Boateng, Hummels und Müller nicht mehr für Deutschland!

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 5 März 2019.

  1. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.014
    Likes:
    3.220
    Gut, dass der Brazzo auch mal was dazu sagt.

    Stellungnahme zur Entscheidung des Bundestrainers, Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng nicht mehr zu berücksichtigen - FC Bayern München
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.694
    Likes:
    564
    Das ist ne normale PM. Was ist daran jetzt wieder nicht richtig?
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.481
    Likes:
    1.830
    Es ist Bayern-Mimimi. "Oh, der boese DFB - spricht der doch einfach so mit unseren Spielern, ohne uns vorher etwas zu sagen! Wo unsere Liga- und CL-Spiele doch sooo wichtig sind! Viel wichtiger als alle anderen Buli- und eventuell CL-Spiele, die in dieser Saison noch kommen!"

    Loew hat den Zeitpunkt wahrscheinlich deshalb so gewaehlt, weil in 2 Wochen das naechste Laenderspiel ansteht. Irgendwann muss er die Spieler ja bis dahin informieren. Und dass Loew das lieber persoenlich als per SMS oder per unpersoenlicher Pressemitteilung oder per fehlender Einladung zum naechsten Laenderspiel gemacht hat, das spricht sicher eher fuer als gegen ihn.
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.952
    Likes:
    1.578
    Jo, is mimimi.
    Aber:
    Irgendwann hätte er schon längst können. Nach mir sogar müssen.
    Und die Art und Weise der Kommunikation war ihm doch bisher auch egal, seit wann trifft der sich mit Spielern um ihnen ihr Natikarriereende mitzuteilen?
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.612
    Likes:
    2.385
    Ich kann an der Pressemitteilung kein Mimimi finden.
    Und dass Löw jetzt den persönlichen Weg wählt, hm, Hildebrand wurde damals auch am Telefon abserviert. Kurz vor knapp.
     
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    8.653
    Likes:
    1.018
    Das kommt ein halbes Jahr zu spät. Eigentlich hätte Neuer aus der dreierbande ne viererbande machen sollen.
     
  8. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.494
    Likes:
    520
    Wo ist denn da mimimi? Mit dem Zeitpunkt haben sie ja nicht Unrecht. Löw hatte Monate Zeit und nun wirklich kaum Stress der erklärt warum er bis jetzt gewartet hat. Denke aber das es bei den dreien eher eine Trotzreaktion gibt. Davon abgesehen bin ich froh wenn weniger Bayern in der NM spielen. Zumal mein Interesse daran generell nicht so groß ist.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.952
    Likes:
    1.578
    Eben deswegen ist es mimimi, als ob das ihre Leistung jetzt irgendwie schmälern würde.
     
  10. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    368
    Naja, also sorry, Leute - aber das ist doch jetzt wirklich nicht so schwer zu verstehen. Oder doch? Für sich alleine betrachtet steckt in dieser PM tatsächlich nichts Schlimmes. Mimimi wird daraus erst in Verbindung mit dem lockeren Umgang mit ungünstiger Terminlage, den die Bayern sonst so an den Tag legen. Zumindest solange es um die Termine anderer geht.
    Da erinnere ich exemplarisch an die Bekanntgabe des Kovac-Deals letztes Jahr, als Frankfurt das Pokalhalbfinale und den Saisonendspurt im Rennen um die internationalen Plätze vor der Brust hatte. Ironischerweise sprach Rummenigge da auch von Irritationen, die er vor 10,11 Monaten allerdings noch nicht erkennen konnte.
     
  11. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.494
    Likes:
    520
    Der Unterschied ist das es halt um Konkurrenz geht, wie eben die Eintracht. Da tricksen doch alle wo sie nur können. Als Nationaltrainer sollte man da schon eher neutral sein und durchaus berücksichtigen zu welchem Zeitpunkt man was macht.
     
