Bayern vor Verpflichtung von Abwehrtalent!

André

Admin
Wow, was mit 7 Euro Fans alles möglich ist. :floet:

Ne mal im Ernst ich kenn den Typ nicht und 14 Millionen für ein Talent sind schon heftig. Bin mal gespannt.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Dies ist wirklich viel zu viel des Guten.

Keiner weiss, ob sich der Junge überhaupt in Deutschland zurechtfindet und weiter entwickelt.
Der HSV gibt ein Sturmjuwel ne Million aus, die Bayern für ein Abwehrjuwel 14. Wo ist da die Relation?

Toni und Klose waren günstiger...

Ich kann dies nicht verstehen...
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Dies ist wirklich viel zu viel des Guten.

Keiner weiss, ob sich der Junge überhaupt in Deutschland zurechtfindet und weiter entwickelt.
Der HSV gibt ein Sturmjuwel ne Million aus, die Bayern für ein Abwehrjuwel 14. Wo ist da die Relation?

Toni und Klose waren günstiger...

Ich kann dies nicht verstehen...


Vor allen Dingen haben die hohen Herren doch gesagt, dass man zukünftig in erster Linie nur noch in Kaliber wie Ribery, Toni, Klose etc. investieren will. Wozu dann wieder so ein Risikokauf? Ich kenne den Jungen nicht, aber das wäre schon verdammt viel Geld für einen solchen Spieler. Aber wir haben es ja scheinbar:gruebel:
 
T

the fouler

Guest
Santa Cruz, Dos Santos, Sosa... Bis jetzt konnte von den Südamerikanischen Talenten noch keiner richtig überzeugen. Leider!

Anscheinend geht Ismael im Winter weg, dann wäre wieder Platz. Mit Kopplin und Hummels hätte man aber auch zwei junge Deutsche in der Reserve...
 

fabsi1977

Theoretiker
Ich kann nur hoffen dass es sich dabei um eine klassische Ente handelt, denn bislang war alles was man direkt aus Südamerika geholt hat ein Flop. Ich frag mich nur, ob es daran liegt dass die Bayern-Scouts keine Ahnung haben oder ob man die Jungs nicht richtig integrieren konnte. Wahrscheinlich liegt die Wahrheit wie immer in der Mitte.
 
T

the fouler

Guest
Dos Santos ist sicher nicht der Beste und war mehr ein Winterschnellkauf. Santa Cruz ist gut, sieht man jetzt bei den Rovers und über Sosa kann man noch nicht allzu viel sagen. Mal schauen ob das mit Breno überhaupt was wird...
 
Ich muss ganz ehrlich sagen dass ich es begrüße, dass sich Bayern in der Abwehr verstärken will.
Was die so in letzter Zeit zeigen hat mich doch sehr nachdenklich gemacht.
Vor allem im Spiel gegen Stuttgart.
Sie haben zwar dieses Jahr noch net so arg viele Tore bekommen, aber das wohl nicht nur an den tollen Abwehrleistung.

Nur ob man dann gleich so viel Geld ausgeben sollte ?!
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Jetzt ist der Transfer endgültig perfekt.

Auf der Homepage wurde es vermeldet. Die Ablösesumme wird nicht genannt. Aber angeblich sollen es ja 12 Mio sein. Eine unglaubliche Summe für ein Talent, wie ich finde. Aber ich kenne den Spieler überhaupt nicht und verkneife mir daher ein Urteil.
 

Achim

Moderator
Geht mir genau so habe Breno noch nie spielen sehen, aber der Betrag ist doch schon relativ hoch!

Ich hoffe mal das Giovane Elber recht behält, er sprach von einer absoluten Granate!
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Aber man kann ja davon ausgehen, dass sich die Vereinsführung über den Transfer Gedanken gemacht hat und Breno entsprechend Qualität mitbringt.

Hoffentlich genauso viel Qualität wie die ganzen anderen Südamerikaner, die die Bayern verpflichtet haben!
Sosa - 8-10 Millionen --> FLOP
Santa Cruz - 5 Millionen --> FLOP
Dos Santos - 2,7 Millionen --> FLOP
Breno - 14 Millionen --> ?

Also für mich ist das der nächste Südamerikaner der es bei den Bayern nicht schafft...
 
Oben