Bleibt Armin Veh Trainer beim VFB Stuttgart?

André

Admin
Was denkt Ihr bleibt er nach der Saison beim VFB?

Ich denke nicht, denn der VFB ist doch ganz schön abgerutscht! Vielleicht hätte man besser Trapatoni behalten sollen! :floet:
 

Pascal12

______
Schwer zu sagen, allerdings schon wieder ein Trainierwechsel? Vielleicht sollten sie ihm bischen Zeit lassen, den immerhin ist die Mannschaft auch nichtmehr das was sie mal war.Unter Sammer, Trapatoni und jetzt unter Veh spielt die Mannscahft irgendwie mMn lustlos.Noch dazu sind ja Lahm, Hleb und kuranyi weg und ich find man merkt seither vorallem dass Hleb fehlt. Man kann halt nicht gute Spieler verkaufen und dann keine gleichwertigen Ersatz holen und dann noch erwarten,dass die Mannschaft genauso erfolgreich spielt wie sie das zuvor gemacht hat.
 

El Train

gemeiner Fußballfan
Ich denke nicht das Armin Veh Trainer beim VFB Stuttgart bleibt.

Präsident Staudt hat ja vor kurzem schon Zweifel geäußert, und seitdem gings sportlich weiter abwärts. Beim VFB klaffen Erwartung und Realität seit dem Abgang von Felix Magath meilenweit auseinander!
 

André

Admin
Ja der Staudt ist kein Freund von Ihm. Nuir frage ich mich, wieso er Ihn dann überhaupt verpflichtet hat?

Wart zu dem Zeitpunkt niemand anders auf dem Trainermarkt? :weißnich:
 

André

Admin
Veh forciert Druck auf VfB-Verantwortliche

(c) Bongarts/Getty Images
Armin Veh fordert eine Entscheidung bis Ostern - (c) Bongarts/Getty Images
Armin Veh hat den Verantwortlichen des Bundesligisten VfB Stuttgart in der Diskussion um seine Zukunft ein Ultimatum gesetzt. "Ich habe um eine Entscheidung bis Ostern gebeten", erklärte der Trainer am Donnerstag und nahm zugleich seine Profis angesichts von zuletzt fünf Spielen ohne Sieg vor dem Punktspiel am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr/live bei Premiere) in die Pflicht: "Die Spieler müssen nicht nur bei den Vertragsverhandlungen gut sein, sondern auch auf dem Platz Flagge zeigen."

Gleichzeitig kritisierte Veh, der bei den Schwaben nur einen Vertrag bis zum Saisonende besitzt, die nicht enden wollenden Diskussionen um einen etwaigen Nachfolger. Mehrere Medien hatten am Donnerstag berichtet, dass der einstige Stuttgarter und Schalker Coach Ralf Rangnick ein heißer Kandidat auf den Trainerposten beim derzeitigen Tabellen-Neunten sei. "Es ist nicht gerade hilfreich, wenn täglich neuen Namen auftauchen", haderte Veh, der mit dem VfB eine Bilanz von zwei Siegen, drei Remis und drei Niederlagen aufweist.

kompletter Artikel bei fussballportal
 
Oben