  12. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.494
    Likes:
    520
    Mal sehen. Ist ja nur eine Vermutung von mir. Den Medienzirkus drumherum braucht es aber auch nicht.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.127
    Likes:
    2.260
    Thomas Müller bei Sky - der DFB habe den Spielern vorgefertigte Statements geschickt.


    Löws Stil war nicht vom Feinsten, der Zeitpunkt; wenn der Löw seine Entscheidung jetzt erst gefällt hat, besser rechtzeitig als direkt vor dem nächsten Länderspiel. Am 20. März spielt die deutsche NM gegen Serbien.
    Was haben die Bayern denn dagegen dass der Bundesjogi endlich mal Nägel mit Köppe macht. Ist doch alles zum Wohle der deutschenNationalmannschaft.
    Löws Entscheidung ist durchaus nachvollziehbar.
    Alles Weitere ist Mimimimimi. Das hätten sie sie sich schenken können.
    Passt aber stilmäßig zum Kalle und zum Uli.
    Die meinen wohl, dass der Bundesjogi/der DFB sich bei ihnen anmelden muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2019
  14. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.659
    Likes:
    3.980
    Was für eine Papierverschwendung diese Stellungnahme, wäre sie gedruckt, die der FC Bayern nach eigenem Bekunden gar nicht tätigen wollte, es aber dann doch tat.
    Inhalt zusammengefasst: Die 3 waren langjährige Stammspieler und waren Weltmeister. Ende. Nein, nicht ganz: Die Säbenerstr. ist irritiert, dass ihre Spieler damit klarkommen müssen nicht mehr Nationalspieler zu sein.
     
    André gefällt das.
  15. U w e

    U w e Ei Kuh 180 Moderator

    Beiträge:
    20.334
    Likes:
    3.973
    Wie kann man man 5 Tage vor dem meisterschaftsvorentscheidenen Spiel gegen Wolfsburg und 9 Tage vor dem Rückspiel gegen Liverpool so eine Entscheidung bekannt geben. Damit können diese jungen Burschen doch gar nicht umgehen. Das wirft sie doch jetzt komplett aus der Bahn. Der ganze FC Bayern steht jetzt unter Schock, wie kann man so verdiente Spieler, die zwar auch bei Bayern, im Moment, nur noch eine untergeordnete Rolle spielen so mit einer Ausbootung konfrontieren? Wenn man sie nach der WM in Katar aussortiert hätte und dies jetzt bekannt gegeben hätte, würden sie wenigstens Zeit genug haben sich damit auseinander zu setzten. So ist dies eine Frechheit!
     
    Brandenburger, André, Detti04 und 2 anderen gefällt das.
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.127
    Likes:
    2.260
    Das halte ich für weit übertrieben. Und ich glaube es nicht. Die drei Spieler sind 29 bzw 30 Jahre alt und schon länger im Fussballgeschäft. Sie dürften wissen wie kurzlebig das Fussballgeschäft ist. Ausserdem dürfte ihnen ihre Leistung bei der WM bewusst sein. Dass es in der NM einen Umbruch geben soll, ist nun wirklich nicht neu. Das der Kalle und der Uli irritiert sind, glaube ich schon eher. Passt iwie zu ihnen. Besonders für den Kalle ist das ein gefundenes Fressen. Er schimpft gerne mal Richtung DFB.

    So kurz vor dem Länderspiel konnte jeder Zeitpunkt nur falsch sein. Wenn dem Jogi was vorzuwerfen ist, dann der Stil und dass er die Kündigung nicht schon längst ausgesprochen hat. Bestenfalls zeitnah nach der verkorksten WM. Irritationen beim FC Bayern hätte es sowieso gegeben.
    Vielleicht weil die Bayern 9 Punkte hinter dem BVB standen, oder jetzt, wo sie mit dem BVB auf Augenhöhe sind, oder weil CL - Spiele anstehen.............oder wann auch immer.

