Ben Arfa zu Marseille und Santa Cruz heiss begehrt - Transfersommer geht los!

T

the fouler

Guest
Die EM neigt sich dem Ende zu und die Vereine aus aller Welt versuchen sich bestmöglich zu verstärken.

Spox.com schrieb:
Im Falle Roque Santa Cruz gestaltet sich eine Verpflichtung schwierig. Paul Ince, Trainer der Blackburn Rovers, will den Paraguayer um keinen Preis abgeben...

Anscheinend soll auch Manchester an Ihm dran sein. Mir gefiel er auch bei Bayern immer und er war einer meiner Lieblinge, deshalb würde ich Ihm den Durchbruch voll gönnen.

Spox.com schrieb:
Olympique Lyon und Olympique Marseille haben sich laut "L'Equipe" über einen Transfer des französischen Nationalspielers Hatem Ben Arfa geeinigt.

Na da hätte man aber einen Ersatz für Samir Nasri gefunden. Wieso bieten andere Vereine (Deutsche) nicht mit wenn so ein Spieler für lächerliche 15 Mio. € über den Ladentisch geht?

Mehr Gerüchte usw. gibt es hier: International: Transfers und Gerüchte: Arsenal an Gomez dran - Sport Fussball International
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Ben Arfa für 15 Mio! Da hätten die Bayern nen klasse Ribery-Partner holen können! Ich halte ihn für das größte französische Talent überhaupt - Ja, größer als Benzema und neben Walcott und Affelay für das größte der Welt (Kroos, Pato etc. - welche völlig ohne Spielpraxis lasse ich jetzt mal weg - Ben Arfa ist Stammspieler)
 
D

DavidG

Guest
Ben Arfa für 15 Mio! Da hätten die Bayern nen klasse Ribery-Partner holen können! Ich halte ihn für das größte französische Talent überhaupt - Ja, größer als Benzema und neben Walcott und Affelay für das größte der Welt (Kroos, Pato etc. - welche völlig ohne Spielpraxis lasse ich jetzt mal weg - Ben Arfa ist Stammspieler)

Merkst du was? ;)
Und Affelay wegen einer guten EM als größtes Talent der Welt zu bezeichnen ist lächerlich.
Da gibts viel bessere von denen man schon richtig was gesehen hat.
Sagt dir beispielsweise der Name Bojan was? Und auch ein Pato hat in der CL schon gespielt und in der Liga hat er sogar schon das ein oder andere Tor. Und das in Italien und nicht in Holland.

;)
 

Snidon

Guest
Also meiner meinung nach sind das alles Große talente die allesamt nur gefördert werden müssen!!! Aber Ben Arfa ist einer der Ausnahmefälle dieser Talente (Stammspieler bei Olympique Lyon RESPEKT!!!). Für 15 Mio. ein solches Talent abzugeben.... !DUMMHEIT!!
 
T

the fouler

Guest
Ich kann das irgendwie nicht ganz verstehen. Wieso gibt Lyon eines der grössten Talente für 15 Mio. € ab? Und was noch viel lächerlicher ist, wieso an einen direkten Konkurrenten?
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Merkst du was? ;)
Und Affelay wegen einer guten EM als größtes Talent der Welt zu bezeichnen ist lächerlich.
Da gibts viel bessere von denen man schon richtig was gesehen hat.
Sagt dir beispielsweise der Name Bojan was? Und auch ein Pato hat in der CL schon gespielt und in der Liga hat er sogar schon das ein oder andere Tor. Und das in Italien und nicht in Holland.

;)

Siehst du was???? So Spieler wie eben Kroos, Pato, Bojan... kann man noch nicht richtig beurteilen!
 
D

DavidG

Guest
Siehst du was???? So Spieler wie eben Kroos, Pato, Bojan... kann man noch nicht richtig beurteilen!

Bitte? Aber einen Ben Arfa kannst du beurteilen?

Hier mal die Daten von Pato und Bojan
Pato:
Serie A 18 Spiele 9 Tore
Kann sich durchaus sehen lassen für einen 19-Jährigen in Italien und nicht in Frankfreich oder Holland.

Bojan
Primera Division 31 Spiele 10 Tore
Kann sich für einen gerade mal 17-Jährigen in Spanien, einer der besten Liga der Welt ebenfalls sehen lassen.


Was man ebenfalls gut sieht ist die Anzahl der Spiele. Beide haben sehr viele Spiele und Bojan hat sogar Stammplatz bei Barca. Und Pato hatte soweit ich informiert bin in der Rückrunde ebenfalls Stammplatz in Milan.

Und hier mal zum Vergleich die Leistungen von Ben Arfa:
Ligue 1 30 Spiele 6 Tore
Im Vergleich zu Bojan und Pato ist das jawohl unterirdisch schlecht oder meinste nicht? Und er spielt in Frankfreich, einer Liga die nicht gerade von großer Stärke zeugt.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Nicht zu vergessen: Mario Balotelli, 17jähriges Stürmertalent von Inter:
11 Spiele (aber nur etwas über 500 Minuten), 3 Tore.

