Bobic verlässt Eintracht

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Die Liaison zwischen Eintracht Frankfurt und Sportvorstand Fredi Bobic steht vor dem Ende. Nach Informationen von ‚Sky‘ hat sich der Ex-Profi entschieden, die SGE mit sofortiger Wirkung zu verlassen und dies den Verantwortlichen schon mitgeteilt.

Gemunkelt wird ja schon ne Weile, aber jetzt, wo es verkündet wird, empfinde ich es schon als Überraschung. Geht er nun zur Hertha?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Gemunkelt wird ja schon ne Weile, aber jetzt, wo es verkündet wird, empfinde ich es schon als Überraschung. Geht er nun zur Hertha?

Das finde ich jetzt auch überraschend! Das er gerne nach Berlin möchte, weil seine Familie da lebt, habe ich mal irgendwo gelesen. Aber vielleicht hat die Hertha ja auch Rangnick an der Angel...
 

Calo

The Italian Stallion
Warum will er sofort weg? Kann man nicht abwarten, bis die Saison zu Ende ist?

Ich denke er hat ein größeres Projekt in Aussicht, wo er so schnell wie möglich gebraucht wird.
Denke das ist Berlin, auch aus familiären Gründen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Warum will er sofort weg? Kann man nicht abwarten, bis die Saison zu Ende ist?

Ich denke er hat ein größeres Projekt in Aussicht, wo er so schnell wie möglich gebraucht wird.
Denke das ist Berlin, auch aus familiären Gründen.
Platz für den Nachfolger freimachen, damit der VfB sich jetzt schon kümmern kann. Sein Nachfolger muss ja auch die neue Saisonplanung machen. Er hinterlässt jedenfalls die bestmöglichen Bedingungen.
 
Platz für den Nachfolger freimachen, damit der VfB sich jetzt schon kümmern kann. Sein Nachfolger muss ja auch die neue Saisonplanung machen. Er hinterlässt jedenfalls die bestmöglichen Bedingungen.
Ähm, das mit Mislintat ist doch nur auf meinem Mist gewachsen. Die Meldung dreht sich aber doch um Bobic. Also die SGE. Nicht den VfB.
 

Hendryk

Forum-Freund
Geht Bobic mit Hertha auch in die 2. Liga? :gruebel:
Oder geht die alte Dame jetzt ab wie eine Rakete? Also nach oben...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Tja, Bobic will weg, hat aber einen Vertrag. Nun wird es unerquicklich. Man sieht, ob nun Austiegsklausel oder nicht, es kann so oder so unerquicklich werden. Muss aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Laut der unten stehenden Quelle haben Bobic und Hertha bereits einen Vertrag ausgehandelt. Danach soll der Vertrag über vier Jahre laufen und Bobic mit jährlich 3,2 Mio zum bestbezahlten Manager der Bundesliga aufsteigen. Na das sind ja mal Größen. Hoffentich ist er das Geld wert. Am Mittwoch soll sich Bobic wohl seinen aktuellen Vorständen gegenüber äussern (müssen). Mal schauen, ob danach die Trennung fix ist. Denn eigentlich, sollte es zu einer Verpflichtung bei der Hertha kommen, würde er damit ab sofort in einem Interessenkonflikt stehen und wäre für Frankfurt nicht mehr tragbar.

 
Laut der unten stehenden Quelle haben Bobic und Hertha bereits einen Vertrag ausgehandelt. Danach soll der Vertrag über vier Jahre laufen und Bobic mit jährlich 3,2 Mio zum bestbezahlten Manager der Bundesliga aufsteigen. Na das sind ja mal Größen. Hoffentich ist er das Geld wert.

Ich hoffe es für euch. Ganz ehrlich. Es hat mir persönlich irre Spaß gemacht, zuzukucken, wie Bobic Frankfurt Stück für Stück wieder aufgebaut hat, obwohl ich der Eintracht eigentlich völlig neutral gegenüber stehe. Das tue ich mir daher mit der Hertha gerne noch ein zweites Mal an.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Joar, Berlin ist halt nur etwas anderes als Frankfurt. Der mediale und öffentliche Druck schaut hier nochmal anders aus. Ich bin mal gespannt, ob er sich mit all den verschiedenen Interessenslagen, seitens des Vereins und dann auch seitens des Investors so etablieren kann, dass das eine Erfolgsgeschichte wird. Erfahrungsgemäß passt zur Hertha zunächst die Skepsis.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Sport.de meldet dazu, dass Daradai unter Bobic wohl keine Chance hätte. Zur neuen Saison würd es dann einen neuen Trainer geben. Zu irgendwas musste die 1,5-Punkte-Klausel ja gut sein. Aktuell liegt Dardai bei 0,67. Aber was sagt die bei den Gegenern in der Situation auch aus?

 

Dominik84

Quietschpuppe
Es gibt keine Ausstiegsklausel. Er hat einen Vertrag bis Sommer 2023.

Frankfurt hat Bobic in der Hand. Wenn Hertha ihn haben möchte muss man 5 bis 20 Millionen hinblättern.

Frankfurt ist auch ohne Fredi Bobic gut aufgestellt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

In einer an Kühle und Sachlichkeit nicht zu überbietenden Mitteilung wurde festgehalten, dass keine Freigaberegelung im Kontrakt mit Bobic existiere und dass der Sportvorstand dies bestätige. „Ich werde mich vertragskonform verhalten“, wird Bobic zitiert. Sprich seinen bis zum 1. Juli 2023 laufenden Vertrag erfüllen – es sei denn, die Eintracht einigt sich mit einem Interessenten, der Bobic aus dem Vertrag herauskaufen möchte und zu dem es ihn auch hinzieht.


Das sah ja vor gar nicht allzulanger Zeit wirklich danach aus, dass eine Schlammschlacht losgeht, ich hatte mich schon gefreut :D

Aber die Eintracht hat das sehr gut hingekriegt. Man hört gar nix mehr. Es wird also ganz professionell intern verhandelt.
 

Dominik84

Quietschpuppe
Der Nachfolger von Fredi Bobic steht schon in den Startlöchern. Er hat seinen Vertrag in Philadelphia (USA) aufgelöst.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ab jetzt geht der Poker los. Hertha hat wohl 2 Mio geboten. Interessant ist in der Quelle auch, dass der Name Kovac als Trainer fällt.

 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Ein neuer Name ist aufgetaucht: Hendrik Almstadt. Da ich kein absoluter Brancheninsider bin, sagt mir der Name nix. Wäre also eine interessante Wahl!
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Die Ablöse ist wohl ausgehandelt. Dem Deal steht nichts mehr im Wege. Stellt sich nun nur noch die Frage, zu wem er geht. West Ham United hat scheinbar auch angefragt.

 
Oben