Bayern München - Manchester City - Champions League Gruppenphase Saison 2014/2015

André

Admin
Am Mittwoch den 17.09. trifft der FC Bayern München im ersten Spiel der Gruppenphase der UEFA Champions League auf Manchester City. Da geht es vermutlich schon um die Vorentscheidung im kampf um den Gruppensieg. :floet:

Zuletzt kam City nicht über ein 2:2 bei Hull City hinaus.

Denke die Bayern werden das machen. Mein Tipp 3:1
 

fabsi1977

Theoretiker
Bislang hatte City nicht viel zu melden im Schlauchboot und International kacken sie regelmäßig ab. Insofern müsste es ne lockere Sache für die Bayern werden. Aber die sind ja noch in der Vorbereitung und.....ach lassen wir das.....
Hoppla, mir fällt grad ein dass City ja letztes Jahr gewonnen hat, aber da gings so richtig um nix mehr, aber ein Tor mehr und City wäre Gruppensieger geworden.

Dennoch, Bayern gwinnt 2:0, Müller und Lewa, so wird's laufen
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Ribery fällt heute aus.

laut Kicker werden die Aufstellungen so aussehen:

Neuer - Lahm, J. Boateng, Dante, Juan Bernat - Xabi Alonso, Alaba - T. Müller, M. Götze, Shaqiri - Lewandowski
Trainer: Guardiola

Hart - Clichy, Kompany, Demichelis, Kolarov - Yaya Touré, Fernandinho - Nasri, Silva, Milner - Dzeko
Trainer: Pellegrini
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Shaqiri spielt natùrlich nicht. War ein gewagter tipp vom kicker. :D

Ups. Fast das 1:0 in der 40, Sekunde!

handgetappert by Holgy
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Gutes Spiel bislang mit Chancen auf beiden Seiten, Unentschieden geht bislang in Ordnung
Den fünf großen Chancen der Bayern steht eine von Manchester gegenüber. Da wäre eine Führung der Bayern sicher verdient. Fürchte das Auslassen von sovielen Großchancen wird sich rächen.
 

André

Admin
War verdammt wichtig. Jetzt kann man schon fast entspannt in die restlichen Spiele gehen. Das Tor gönne ich dem Boateng, Robben hätte ich es allerdings gegönnt bittere Tränen zu weinen. Sowas geht gar nicht, und bei ihm ist das ja aktuell schon Routine. Hat er eigentlich gar nicht nötig und der FCB auch nicht und da sollte auch mal jemand ein Machtwort sprechen und die Schiris sollten da konsequent auch mal Karten zeigen, denn sonst man man als Stürmer ja nur gewinnen.
 

Krogodil

WSC & HSVFan
Ich hatte das Spiel in meiner Arbeitszeit angeschaut und war eher ab Halpzeit 2 aktiv am schauen und kann nicht viel dazu sagen. Was ich so gesehen hatte, dass es ein schönes Spiel von beiden Seiten gab und gerade ab der 65. min schalteten beide ein Gang höher. Am ende war es zwar glücklich, aber auch ein verdienter Sieg für die Bayern.

ManCity hatte eine Quote von 5,25 und UE von 4,0 gehabt und wollte eigentlich X2 tippen. Bin ich froh das ich es nicht gemacht hatte und somit 10.- Euro gespart. ;)
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Gestern wurde auch nochmal deutlich warum die Bayern Alonso geholt haben. Bärenstarker Auftritt wieder. Auch Bernat hat mir gestern richtig gut gefallen. Der macht richtig Druck über die Seite. Kann mir gut vorstellen das der mit Ribery ein tolles Gespann abgeben wird.
 

André

Admin
Dass Alonso mit seiner Erfahrung auf Anhieb weiterhelfen wird hat wohl niemand bezweifelt, ich zumindest nicht. Für mich ist es eher eine Frage von Strategie. Einerseits schicken die Bayern 32 jährige weg weil Sie nachlassen, und dann holen Sie selbst einen um Rhode und Co vor die Nase zu setzen.

Alonso hat internationale Klasse, keine Frage, aktuell ist er auch direkt eine Hilfe, nur nicht mehr für 5 Jahre. 2 gute Saisons traue ich ihm in München allerdings zu.
 
Besser spät als nie:banane:Absolut verdient. Gutes Spiel der Bayern gegen einen starken Gegner.
Nu mach dir mal keine Sorgen. Man ist doch noch, wie sagtest du doch so schön "in der Vorbereitung".
gefuehle_0260.gif
Und die Verletztenliste ist doch sicherlich immer noch lang.
gefuehle_0260.gif
Die WM war schliesslich lang.
gefuehle_0260.gif

Das wird schon noch. :top:
Gestern wurde auch nochmal deutlich warum die Bayern Alonso geholt haben

Ohne den Ichbindannmalweg,upsdabinichjawieder direkt zu zitieren - in der Breite - halt. :top::cool::floet:
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Dass Alonso mit seiner Erfahrung auf Anhieb weiterhelfen wird hat wohl niemand bezweifelt, ich zumindest nicht. Für mich ist es eher eine Frage von Strategie. Einerseits schicken die Bayern 32 jährige weg weil Sie nachlassen, und dann holen Sie selbst einen um Rhode und Co vor die Nase zu setzen.