Nebenbei war er letzte Saison Torschützenkönig in der Coppa Italia und in der Nachwuchsmeisterschaft.

Auch von ihm wird in Zukunft noch einiges zu hören sein! :top:
 
T

the fouler

Guest
Pato hat die Hinrunde in italien gar nicht gespielt da er erst ab 2008 Spielberechtigt war. Und Ben Arfa ist kein Stürmer...
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ein Aussenstürmer schiesst aber im Regelfall nunmal nicht so viele Tore wie ein Mittelstürmer.

Diese ganze Diskussionen von wegen 'Wer ist denn nun das größte Talent?' sind doch völlig hirnrissig. Wer von euch will denn wirklich beurteilen können wieviel Talent ein Ben Arfa, Pato, Affelay etc ganz genau hat?
 
T

the fouler

Guest
Schau mal hier

Auch wenn er LA ist. LA ist ebenfalls Stürmer ;)

@ DavidG; Ich habe dich bisher immer als einer mit grossem Fachwissen gesehen. Das würde ich auch weiterhin gerne tun :top:

Mit diesem Transfermarkt Zeug musst du mir hingegen nicht kommen. Das ist doch absolut totale Scheisse. In der CL hat Ben Arfa fast immer hinter den Spitzen agiert, auch wenn er als LA aufgestellt war. Ich würde ihn am ehesten in der van der Vaart Rolle sehen. Und was auf Transfermarkt steht ist doch sowieso oftmals Müll, oder ist er jetzt etwa auch für den Marktwert von 9 Mio. € über den Ladentisch? Laut Transfermarkt müsste er das nämlich.
 
D

DavidG

Guest
Mit diesem Transfermarkt Zeug musst du mir hingegen nicht kommen. Das ist doch absolut totale Scheisse. In der CL hat Ben Arfa fast immer hinter den Spitzen agiert, auch wenn er als LA aufgestellt war. Ich würde ihn am ehesten in der van der Vaart Rolle sehen. Und was auf Transfermarkt steht ist doch sowieso oftmals Müll, oder ist er jetzt etwa auch für den Marktwert von 9 Mio. € über den Ladentisch? Laut Transfermarkt müsste er das nämlich.
Ja mag sein, aber du stimmst mir jawohl trotzdem zu, das Ben Arfa kein größeres Talent ist als Pato, Bojan oder auch Kroos.
Das war ja die Hauptaussage von EF.
 
T

the fouler

Guest
Ja mag sein, aber du stimmst mir jawohl trotzdem zu, das Ben Arfa kein größeres Talent ist als Pato, Bojan oder auch Kroos.
Das war ja die Hauptaussage von EF.

Klar, aber du kennst doch EF, bei Ihm reicht ein gutes Spiel und er hat einen neuen Fussballgott. Weisst du noch die Geschichte mit dem Torhüter bei Burghausen gegen die Bayern? Ich weiss nicht mal mehr sein Name :lachweg:

Ich würde Benzema, Ben Arfa, Pato, Kroos und Bojan auf etwa einer Stufe sehen. Sind alles grosse Talente.

Und damit wir auch die Stammspieler Frage auf die Seite legen können, Pato ist Stammspieler. Der konnte wegen des Alters erst nach den Weihnachten für Milan spielen.
 
D

DavidG

Guest
Und damit wir auch die Stammspieler Frage auf die Seite legen können, Pato ist Stammspieler. Der konnte wegen des Alters erst nach den Weihnachten für Milan spielen.

Jop stimmt. Hätte mich auch gewundert, wenn er kein Stamm wäre, weil Milan hat ihn ja für satte 20 Millionen geholt.
Für einen 19 Jährigen eine beachtliche Summe.
 

Saro

Forza Milan
Klar, aber du kennst doch EF, bei Ihm reicht ein gutes Spiel und er hat einen neuen Fussballgott. Weisst du noch die Geschichte mit dem Torhüter bei Burghausen gegen die Bayern? Ich weiss nicht mal mehr sein Name :lachweg:

Ich würde Benzema, Ben Arfa, Pato, Kroos und Bojan auf etwa einer Stufe sehen. Sind alles grosse Talente.

Und damit wir auch die Stammspieler Frage auf die Seite legen können, Pato ist Stammspieler. Der konnte wegen des Alters erst nach den Weihnachten für Milan spielen.
Alles super Talente aber Kroos gehört nicht auf die selbe Stufe. Er wird zu überschätzt
 
D

DavidG

Guest
Alles super Talente aber Kroos gehört nicht auf die selbe Stufe. Er wird zu überschätzt

Na mit solchen Prognosen sollte man vorsichtig sein.
Es hat ja nie jemand gesagt das Kroos ein Welttalent ist. Es ist immer nur die Rede vom besten Talent Deutschlands.
Und er konnte sich halt noch nicht soviel beweisen wie Bojan oder auch Pato.
Das liegt auch mit am System bei Bayern, die die letzte Saison ohne 10er gespielt haben. Und das ist ja seine Lieblingsposition.
 
Oben