Bester Goalie der Geschichte ??

Bester Torhüter SVW ?

  • Günter Bernard

    Stimmen: 1 10,0%
  • Dieter Burdenski

    Stimmen: 3 30,0%
  • Oliver Reck

    Stimmen: 4 40,0%
  • Frank Rost

    Stimmen: 1 10,0%
  • Andreas Reinke

    Stimmen: 1 10,0%

  • Umfrageteilnehmer
    10
  • Umfrage geschlossen .

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
Mich würde Intressieren wer für ich auf den jeweiligen Positionen die besten Spieler im Werder-Trikot waren. Den Anfang machen wir natürlich mit der Nr. 1.
Günter Bernard

1963 - 1973 Werder Bremen 287 Spiele
Länderspiele 5 Spiele
1965 Deutscher Meister

Dieter Burdenski

1970 - 1971 Schalke 04 3 Spiele
1971 - 1972 Arminia Bielefeld 31 Spiele
1972 - 1988 Werder Bremen 444 Spiele 1 Tor
Länderspiele 12 Spiele
1988 Deutscher Meister

Oliver Reck

1983 - 1984 Kickers Offenbach 14 Spiele
1987 - 1998 Werder Bremen 345 Spiele
1998 - 2003 Schalke 04 112 Spiele 1 Tor
Länderspiele 1 Spiel
1988, 1993 Deutscher Meister
1991, 1994 DFB-Pokalsieger
1992 Europapokalsieger

Frank Rost

1995 - 2002 Werder Bremen 141 Spiele 1 Tor
2002 - HEUTE Schalke 04
Länderspiele 4 Spiele
1999 DFB-Pokalsieger

Andreas Reinke

1991 - 1992 Hamburger SV 1 Spiel
1994 - 2000 1.FC Kaiserslautern 136 Spiele
2003 - HEUTE Werder Bremen
Länderspiele 0 Spiele
2004 Deutscher Meister
2004 DFB-Pokalsieger


Bei den Titeln sind nur die mit Werder erreichten aufgeführt. Meine persönliche Nr. 1 ist ganz klar Oliver Reck.
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Meine persönliche Nr. 1 ist ganz klar Oliver Reck.

Pannen Olli?!

Der Erfinder des Torwartkopfballeigentors?!

Ollis grösste Qualität war doch, dass er so von sich überzeugt war, dass er die zahllosen Fehler, die er fabrizierte, einfach locker verdrängte und sich immer für grossartig hielt.

Und er hatte einen Trainer, der sich aus Prinzip nur einen Torwart und ansonsten nur behandschuhte Kaderauffüller hielt und mit seiner bekannten Sturheit und Arroganz GERADE an ihm festhielt, wenn er einen krassen Fehler nach dem anderen machte und die Presse kollektiv endlich seine Ablösung forderte.


Günter Bernhard kenne ich nicht mehr, daher ist Dieter Burdenski für mich klare Bremer Nummer 1.
Budde war die Zuverlässigkeit in Person und hatte international nur das Pech, dass er in Bremen spielte und nicht beim ach so grossen Verein da irgendwo im Süden, wo sie kein Deutsch können.
 

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
@ Vonderlahn

Du hast in einigen Punkten nicht unbedingt unrecht. Aber der Pannen Oli war auch oder ist noch immer der Torwart in der Bundesliga-Geschichte mit den wenigsten Gegentreffern in einer Saison. Mit 22 Gegentoren ist er bis heute das Maß aller Dinge.

Zu Günter Bernard. Der Bernard war auch Mitglied des WM-Aufgebots von 1966.
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Mit 22 Gegentoren ist er bis heute das Maß aller Dinge.

Richtig, aber das hätte in der betreffenden Saison Rollmann oder Funk genauso geschafft (ich weiss nicht mehr, wer die Nr. 2 damals war).

Die Bremer hatten damals eine so unverschämt starke Abwehr, dass sie gar nicht erst in die Verlegenheit kamen, einen Klasse-Torwart zu benötigen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Günter Bernard

Dieter Burdenski

Oliver Reck

Frank Rost

Andreas Reinke


Spieler, die man nie selber gesehen hat, sind immer schwer zu beurteilen, deshalb fällt bei mir Günter Berhard schon mal weg. Von den anderen ist meine Liste folgende:

1. Burdenski
2. Reinke
3. Reck
4. Rost

Wobei ich sagen muss, dass unser Pannen-Olli im allgemein unterschätzt wird und dass meine Reihenfolge nicht nur auf der reinen Leistung beruht, sondern dass da auch meine Sympathie eine große Rolle spielt! Und die Unterschiede zwischen den Vieren sind bei minimal! Ich könnte auch Budde auf 1 setzen und alle anderen auf 2!
 
Oben