Bayern holt Superstar?

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wau, die Bayern wollen einen 30 Millionen Euro Star einkaufen! da fragt sich nur: Wer ist denn das? Da bin ich ja mal gespannt. Aber wehe, es ist Ballack! :zahnluec:

Was meint ihr, wer wird da kommen bzw. wen würdet ihr gerne sehen? van Nistelroy?


Zitat:
Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayen München hat für den Sommer einen Rekordtransfer in Aussicht gestellt. "Spieler, die uns weiterhelfen, sind im Winter nicht zu haben. Aber wir sind bereit, einen Kracher zu holen. Der Aufsichtsrat ist informiert", sagte der 51-Jährige in einem Interview mit der Bild-Zeitung. Rummenigge fügte hinzu: "Wir reden da über Neuland, was deutsche Verhältnisse bei Neuzugängen betrifft." Als finanziellen Rahmen eines solchen Transfers gab Rummenigge rund 30 Millionen Euro plus Gehalt an.
Quelle: 11 FREUNDE Online
 

Rupert

Friends call me Loretta
Neeeeeiiiin!!!
Sag mal wie dämlich ist eigentlich der Rummenigge noch?
Jetzt geht wieder das ganze Gelabere um die van Nistelroys und Henris los um dann in einem halben Jahr festzustellen: Naja, kaufen wir doch lieber wieder einen jungen Hoffnungsträger aus Südamerika. Mann, Mann, Mann.....

Ronaldinho wird's nicht.
 
T

the fouler

Guest
Ja es sollte schon ein Mittelfeldspieler sein. van der Vaart oder Sneijder. Wobei auch ein Tom de Mul sehr stark spielt, ich aber leider nicht weiss wo seine genaue Position ist. Vielleicht probieren sies nochmals bei Riquelme. Die Nr. 8 von Karimi wird ja frei... =)
 

Itchy

Vertrauter
Das isses, jetzt muß es jedem klar werden.

Der 12fach-Vater aus Lippstadt ist ein Maulwurf. Nicht nur das er Bayern mit Gebietsfremden überladen will, nein der will den Verein klein kriegen.

Auftraggeber? Ganz klar. Der BVB. Die Wahl der Mittel - raus mit der Kohle, egal wofür - in Dortmund hat man das im Selbstversuch als probates Mittel erforscht. Dazu noch immer genau das Gegenteil vom Chef sagen, das muß klappen, so von wegen Autorität untergraben. Das muß er einfach versuchen, ehe Don Senilo den Absprung macht, danach wirds schwer. Masterplan.
 
Hoffentlich ist das nicht irgendein Unbekannter aus Hinterwaldobermuckatupfingen, der dann nie zum Einsatz kommt und wenn, dann beschissen spielt... wie gewisse andere Leute, die bereits beim FCB spielen und gespielt haben... :floet:
 

André

Admin
Also grundsätzlich aus kaufmännischer Sicht ist das absolut fahrlässig was Rumenigge da von sich gibt. Angenommen Verein xy hat einen Spieler, Bayern macht ein Angebot 23 Millionen Euro, dann wissen die doch, hm der hat aber 30 Mille zur Verfügung und die haben sich selbst unter Druck gesetzt und müssen jetzt was vorweisen, also wird der Preis hochgetrieben. :zwinker:

Wenn man Geld investieren möchte sollte man nicht vorher damit rumpralen wieviel es ist. Ein kleiner Unterschied zwischen Werder und Bayern! :zwinker:

Diego hat nur 6 Millionen gekostet und spielt jetzt schon wie ein Gott. Denke die Bayern wären froh wenn sie für 30 Mille was vergleichbares finden würden.
 

Weibsbuid

Konsumentin
glaub da rummenige hatte n paar bierchen zuviel. würde mal behaupten dass an der sache ned viel dran is.

außerdem hat er des ja ned allein zu entscheiden. hoeneß und fm wissen da sicher no nix davon. des is mal wieder ein kasperltheater... :vogel:
 

Florian

Stadionhure
Booooaaah :motz:

Kann dem Rummenigge nicht mal einer eine betonieren? :suspekt:

Ach ich vergass, ich bin ja am Freitag auf der JHV :box2:

Die sollen endlich mal aufhören von großen Transfers zu reden und gleichzeitig alle Talente abschieben die Dummsäcke. :hammer2:
 

odie

Zeitzeuge
moin, und zwar gibt es gerüchte das bayern sich den superstar Aguero von Atletico Madrid er ist 18 jahre!!

mfg

Lustig, den wollte der Hoeness eigentlich schon zum Sommer verpflichten. Damals hat Atletico aber einfach ein paar Scheinchen mehr gezahlt; im Endeffekt 23 Mille. Und jetzt will ihn Hoeneß verpflichten? Dann muß er die kompletten 30 setzen! :lachweg:

EDITH: Wer behauptet eigentlich immer, Hoeness sei der beste Manager der Liga?
 

Florian

Stadionhure
@ odie

am ende haben damals nicht die Scheinchen den ausschlag gegeben sondern der Wille seitens Aguero nach Madrid zu gehen. So hat er sich eine neue Sprache gespart. Daran wird sich auch im Sommer nichts ändern. Desweiteren weiß Hoeness vermutlich, genau wie wir, von dem neuen Superstar nur via Zeitung. :suspekt:

Im übrigen hat der FC Bayern, wie sollte es anders sein, seine Fühler wieder in Südamerika ausgestreckt. :vogel:
 

odie

Zeitzeuge
@ odie

am ende haben damals nicht die Scheinchen den ausschlag gegeben sondern der Wille seitens Aguero nach Madrid zu gehen. So hat er sich eine neue Sprache gespart.

Ahso. Naja, aber noch son Südamerikajungchen...ist dir ja wahrscheinlich einiges erspart geblieben! :zwinker:

Ich frag mich wirklich was die Bayern in ihrer Scoutingabteilung so treiben! :suspekt:
Es ist Mo/Di/Mi/Do/Fr/Sa/So, und ich hab keinen Bock? :lachweg:
 

Litti

Krawallbruder
Köstlich, ein 30-Mios-Superstar? Wer zur Hölle soll denn das sein? Wer tut sich das an?

Oder wollen die Bayern einfach mal für einen z.B. Bastürk 30 Mios hinblättern, obwohl Hertha nicht mal ein drittel verlangt? :auslach: :zwinker:
 

fluffy

la gauchita
Ihr alten Spötter! Werdet schon sehen, mit 30 mille da kaufen wir Ronaldo und der wird dann bei uns sein großes von-der-Bank-zurück-auf's-Spielfeld-Comeback haben --- so ungefähr für 2 Minuten. Dann stellt er fest, daß es bei uns saukalt ist (so was kennen wir doch noch :suspekt:) und dann war's das mit dem Superstar...

Ich kapier's nicht, was der gute Karl-Heinz mit dieser Dummbeutel-Aussage bezwecken wollte :weißnich: Scheint schon so was wie Bayerntradition zu sein, alle halbe Jahre mit solchen Aussagen für Chaos zu sorgen :vogel:

Was die Südamerikaner angeht - mal abgesehn von unserm Santa Klaus, dem Eigentor Lucio, Abwehrspezialist Micho und Elferverschießer Pizzaro sind die doch gar nicht so schlecht :zwinker:
Uuuups, mein Fehler, Guerero ist ja weg und Dos Santos nie auf dem Platz, irgendwie komisch das :gruebel:, vielleicht klappts ja mit dem nächsten :lachweg:...
 

Florian

Stadionhure
Was die Südamerikaner angeht - mal abgesehn von unserm Santa Klaus, dem Eigentor Lucio, Abwehrspezialist Micho und Elferverschießer Pizzaro sind die doch gar nicht so schlecht :zwinker:
Uuuups, mein Fehler, Guerero ist ja weg und Dos Santos nie auf dem Platz, irgendwie komisch das :gruebel:, vielleicht klappts ja mit dem nächsten :lachweg:...


Du weißt doch, dass die Wahrscheinlichkeit eines südamerikanischen Krachers immer höher wird. Nach 1000 südamerikanischen Kröten kam Jorghino und nach weiteren 10000 Kröten kommt der nächste gute Südamerikaner. :auslach:

Darum nehme ich jetzt auch an dem Kurs teil. Dann können unsere Kracher besser integriert werden. :zwinker:
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Teamweltmeister
30 Mio :lachweg:
wollten sie nicht mal den Tevez haben? Der will doch eh weg von West Ham :zwinker:
Vielleicht wird der ja der neue Elber....
 

MarkvanBommel

JUL never walk alone
Sinn und Unsinn können gerne disktutiert werden, dafür habe ich Verständnis. Da offenbar aber der Wille da ist, wirklich einen solchen Transfer zu tätigen, interessiert mich vor allem: Wer könnte ein Kandidat sein. Und auf welchen Positionen besteht prinzipiell Bedarf.

Aus meiner Sicht am ehesten auf der Position des Spielgestalters! Man sollte allerdings abwarten, wie sich ein Bastian Schweinsteiger, repektive ein Bastian Deisler auf dieser Position entwickeln

Ansonsten könnte ich mir noch vorstellen, dass der FC Bayern München einen weiteren Stürmer unter Vertrag nehmen möchte.

Podolski, der immens starke Sturmführer Makaay und auch offenbar Pizarro bleiben ja wie es aussieht. Santa Cruz steht aus meiner Sicht auf der Kippe. Wir sollten einmal abwarten, was geschehen wird.
 

fabsi1977

Theoretiker
Also immer wenn die Bayern angekündigt haben richtig zuschlagen zu wollen und einen Kracher zu holen, is nix passiert. So wirds auch diesmal kommen. Aber wir haben ja noch Santa Cruz und dos Santos, vielleicht wird aus denen ja noch mal was:lachweg:
 
T

the fouler

Guest
Noch was zur ersten Seite, ich habe nie gesagt das Sneijder, van der Vaart und de Mul 30 Mio. Euro Spieler sind.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
In dieser Kategorie fällt mir spontan eigentlich nur Ribery ein...

Den würde ich auch gerne sehen.

Was ich mich aber wieder einmal Frage:

Ballack ist letzte Saison ablösefrei gewechselt, Pizarro wird es diese Saison vielleicht tun...

Warum schaffen es die Bayern nicht mal, einen wirklich guten Spieler OHNE Ablöse zu verpflichten. Dann kann man vielleicht sogar ein paar Euro Fuffzich mehr für die Gehälter ausgeben...
 

Florian

Stadionhure
Warum schaffen es die Bayern nicht mal, einen wirklich guten Spieler OHNE Ablöse zu verpflichten. Dann kann man vielleicht sogar ein paar Euro Fuffzich mehr für die Gehälter ausgeben...

Ablösefrei? Was soll denn das für ein Spieler sein? Wir brauchen einen Topstar der uns weiterbringt. :zwinker:

Ballack und Pizzaro, was sind das denn für Beispiele? Dann doch lieber Ablöse zahlen. :gruebel:
 
Oben