    Auch darum wird es nicht so schwer ins Gewicht fallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2019
  17. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    368
    [​IMG]
     
    U w e und Chris1983 gefällt das.
  18. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    5.838
    Likes:
    2.208
    :popcorn::lachweg:
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.494
    Likes:
    520
    Einige tun hier so als hätten die Bayern die Entscheidung an sich kritisiert, was schlicht falsch ist. Es geht einzig um den Zeitpunkt. Und hier macht Löw vollkommen ohne Not in der entscheidenden Saisonphase so ein Fass auf. Wenn man das noch nicht mal anmerken darf .. Aber vielleicht haben sich das die Oberen durch ihr Verhalten in der Vergangenheit verdient. Sachliche Reaktionen darf man da wohl nicht mehr erwarten.
     
  20. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    368
    Nein, kein Unterschied! Also bei allem Respekt, aber was ist denn das bitte für eine wohlfeile Argumentation? Es gibt für beide Standpunkte nachvollziehbare Begründungen. Aber entweder etwas ist falsch oder eben nicht. Ganz egal, wer oder wie viele es tun.
     
  21. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.654
    Likes:
    1.913
    Bravo. Bumerang erkannt. :)

    Vllt. hat Löw ja einfach die ersten Rückrundenspiele abgewartet und da jetzt wie schon gesagt wurde die nächsten LS anstehen, musste es dann irgendwann mal raus.
     
  22. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.659
    Likes:
    3.980
    Der Geschichte habe ich mich ja sachlich genähert:

    Der FC Bayern schreibt, dass er grundsätzlich die sportlichen Entscheidungen des Bundestrainers nicht kommentiert, denn die Nominierung des Kaders der Nationalmannschaft liegt ausschließlich in der Verantwortung des Bundestrainers.
    Im nächsten Satz hält er sich schon nicht mehr an seinen Grundsatz - soviel also zu den Grundsätzen - und drückt seine "Irritation" über den Zeitpunkt der Bekanntgabe aus. Als Begründung führt der FC Bayern sein CL-Spiel nächste Woche an; wohlgemerkt: Sein CL-Spiel. Bleibt also folglich nur: Der FC Bayern befürchtet, dass nun seine Spieler nicht mehr die volle Leistung bringen könnten im Rahmen der Spiele des FC Bayern und das will er eben der Öffentlichkeit mitteilen.
    Das ist für mich der einzig rational erklärbare Grund für diese Stellungnahme.
    Nun kann man dann die sich doch auf der Hand liegende Frage stellen: Warum will der FC Bayern das denn mitteilen?
    Eine Antwort darauf wäre eben: Bei einem etwaigen Ausscheiden sieht der FC Bayern einen Grund darin, dass 3 seiner Spieler gewissermaßen vom Bundestrainer gehandicapt wurden.
    Das kann natürlich eine falsche Vermutung von mir sein aber da der FC Bayern seine Beweggründe ja nicht veröffentlicht, ist das eine soweit gerechtfertigte Annahme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2019
    André gefällt das.
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.654
    Likes:
    1.913
    Was ja eben DER Witz an der Sache wäre, wo der FCB DAS doch eben in Perfektion kann und macht. Aber bei der Konkurrenz isses vllt. legitimer.
     
    André gefällt das.
  24. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    8.447
    Likes:
    1.382
    Da kriegen die Bayern endlich mal von ihrer eigenen Medizin eingeschenkt.
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen.
     
    André, derblondeengel, Noir und 2 anderen gefällt das.
  25. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    368
    Meines doch auch! Ich kann auch eine gewisse Häme nicht leugnen. Trotzdem lässt sich nicht von der Hand weisen, dass @uwin65 recht hat, wenn er sagt, dass jeder Verein im Rahmen seiner Möglichkeiten versucht, die eigene Position zu stärken. Auch und gerade auf Kosten anderer Vereine. Und das macht die Bayern somit unterm Strich auch nicht besser oder schlechter als andere.
    Was ich damit sagen will? Eigentlich nichts. Ich denke nur, dass wir uns bei aller verständlicher Schadenfreude daran erinnern sollten, dass unsere Vereine auch schon AKs bedient, Absteiger gefleddert, sich bei Zweitligisten oder in kleineren Ligen bedient haben usw.
    Oder anders gesagt: Als Privatperson mag man solche Methoden moralisch fragwürdig finden. Man sollte sich gleichzeitig jedoch auch bewusst sein, dass Fußball nun mal ein Business ist und dort wie eben in den meisten anderen auch mit solchen Bandagen gekämpft wird. Nur so ein Gedanke...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2019
    uwin65 gefällt das.
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    8.447
    Likes:
    1.382
    Ach, weisste, bestreite ich ja gar nicht. Aber dieses Rumgeflenne vom FCBääh is scho a bisserl happig.
    Naja, ich kenne Kollega Uwin seit kicker-Forums-Zeiten. Das war Anfang der Nuller. Dagegen sind unsere heutigen Diskussionen altersmild.
     
