke die Schmerzgrenze auf 150 Mio an. Sowas macht auf mich keinen Eindruck, zumal im Erfolgsfall das Gehaltsgefüge gesprengt und bei Topspielern wie Auba, Reus oder Sokratis Begehrlichkeiten geweckt würden. Wenn Watzke schwach würde. hätte er bei mir verschissen, weil er nicht den A... in der Hose hätte, um die Delegation abzuweisen und dem Gott des Geldes nachgeben würde, wie Streich es formuliert hat. Wenn ich Spieler des BVB wäre und 1+1 zusammenzählen könnte, wüsste ich in der Tat, mich ins Gespräch zu bringen. Geld ist ja jetzt genug in der Kasse und da fordere ich mal ein grösseres Stück vom Kuchen ein. Wenn ich HT verstanden habe, bezieht er die "Gunst der Stunde nutzen" auf die Entscheidung der Vereinsführung, sollte aber einkalkulieren, dass auch die Spieler ihre Gunst geboten bekommen, welche dann eher Unruhe in den Verein bringt. Für mich ist Watzke auf dem schlechten Weg, sein "W" im Namen gegen ein "F" auszutauschen.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.100
    Likes:
    2.993
    Darf eine AG denn so gute Angebote überhaupt ablehnen?
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.824
    Likes:
    2.011
    Das ist nur das übliche Gefeilsche. Bei all den z.Zt. weit überzogenen Ablösesummen könnte Watzke so richtig Kasse machen.
    Ich tippe mal, man wird sich bei ca. 120 Mio + Bonuszahlungen usw......einig werden. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2017
  24. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    17.305
    Likes:
    1.184
    Er hat ja wohl schon einen Tag zuvor sämtliche Hinweise auf den BVB aus seinem Social-Media-Bereich entfernt.

    Nachdem er eine ähnliche Show schon bei seinem letzten Verein abgezogen hat, sollte der BVB sich an die UEFA wenden.

    Zwei Jahre Sperre beantragen (wird letztlich nicht durchgehen), und dann mal gucken, was der Penner für ein Gesicht macht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2017
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.100
    Likes:
    2.993
    Glaube ich auch, sonst hätten sie ihn ja auch nicht vom Training suspendiert. Mal gespannt, wie viel Barca am Schluss ablatzen wird.
     
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.881
    Likes:
    1.602
    Ist natürlich auch ein Abwägen der sportlichen Situation. Auch wenn die Situation nicht 1zu1 vergleichbar ist - WoBu ist nach dem De Bruyne Verkauf auch nicht mehr in Tritt gekommen. Gut, man konnte ja nicht wissen, dass Draxler so gar keinen Bock hatte. Zudem sind die Transfers ja am letzten Tag der Wechselfrist über die Bühne gegangen.

    Dortmund wäre also so oder so gut beraten, das Thema schnell zu regeln.
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.881
    Likes:
    1.602
    s. Holgy...

    Weiß ich nicht bzw. ich weiß nicht bis zu welchem Grad, also welcher Höhe er ablehnen kann/darf.

    Daher @Oldschool , wenn Watzke bei ab 100 Mios ablehnt könnte er wohlmöglich ganz anderen Ärger bekommen als nur deinen Groll.
     
  28. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.569
    Likes:
    2.689
    das ist mir egal, ich sehe es wie Streich.
    Verträge im Fuppes sind doch nicht mehr das Papier wert, auf dem sie gedruckt sind. Der Fan als solcher wird doch verarscht und hat so langsam die Faxen dicke. :schlecht:
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    18.047
    Likes:
    1.390
    Wieso, da stehen Ausstiegsklauseln doch explizit drin, mit den dann fälligen Summen. Seit dem Bosman-Urteil ist das so. Vorher waren Ablösen sogar nach Vertragsende fällig. Das war viel sonderbarer als heute.
    Wegen (zu) hoher Ablösesummen? Meinst du? Ich bitte dich. Da gäbe es eine Reihe anderer Punkte.
     
  30. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.569
    Likes:
    2.689
    Vor allem komme ich mir so langsam vor wie im Zirkus, wenn ich lese, dass neben Neymar auch noch Mbappé von PSG geholt werden soll. Ob der Trainer von PSG ( musste erst googeln, wer das überhaupt ist ) ein Mitspracherecht hat ? PSG ist das Negativbeispiel überhaupt, wie es um die Prioritäten von wirtschaftlichen Interessen im Vergleich zu sportlichen Gesichtspunkten bestellt ist, weil Geld offenbar doch Tore schiesst. Rehagel ist widerlegt, weil sein Satz von damals scheinbar nicht mehr gilt.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.100
    Likes:
    2.993
    Ganz im Gegenteil, Rehagel ist bestätigt, denn er sagte, dass Geld keine Tore schießt, sondern der Spieler. In dem Fall: Die Kohle von PSG schießt keine Tore, sondern die Spieler, die PSG dafür holt. Warum sollen sie die Kohle horten? Das bringt nichts, man muss Spieler dafür kaufen, die Tore schießen.

    Auch nachdem bekannt wurde, daß der italienische Erstligaklub bis zu 20 Millionen Mark für den Schweizer Nationalspieler bieten will, lehnte Otto Rehhagel kategorisch ab und sagte: "Geld schießt keine Tore. Sforza ist unser bester Spieler."
    Rehhagels Fazit: Geld schießt keine Tore: - WELT