Bilic glaubt an den Titelgewinn

mcmilton

Neuer Benutzer
Das kroatische Team hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert und am Ende überraschend die Gruppe B gewonnen. Der Sieg über Deutschland hat das Potenzial des Teams gezeigt und nun will Coach Slaven Bilic den EM-Titel, wie er im XXX erzählt.

XXXWerbelink-entferntXXX
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Überraschend??

Naja, gegen Kroatien war in den letzten Jahren für Deutschland eigentlich nie was zu holen. Und weil es von der Papierform her sowieso nur zwischen Deutschland und Kroatien um Platz 1 ging, überrascht mich der Gruppensieg der Kroaten überhaupt nicht.

Ansonsten soll der Trainer mal schön glauben. Wäre auch blöd, wenn er nicht dran glauben würde. Letztlich liegt die Wahrheit auf'm Platz.
 

Rockz

Punktelieferant
Naja, gegen Kroatien war in den letzten Jahren für Deutschland eigentlich nie was zu holen. Und weil es von der Papierform her sowieso nur zwischen Deutschland und Kroatien um Platz 1 ging, überrascht mich der Gruppensieg der Kroaten überhaupt nicht.

Die Türken werden uns heute abend den Gefallen tun und die Kroaten rauskicken. Dann kann Herr Bilic zu hause weiter träumen. Noch mal gegen die Kroaten will ich wirklich nicht :rolleyes:

Gruß
Ralf
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Sehe ich ähnlich. Besonders bitter ist eben die Art und Weise des Ausscheidens. Innerhalb von wenigen Minuten vom grenzenlosen Jubel über den vermeintlichen Siegtreffer bis hin zum totalen Desaster im Elfmeterschießen.

Minuten? Ne, es waren Sekunden. Die Nachspielzeit war ja auch schon abgelaufen. Einmal noch den Ball raus aus dem Strafraum und das wärs gewesen...
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
der "klassetrainer" hat uns den langweiligsten kick dieser EM beschert.
ich habe ein spiel der bestenfalls 2. liga sehen müssen.
glücklicherweise haben die türken diesen duselsieg der kroaten verhindert.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Toll, du freust dich also weil eine Mannschaft durch einen "Duselsieg" den "Duselsieg" des Gegners verhindert hat.:floet:
der kampfsieg der türken ist folgerichtig.
hätten die kroaten beispielsweise in der 60. minute das 1:0 erzielt, hätten die türken noch die zeit gehabt, innerhalb der regulären spielzeit einen 2:1 sieg klar zu machen.
so musste das elfmeterschiessen herhalten.
 
Über 120 Minuten waren die Kroaten aber die bessere von zwei schlechten Mannschaften. Folglich war der Siegtreffer, wenn auch kurz vor Schluss, mehr als verdient.
Dass die Türken dann noch zwei Minuten nach Ablauf der regulären Spielzeit der Verlängerung mit dem warscheinlich letzten Schuss des Spieles den Ausgleich packen, das ist dann wirklicher Dusel.


Und Elfmeterschießen ist dann auch bekanntlich immer Glückssache.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Glück muss man sich bekanntlich erarbeiten.

Haben die Türken aber eigentlich nicht.
90 Minuten war das sehr sehr wenig. In der Verlängerung waren die Türken dann etwas besser.

Wenn man die Leistung insgesamt sieht, waren die Kroaten besser.

ABER wen interessiert dies im Nachhinein.

Scheiss auf den Grottenkiock, scheiss auf die Leistung und scheiss auf den Dusel, den die Türken hatten.

Sie stehen im Halbfinale.
 
Oben