Alonso hat internationale Klasse, keine Frage, aktuell ist er auch direkt eine Hilfe, nur nicht mehr für 5 Jahre. 2 gute Saisons traue ich ihm in München allerdings zu.
Wenn man aufgrund von vielen Verletzten Spielern das Saisonziel als gefährdet ansieht muss man halt handeln. Und nur weil jetzt mal ein 32 jähriger geholt wird ändert man auch nicht gleich grundsätzlich seine Strategie.
Junge Spieler wie Hojbjerg, Rode oder Gaudino bekommen ja trotzdem ihre Spielzeit und werden langsam herangeführt. Generell haben die Bayern ja noch genügend jüngere Spieler. Die Struktur stimmt also.
Und vielleicht hat man mal einen 32 jährigen weggeschickt. Aber Pizza und van Buyten z.B. durften bzw. dürfen ja auch im hohen Fußballalter noch mitkicken.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Recht hat er! Nur traut sich das gegen die Bazis wohl keiner bei der Uefa... :suspekt:
Der Schiri hat die Szene ja gesehen. Daher kann man im nachhinein keine Sperre mehr aussprechen. Sollte dem Schirigenie aus England eigentlich bekannt sein.
Davon ab ist es natürlich Sch.... von Robben. Gehört sich nicht bei jeder kleinen Berührung zu fallen.
 

fabsi1977

Theoretiker
Der Schiri hat die Szene ja gesehen. Daher kann man im nachhinein keine Sperre mehr aussprechen. Sollte dem Schirigenie aus England eigentlich bekannt sein.
Davon ab ist es natürlich Sch.... von Robben. Gehört sich nicht bei jeder kleinen Berührung zu fallen.

Kann ich so zu 100% unterschreiben. Und auch Poll hat Recht, nicht mit der Forderung nach Sperre,aber mit der Aussage dass es Schade ist dass ein so guter Spieler nur mit Schwalben in Verbindung gebracht wird
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Trotzdem langsam scchon verdächtig, dass gegen bestimmte Spieler einfach nie durchgegriffen wird. Erinnert mich fatal an Oli Kahn früher, der hatte ja auch absolute Narrenfreiheit... :suspekt:
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Trotzdem langsam scchon verdächtig, dass gegen bestimmte Spieler einfach nie durchgegriffen wird. Erinnert mich fatal an Oli Kahn früher, der hatte ja auch absolute Narrenfreiheit... :suspekt:
Ist halt meist für den Schiri nicht so gut zu erkennen. Gestern war ja auch eine (leichte) Berührung durch den Gegner im Spiel. Dazu geht das bei Robben immer im höchsten Tempo ab. Das ein Spieler durch alle Schiris bevorzugt wird kann nicht sein.
Daher weiß ich nicht was du andeuten willst. Ich denke das manche Schiris bei großen Namen vielleicht mal eher die Karte stecken lassen. Gilt aber für viele Spieler.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
In der Tat wird man am Ende von Robbens Karriere zwiegespalten darüber nachdenken, was bei ihm überwogen hat:
Ist man ihm wohlgesinnt, dann seine genialen Laufwege, Dribblings und Torabschlüsse, zB das 2:3 bei ManUtd, das gerade zum Weiterkommen reichte.
Oder man ist nicht gut auf ihn zu sprechen, dann seine ewige Schwalberei, die nur nervt und die er gar nicht nötig hat. Das zieht seine Sympathiewerte runter und er wird dadurch zur Witzfigur wie im Beitrag von pauli hier über meinem. Dieser Umstand verhindert sogar, dass man Robben als fairen Sportsmann bezeichnen kann, der er in Interviews eigentlich sonst ist. Ich mag Robben eben nicht zu 100 vH :weißnich:
 
Das die Schiedsrichter bei O. Kahn nie durchgegriffen haben war immer wieder sehr gut zu erkennen. Das der Robben die Fallsucht hat, ebenso.
Wenn der fc bayrische Kader es nötig hätte mit derartigen Mitteln arbeiten zu müssen könnte man es ja noch halbwegs verstehen.

Tja...............Der Runde ist im Eckigen, der Kalle liebt seine Rolex über alles, der unwissende Franzmann versucht sich als Versteher der Jugend und der Robben...........ist ebenfalls beim FC Bayern "angekommen". Auf seine ganz eigene Art und Weise.
So what.
 
Oben