Ball beschädigt?

Hallo,

meine Frage mag ungewöhnlich sein, ich hoffe, sie wird mir hier dennoch beantwortet.
Es geht darum, dass ich mir unsicher bin, ob der EM-Ball (Replique) akzeptabel verarbeitet ist, oder ob ich ihn tauschen sollte.
Da ich meinen letzten Fußball ca. im Jahr 2003 kaufte, kann und will ich das nicht alleine beurteilen.

An einigen Stellen sind einige Kleberreste zu sehen und es sind Dellen zu sehen, welche auch nach dem Aufpumpen (die vorgegebenen 0,8 Bar) noch vorhanden sind.

Ich habe Bilder angehängt, die hoffentlich halbwegs gut zeigen, welche Dinge ich meine.

WP_20160324_15_39_23_Rich_LI.jpg WP_20160324_15_41_16_Pro_LI.jpg WP_20160324_15_41_26_Pro_LI.jpg



Viele Grüße
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich weiss nicht, was du dafür bezahlt hast, aber wenn damit noch nicht gespielt wurde, dann bring das Ding zurück oder tausch es um. Das darfst du eh, und ein Ball sollte rund sein.
 
Gut, vielen Dank, ich tausche ihn.

Ich habe noch eine Frage.
Wo ist denn der Unterschied zwischen den Bällen AC5450 und AC5414?

Edit: Ich habe gerade gefragt. Es gibt laut Adidas keinen Unterschied, es handelt sich nur um einen Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wie kann ein Ball denn solche Dellen haben?

handgetappert by Holgy
 
Da es im Haushalt manchmal vergessen wird:
Ist es schlimm, wenn hin und wieder das Anfeuchten der Nadel von der Luftpumpe vergessen wird?
 
Etwas off-Topic, aber abgesehen von den offiziellen Matchbällen welche ja eine UVP um die 100-150€ haben habe ich noch nie mit einem besseren Ball als dem Erima Hybrid Trainingsball gekickt. Und ich habe schon viel gekickt :D

erima | Hybrid Training | Soccer-Fans-Shop.de

Preis-/Leistung unschlagbar. Diese ganzen Replica Adidas sind für mich die Höchststrafe!
 
Oben