Blink 182

Auch wenn's warscheinlich außer mir hier nicht wirklich jemand interessiert, an einem so schönen Tag wie heuten hat eine solch schöne Nachricht wie die jetzige mehr als einen eigenen Thread verdient.
Was seit Monaten in der Gerüchteküche brodelt wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag offiziell bekannt gegeben:



Blink 182 sind zurück



Aber der Reihe nach: im Jahr 2004 gingen Blink 182 nach in dieser Besetzung sieben erfolgreichen Jahren im Streit auseinander. Mark Hoppus und Travis Barker gründeten mit +44 eine eigene Band, Tom deLong startete Angels and Airwaves.
Erst der Flugzeugsabsturz im letzten Herbst, bei dem Travis Barker nur knapp dem Sensenmann von der Schippe gesprungen ist brachte die drei nach vier Jahren Schweigen wieder zusammen. Und seit dem bahnte sich die Reunion an. Und alle Gerüchte beendeten gestern die Grammy-Verleihungen: als Laudatoren verkündeten die drei das Blink 182 wieder zurück ist. Das sicherlich bald historische Filmmaterial zum immer und immer wieder anschauen:




Auch wenn die Musik von Blink 182 oft als Plastik- oder Kindergartenrock bezeichnet wird, auch wenn viele nichts damit anfangen können - für mich gehört gerade dieser Blink-Sound zum Besten überhaupt. Die CD's sind schon längst wieder aus dem Regal geholt und laufen jetzt sicherlich als Endlosschleife. Hörproben in der Signatur. Ich geh mich freuen....:prost:









(Nachtrag)
Hi. We're blink-182. This past week there've been a lot of questions about the current status of the band, and we wanted you to hear it straight from us. To put it out simply, We're back. We mean, really back. Picking up where we left off and then some. In the studio writing and recording a new album. Preparing to tour the world yet again. Friendships reformed. 17 years deep in our legacy.

Summer 2009.

Thanks ans get ready

(von der offiziellen Homepage)​

Oh mann, das wird ja immer besser: sogar eine Welttournee. Sobald das erste Konzert im Umkreis von 1000km angekündigt wird bin ich der erste der sich ein Ticket holt. Waaaahnsinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

NK+F

Fleisch.
Ich finds geil.
Ich habe 3 Alben von denen und freue mich auf neues.
Gut das sie wieder zusammen Musik machen.
 
Die Frage ist halt ob Blink 182 auf dem neuen Album noch genauso klingen werden wie bisher gewohnt. Davon ist eigentlich eher nicht auszugehen, schon das letzte Blink-Album ging ja schon in eine andere Richtung, außerdem haben sich die drei ja durch ihre Soloprojekte auch in verschiedene Richtungen weiterentwickelt.

Aber wird schon werden. Jetzt heißt's nur Daumendrücken dass bei der angekündigten Welttournee auch ein paar Konzerte in Deutschland gespielt werden. Ich hab echt nicht mehr dran geglaubt, dass ich Blink noch mal live sehen kann. :prost:
 

SaintWorm

Tusse namens Rupert
Moderator
Die Frage ist halt ob Blink 182 auf dem neuen Album noch genauso klingen werden wie bisher gewohnt. Davon ist eigentlich eher nicht auszugehen, schon das letzte Blink-Album ging ja schon in eine andere Richtung, außerdem haben sich die drei ja durch ihre Soloprojekte auch in verschiedene Richtungen weiterentwickelt.

Jau, wird bestimmt ein wahnsinnig experimentelles und avantgardistisches Album... :D
 

Dilbert

Pils-Legende
Die Frage ist halt ob Blink 182 auf dem neuen Album noch genauso klingen werden wie bisher gewohnt. Davon ist eigentlich eher nicht auszugehen, schon das letzte Blink-Album ging ja schon in eine andere Richtung, außerdem haben sich die drei ja durch ihre Soloprojekte auch in verschiedene Richtungen weiterentwickelt.

Aber wird schon werden. Jetzt heißt's nur Daumendrücken dass bei der angekündigten Welttournee auch ein paar Konzerte in Deutschland gespielt werden. Ich hab echt nicht mehr dran geglaubt, dass ich Blink noch mal live sehen kann. :prost:

Ich hab gelesen, dass sie da weitermachen wollen, wo sie aufgehört haben. Nun besitze ich keine CD von denen und kann mich nur düster an en paar Nummern im Radio / auf MTV (wenn die denn versehentlch mal Musik zeigen, und keine billig gedrehten Deppenshows) erinnern, abe die waren gar nicht so verehrt. Im Rock Hard wird sowas als "Bubblegum-Punk" bezeichnet.
 
Aber wird schon werden. Jetzt heißt's nur Daumendrücken dass bei der angekündigten Welttournee auch ein paar Konzerte in Deutschland gespielt werden.

Kleines Update:

Nach der US-Tour im Sommer wurde gestern nun auch endlich die Europa-Tour für kommenden Sommer angekündigt. Was gar nicht so selbstverständlich war, da der Schlagzeuger nie wieder ein Flugzeug betreten möchte, nun aber mit dem Schiff anreisen wird.

Und bis dahin dürfte wohl auch das neue Album veröffentlicht sein. :hail:
 
Oben