Bernd Schuster oder Roberto Di Matteo neuer Eintracht Trainer?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

André

Admin
Oweia. Das habe ich spontan gedacht. Glaube auch nicht dass das was wird. Aber scheint ja noch nichts fix zu sein.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ich glaube nicht, dass der es bei der Eintracht schaffen kann.

Mich würde mal interessieren, wie oft man so mit einem Bauchgefühl richtig und wie oft man falsch liegt.

Mein Bauch sagt auch: das passt nicht.

Wahrscheinlich hält es sich die Waage, also das Bauchgefühl.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Hab Schuster als Trainer gar nicht so vor Augen, teile aber ISM´s Bauchgefühl.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Schusters Trainerkarriere: http://fussballdaten.de/spieler/schusterbernd/2014/
Liga Saison Verein
2. Bundesliga 1997/1998
Fortuna Köln
2. Bundesliga 1998/1999
1. FC Köln
E: Segunda División 2001/2002
Deportivo Xerez
E: Segunda División 2002/2003
Deportivo Xerez
UKR: Wischa Liga 2003/2004
Schachtar Donezk
E: Primera División 2004/2005
Levante UD bis 01.05.2005
E: Primera División 2005/2006
FC Getafe
E: Primera División 2006/2007
FC Getafe
E: Primera División 2007/2008
Real Madrid
E: Primera División 2008/2009
Real Madrid bis 09.12.2008
TUR: Süper Lig 2010/2011
Besiktas Istanbul bis 15.03.2011
E: Primera División 2013/2014
FC Malaga
Und? Hilft mir jetzt nicht :)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Naja, Schuster hat auf jeden Fall Erfahrung als Trainer immerhin auch recht viel in der besten Liga der Welt und war sogar Trainer von Real, ist aber auch ein paar mal wegen Erfoglosigkeit rausgeflogen. Aber welcher Trainer ist das nicht.

Neben Schuster soll Hübner auch intensiv mit keinem geringeren als Roberto Di Matteo verhandeln. Der hat immerhin 2012 mit Chelsea die CL gewonnen!

http://www.rp-online.de/sport/fussb...rto-di-matteo-als-neuen-trainer-aid-1.4222884
 
Zuletzt bearbeitet:

Itchy

Vertrauter
Fink, ja. Da kann er ja mit dem nächsten europapokalreifen Kader arbeiten.

Mannmann, hoffe nur, dass Bruchhagen und co nicht so bescheuert sind. Gerade wo die Eintracht es geschafft hat, sachliche Arbeit abzuliefern.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben