Battlestar Galactica neu bei RTL2 - 01.02.06 - 20.15 Uhr

André

Admin
USA 2004, Deutsche Free-TV-Premiere
Start: Mittwoch, 01. Februar 2006, 20:15 Uhr


Die brandneue, spektakuläre Version des Sci-Fi-Klassikers von 1978 mit atemberaubenden Special Effects in Kinoqualität! Ohne Vorwarnung führen die Zylonen, roboterartige Wesen, die auch menschliche Gestalt annehmen können, einen vernichtenden Krieg gegen ihre menschlichen Schöpfer. Commander Adama reaktiviert das Schlachtschiff „Galactica“, stellt ein neues Team von unerschrockenen Kampfpiloten zusammen und begibt sich mit den Überlebenden der Katastrophe auf die Suche nach der sagenumwobenen 13. Kolonie der Menschheit – der Erde...

Vierzig Jahre nach den erbittert geführten Zylonen-Kriegen taucht der tödlichste Feind der Menschheit wieder auf – ohne Vorwarnung und mit aller Macht. In einer plötzlichen, vernichtenden nuklearen Attacke löschen die roboterartigen Wesen, von denen einige menschliche Gestalt angenommen haben, Millionen von Menschen aus. Nur eine bunt gemischte Flotte der Kolonialen Streitkräfte ist übrig geblieben, um die wenigen Überlebenden der Menschheit in Sicherheit zu bringen. Commander William Adama (Edward J. Olmos), ein Veteran der Zylonen-Kriege und der ranghöchste überlebende Offizier, reaktiviert die „Battlestar Galactica“, um sich seiner größten Herausforderung zu stellen.

Nach einer verlorenen Schlacht flieht der verbliebene Rest der Menschheit vor den Zylonen und begibt sich auf die Suche nach einer neuen Heimat, dem sagenumwobenen Ursprungsplaneten Erde. Mit den Vorräten und Waffen schwindet auch die Hoffnung, und Commander Adama und Präsident Laura Roslin (Mary McDonnell) müssen erkennen, dass ihre Probleme weitaus größer sind als die unmittelbare Bedrohung durch die Zylonen. Auf ihren Schultern lastet das Schicksal der Menschheit...

http://www.rtl2.de/

Ist wohl der Nachfolger von Kampfstern Galactica! Und das fand ich als kleiner Junge sehr beeindruckend! :top:
 
Die ersten beiden Staffeln hab' ich auf englsich gesehen (aus dem amerikanischen und australischen Fernsehen aufgenommen). Macht eigentlich so weit einen ganz guten Eindruck.
Ich werd's mir aber sicher auch auf Deutsch ansehen.
 
Oben