Beschluss: FCB kauft nicht mehr beim BVB

André

Admin
Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge und Aufsichtsratsboss Uli Hoeneß waren erschrocken darüber, dass Borussia Dortmund, der einstige Rivale, diese Saison so weit abgefallen ist. Die überraschende Konsequenz: Bayern kauft vorerst keinen Spieler des BVB mehr. Das ist ein Vorstandsbeschluss, von dem SPORT BILD PLUS erfuhr.

http://sportbild.bild.de/bundesliga...kaufsstopp-fuer-bvb-stars-34813728.sport.html

Da schimpfe mal einer über die Bayern. jetzt haben die sogar schon Mitleid mit Dortmund. :D
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge und Aufsichtsratsboss Uli Hoeneß waren erschrocken darüber, dass Borussia Dortmund, der einstige Rivale, diese Saison so weit abgefallen ist. Die überraschende Konsequenz: Bayern kauft vorerst keinen Spieler des BVB mehr. Das ist ein Vorstandsbeschluss, von dem SPORT BILD PLUS erfuhr.

http://sportbild.bild.de/bundesliga...kaufsstopp-fuer-bvb-stars-34813728.sport.html

Da schimpfe mal einer über die Bayern. jetzt haben die sogar schon Mitleid mit Dortmund. :D
die müssen nur vor dem 10.3. nochma die bilanzen "durchsehen".
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Jetzt gibt's ja auch nix mehr beim BVB, was sich zu holen lohnt. Rolex-Kalle und Steuer-Uli sind die größten Komiker der Liga. Nimmt die noch irgendwer ernst?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Was für Schwätzer, die Beiden.

Der BVB hat ja auch keinen Spieler mehr, der aktuell für den FC Bayern von Interesse ist.
 
Naja, bisher haben sie ja erst einen Spieler vom BVB gekauft und der zweite folgt im Sommer ablösefrei.

Bisher konnte der BVB das immer kompensieren (s. Verkäufe Sahin u. Kagawa). Dieses Jahr noch nicht so, was für mich aber auch auf die zahlreichen Verletzten zurückzuführen ist und die momentan oder zuletzt schlechte Chancenauswertung.

@ Ru und Holgy: ich denke wie im Bericht zu lesen sind Spieler wie Gündogan oder Reus zB sicherlich auch von Interesse für den FCB. Vllt, nicht jetzt akut, aber in 1-2 Jahren. :weißnich:
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)
@ Ru und Holgy: ich denke wie im Bericht zu lesen sind Spieler wie Gündogan oder Reus zB sicherlich auch von Interesse für den FCB. Vllt, nicht jetzt akut, aber in 1-2 Jahren. :weißnich:

Jo, und dann interessiert das sicher keinen mehr beim FC Bayern, was heute in die Mikros geplappert wurde :D

Ich will auch so einen Job: Viel Geld für Dummsinn.
 
Achso ja stimmt der schimpft ja immer...

ich wusst gar nicht dass die Bild nun auch dem Satire Magazin Titanic Konkurrenz macht

Sagen wa mal so: ich gucke jeden Tag bei Bild-Sport weil die schon auch immer recht aktuelle Sachen haben. Sonst ist das journalistisch gesehen eh nicht zwingend für bare Münze zu nehmen.

Von dem her machen sie Titanic wohl bewusst oder unbewusst schon länger Konkurrenz.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nope, ich meinte, das "Versprechen" von Rummenigge und Hoeness ist spätestens dann hinfällig, wenn der FC Bayern auf die Suche geht um Spieler zu holen, weil Robben und Ribéry nicht mehr so können wie jetzt.
 

derblondeengel

master of desaster
So was tät ich auch nicht kaufen wollen... :zahnluec:

 
Oh gott.... :lachweg:

War wohl nix mit der "Wachablösung im deutschen Fussball" und "grauen Mittelmaß für Bayern", wie vor 2 Jahren rumgelästert wurde. :lachweg:
 
Oh gott.... :lachweg:

War wohl nix mit der "Wachablösung im deutschen Fussball" und "grauen Mittelmaß für Bayern", wie vor 2 Jahren rumgelästert wurde. :lachweg:


Nun ja, dafür mussten die Bauern aber auch die letzten 2 Jahre ordentlich Kohle in die Hand nehmen, weil sie so gefrustet waren nach der Demütigung vom 5:2 Sieg des BVB im Finale des DFB Pokals 2012.

12/13 = 70 mio in neue Spieler
13/14 = 62 mio in neue Spieler

Der BVB dagegen hat es mit relativ wenig Geld geschafft den Bayern Paroli zu bieten in den Saison´s 10/11 und 11/12.

10/11 = 6,4 mio
11/12 = 11,5 mio
und nehmen wir 09/10 noch rein mit 10,9 mio wo Barrios, Bender und Hummels geholt wurden.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nun ja, dafür mussten die Bauern aber auch die letzten 2 Jahre ordentlich Kohle in die Hand nehmen, weil sie so gefrustet waren nach der Demütigung vom 5:2 Sieg des BVB im Finale des DFB Pokals 2012.

12/13 = 70 mio in neue Spieler
13/14 = 62 mio in neue Spieler

Der BVB dagegen hat es mit relativ wenig Geld geschafft den Bayern Paroli zu bieten in den Saison´s 10/11 und 11/12.

10/11 = 6,4 mio
11/12 = 11,5 mio
und nehmen wir 09/10 noch rein mit 10,9 mio wo Barrios, Bender und Hummels geholt wurden.

Wohin hätten sie die Kohle auch sonst stecken sollen? In ein zweites Stadion?
 

Ähnliche Themen

Oben