bestes eingewandertes Wort

NK+F

Fleisch.
allez.

Das ist bei uns im Saarland immer angesagt wenn man sich verabschiedet.

Bedeutet aber eigentlich nur, gehen.

Wir haben im Saarland sehr viele französische Wörter zu unseren gemacht.
Die Grenzfranzosen benutzen zum Teil auch deutsche Wörter um etwas auszudrücken, ohne zu bedenken das ihr gegenüber vielleicht kein Grenzfranzose ist.
Habe da schon einig lustige Sachen mitbekommen.
 

Detti04

The Count
Es gibt eine nette wikipedia-Seite zu den Lehnwoertern im Deutschen. Mit am besten gefallen mir die, die aus dem Jiddischen kommen, wie z.B. Massel, Kaff, meschugge oder mauscheln.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Da wir in einem Fußballforum sind, schlage ich mal "Foul" vor. :)
Und ein Spiel mit vielen Fouls nennt man auf englisch "dirty game".
Durch das englische eingewanderte Wort "foul" ( ich kenne auch kein deutsches ) hab ich im web gesucht, um weitere englische Begriffe zu finden.
Ich habe eine absolut geile Seite gefunden, für jemanden, der sich dafür interessiert:

Dort bin ich u.a. auf "dirty game" gestossen, oder "nutmeg" :rotwerd: oder "postmortem" :zahnluec: oder "play for time" :hammer2:

Geht mal auf die Seite drauf, es lohnt sich, ist deutsch-englisch :top:
 
Wenn ich mich nicht ganz täusche, bedeutet allez, wenn es am Anfang eines Satzes oder alleine steht, so viel wie "Auf geht's" oder "Vorwärts". :gruebel:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Da wären dann noch Borussia, Club, Fan, Ultra, Hool, Supporter, Manager, Sponsor, Trikot, Merchandising, ...
 
Oben