    uwin65 gefällt das.
  27. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.659
    Likes:
    3.980
    Wegen Business:
    Das ist halt auch nicht so ganz treffend. Es ist ein sehr spezielles "Business", das sich selbst gerne als Business bezeichnet, wenn es gerade passend ist; droht aber dann die volle Härte des Business zuzuschlagen, wird doch sehr schnell darauf verwiesen, dass man beispielsweise doch ein Sportverein mit sportlichen, für die Gesellschaft wichtigen Idealen sei :)
     
    Holgy gefällt das.
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.127
    Likes:
    2.260
    Der FC Bayern ist es gewohnt Störfeuer zu legen, Störfeuer kassieren eher nicht. Ob jetzt oder zu Zeiten als der FC Bayern 9 Punkte hinter dem BVB war, der Zeitpunkt der Kündigung wäre eh egal. Wenn dann auch noch darum geht, dass ihre Spieler gefeuert werden, reagieren die Bayern besonders "irritiert". So what.

    So btw. liefert man den Spielern ein Alibi für ihr, eventuell, schlechtes Spiel am Wochenende. Vorausgesetzt sie werden spielen.
    Sollten die genannten Spieler einen miesen Auftritt abliefern, könnte man doch glatt dem pösen pösen Jogi die Schuld dafür in die Schuhe schieben. In dem Fall konnten Boateng, Müller und Hummels den Rausschmiss nicht verkraften.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 März 2019
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.612
    Likes:
    2.385
    Unangekündigten Besuch hätte ich ja gar nicht aufs Gelände gelassen. Da könnte ja jeder reinschlappen wie es ihm passt.
     
  30. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    368
    Ich wollte mit meinem Post das Mimimi in keinster Weise relativieren. Ganz ehrlich gesagt, gönne ich die Schadenfreude auch jedem. Weil's halt den Südstern selten genug trifft, obwohl er sich umgekehrt mit am meisten wie die Axt im Walde benimmt. Alles kein Thema.
    Ich wollte damit nur sagen, das andere Vereine - welchem auch immer man selbst anhängt - bei ähnlicher Vormachtstellung sehr wahrscheinlich kein Stück besser wären.

    Ich würd's eher umgekehrt formulieren: Das ist ein Business das sich selbst gerne als Sportverein bezeichnet, wenn es gerade passend ist.
     
  31. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.694
    Likes:
    564
    Äh, was habt ihr denn erwartet? Dass die Bayern sagen prima Jogi, wir sagen ja schon lange die taugen nichts mehr. Die nehmen natürlich Partei für ihre Spieler ein. Der Hinweis auf den Zeitpunkt ist natürlich dämlich und das ist dann wirklich mimimi.

    Aber was haben die Dortmunder doch immer schön gejammert, wenn der Jogi konsequent die Jungs vom Borsigplatz ignorierte. Auch der damalige Schalker Manager hatte kein Verständnis dafür, dass Kevin Kurany so wenig Spielzeit unter Löw bekam bis der dann in der Halbzeit abhaute. Ist immer das gleiche, wenn die von den Vereinen meinen ihre Spieler werden in der Nationalmannschaft benachteiligt, wird rumgeheult.

    Wenn sie aber zu oft spielen auch........
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden