Bayer Leverkusen vs. Borussia Mönchengladbach - Preiswucher am 3.Spieltag

André

Admin
Bayer Leverkusen (mit 6 Punkten optimal in die Saison gestartet) gegen Borussia Mönchengladbach, die sich in München ordentlich verkauft haben und zuletzt im Heimspiel gegen Hannover Ihre neue Offensiv-Klasse zeigen konnten. Soviel zur sportlichen Ausgangslage.

Es gibt jedoch schon vor dem Spiel einen Aufreger:

Unverschämte Ticket-Preise

Das Stehplatzticket kostet 19 Euro. Liegt somit also eigentlich knapp unter der Mindestforderung: Kein Zwanni für nen Steher. Allerdings kommen dann pro Ticket 3 Euro Gebühren drauf und im Endeffekt zahlt man doch 22 Euro. :suspekt:

22 Euro für nen Steher, ok das kann man vielleicht noch machen, aber scheinbar wird jetzt dafür bei den anderen Plätzen so richtig zugelangt. 67 Euro + Vorverkauf für ne Sitzplatzkarte, für ein normales Bundesligaspiel? Arsch auf?

Kein-zwanni.jpg
Borussia schickt Karten unangetastet zurück

Die Borussia hat meiner Meinung nach das einzig Richtige getan, und die Karten direkt wieder zurück nach Leverkusen geschickt. Diese Karten wurden den eigenen Fans hier gar nicht erst angeboten! Das nennt man wohl Fürsorgepflicht! :top:

"..Borussia hat rund 2.500 Karten für das Spiel in Leverkusen verkauft. Es wird am Samstag noch Restkarten an der Gästekasse im Bereich H1 und H2 (47 Euro) geben. Diese ist ab 13.30 Uhr geöffnet. Darüber hinaus sind noch Tickets für den Block F4 erhältlich. Diese wurden aufgrund des Preises (67 Euro zzgl. VVK-Gebühr) von Borussia unangetastet nach Leverkusen zurückgeschickt..."


Quelle: borussia.de

Auf Kohle ist man in Leverkusen ja nicht angewiesen, wie Herr Holzhäuser erst vor kurzem im Interview sagte. Vermutlich will man nun mit aller Gewalt sowas wie Heimspiel-Atmosphäre schaffen. :D

Oder man muss die Kohle von den ganzen Tickets refinanzieren, die man regelmäßig an Schulklassen verschenkt, nur damit man sowas wie einen akzeptablen Bundesligaschnitt hinbekommt. :floet:

Somit wird der Gästebereich nun wohl deutlich leerer sein als in den letzten Jahren.

Auch wenn es bitter ist: Ich hoffe dass da möglichst viele von den Plätzen leer bleiben, denn sonst würden die Karten im nächsten Jahr vermutlich schon 150 Euro das Stück kosten. Vor 3 Jahren lagen die noch bei unter 30 Euro. ;-)

Da fällt mir gerade ein netter Slogan ein:

Kein Hunni für einen Sitzer!

Wer solche Preise auch völlig unverschämt findet, der sollte unbedingt Fan werden von Kein Zwanni für nen Steher, denn gemeinsam sind wir stärker!

Ansonsten freue ich mich auf eine angenehme Diskussion und hoffentlich ein gutes Spiel.
 

osito

Titelaspirant
Das habt ihr richtig gemacht. 67 Euro wuerde ich auch net zahlen. Habe letzten Samstag fuer den Steher in Stuttgart 19,50 gezahlt. Da ist dann die Schmerzgrenze langsam erreicht. Gut ihr seid auch etwas hoeher einzugliedern wie derzeit Stuttgart, aber diese Preise hat, am letzten samstag, der VfB gegen uns gemacht. Aber bei 67 Euro hoehrt definitiv der ( Fussball-) Spass auf.
 

André

Admin
Jep, es geht hier auch nicht um Leverkusen, Hamburg oder Dortmund. Die Entwicklung ist einfach absolut daneben und traurig. Man stelle sich eine vierköpfige Familie vor, dazu noch ne Tankfüllung und dann für jeden noch was zu essen. Dann kostet so ein kleiner, 2 stündiger Familienausflug mal locker 400 - 500 Euro. Also knappe 1.000 Mark! (ich weiß man soll nicht mehr umrechnen)

Aber das sind Dimensionen, wo man nicht einfach mal so sagt, ach komm wir fahren heute mal zum Fußball. Wenn in Gladbach Saisoneröffnung ist, rennen da 150.000 Leute rum, viele Familien mit Kindern. Für viele bleibt diese Eröffnung, das einzige Live-Event für die gesamte Saison, weil sie sich mehr einfach nicht leisten können.

Ich persönlich weiß meine Konsequenzen zu ziehen, dann gibt es halt keinen Livefußball mehr, gibt auch andere schöne Sportarten. Nur schade und traurig finde ich das ganze trotzdem.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Man kann auch mal zum kleinen Verein um die Ecke gehen und da Fußball schauen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ja, sowas wie Verbundenheit zum Heimatverein ist fehlinterpretierte Gewohnheit, sonst nix,

Ja, zusammengekaufte Millionentruppen wecken dagegen echte Gefühle. Da zahlt man doch gerne 50 oder 100 € Euro Eintritt mit tief empfundener Freude.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ja, zusammengekaufte Millionentruppen wecken dagegen echte Gefühle. Da zahlt man doch gerne 50 oder 100 € Euro Eintritt mit tief empfundener Freude.
...und bekommt einen hochleistungskick geboten. (gelegentlich)
wenn ich dagegen 2. oder 3. liga oder gar darunter ansehe, tun mir die 3 oder 5 € aber richtich leid.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
So nu die Aufstellung für Samstag:

Mats
Jantschke - Nordveith - Dominguez - Deams
Xahaka - Kramer
Herrmann - Raffael - Kruse
de Jong

Ja da staunt Ihr wa? aber Ihr werdet sehen!

Ergebniss 3:0 für uns
 
Bender ist fit und starklar gegen Gladbach. Eine sehr gute Naricht. :hail: :prost: :laola: Dagegen ist bei Sam aber ein Fragezeichen, er hat im Spiel gegen Stuttgart ein Tritt bekommen, und das ist ein wenig schlimmer geworden. Man wolle bis Samstag abwarten. Aber hauptsache Bender kann spielen. :) ;)
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
So nu die Aufstellung für Samstag:

Mats
Jantschke - Nordveith - Dominguez - Deams
Xahaka - Kramer
Herrmann - Raffael - Kruse
de Jong

Ja da staunt Ihr wa? aber Ihr werdet sehen!

Ergebniss 3:0 für uns

Eij, ich bin noch in Holland, nicht Du. Wassen das fürne Starting-11?

Und was für'n Ergebnis?

Ichsachohneluukwirdseinknappeseinszwei. Dafür klappt's endlich mal wieder im "Rückspiel".
 

U w e

Moderator
Gegen diese Supermannschaft haben wir überhaupt keine Chance!
Kießling, SamSon, dazu der überragende Leno und das Mittelfeldas Bender!

Alles unter einer 0:5 Niederlage muss Borussia als Erfolg verzeichnen.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Eij, ich bin noch in Holland, nicht Du. Wassen das fürne Starting-11?

Und was für'n Ergebnis?

Ichsachohneluukwirdseinknappeseinszwei. Dafür klappt's endlich mal wieder im "Rückspiel".

Immer noch da??? Aber Du wirst sehen, so wird´s kommen..

Psst sach nich so laut Luuk sonst kommt der popes hier auch noch vorbei :floet:
 

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
Mit der Preispolitik bei meinem Verein bin ich auch nicht einverstanden.

Dass Fußball in LEV am kommenden Samstag so teuer ist, liegt besonders an der Staffelung der TK-Preise je nach Gegner, die seit der letzten Saison in 3 Töpfe eingeteilt sind:
Topf C: wenig attraktive Gegner,
Topf B: durchschnittlich attraktive,
Topf A: Top-Gegner - und dazu zählt auch das schwarz-weiß-grüne Bauernvolk aus Ostholland, der einzige Derbygegner, der uns in der Liga geblieben ist.
Eine solche Staffelung macht Sinn - aber nur, wenn die Spreizung klein und bescheiden bleibt. Bei uns ist aber der Unterschied zwischen den 3 Töpfen viel zu groß: Stehplätze kosten gegen A-Gegner doppelt soviel wie gegen C-Gegner. Bei Sitzplätzen ist es sogar ca. das Dreifache. Das ist in der Tat unverschämt.

Der von André schon angesprochene F-Block (67 €, Westtribüne) war schon immer der teuerste; deshalb wird's da jetzt durch die Staffelung echt exorbitant. Zum Glück sind in Topf A nur 4 Vereine.

Auch unser eigener Fanbereich, die Nordkurve, leidet unter der Preispolitik. Die Sitzer direkt hinter den Stehern sind bei Spielen gegen Top-Gegner eindeutig zu teuer. Wer da auf der Nord einen Sitzplatz zu einem manierlichen Preis will, muss in den Oberrang und ist dann vom Kern des Stimmungsbereichs (den Stehern ganz vorn) verdammt weit weg.

Aber dankbar bin ich dem Verein für die Umstrukturierung der Kurve und die zusätzlichen Steher!!!

Zum Sportlichen: Es wird für uns das bisher schwerste Saisonspiel werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
Max Kruse müssen wir unbedingt in den Griff bekommen. Davon hängt viel ab. Ich hoffe nicht, dass Christoph Kramer einen Glanztag erwischt. Das wäre ärgerlich, denn er ist eigentlich unser Spieler und an Gladbach nur ausgeliehen.

Vorne müssen Sam (hoffentlich fit) und Son an die Leistung vom 1. Spieltag anknüpfen. Am 2. Spieltag war dat nüscht.

Es ist ein (kleines) Derby, also geht's nicht nur um die 3 Punkte, sondern auch um die Ehre. Also auf geht's Bayer, kämpfen und siegen!

@ 12:0 - Hübsche Ironie. Bist ein echter Witzbold.

SORRY, Doppelpost. Ging bei der Länge des Textes bei meinem Handy nicht anders.
 

osito

Titelaspirant
@ 12:0 - Hübsche Ironie. Bist ein echter Witzbold.
Ja, ein Meister der Sarkasmen.
Wuensche mir ein gutes Spiel, und bei dem hoffentlich niemand Verletzt wird. Das der bessere gewinnen moege, und wir uns hinterher trotzdem wieder alle lieb haben werden. Egal, wer als Sieger vom Platz geht.;)
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Teifi nochma...der Dhünni postet mal wieder. Heisst: Die Pillen haben mal wieder 2x hintereinander gewonnen.

Unser kleines Pillenbarometer, der Dhünni...:lachweg::lachweg:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ja, ein Meister der Sarkasmen.
Wuensche mir ein gutes Spiel, und bei dem hoffentlich niemand Verletzt wird. Das der bessere gewinnen moege, und wir uns hinterher trotzdem wieder alle lieb haben werden. Egal, wer als Sieger vom Platz geht.;)

Vielleicht geht es ja auch 1:1 aus. ;)
 
Oben