Balkan-Liga?

André

Admin
Es laufen Planungen über eine neue Balkan-Liga. Dabei sollen die Vereine des ehemaligen Jugoslawien gemeinsam in einer Profi-Liga spielen.

Platini offen fr Balkan-Liga | Fuball | Sport1.de

Finde ich einerseits gut, da die Vereine endlich wieder in einer anspruchsvollen Liga spielen könnten, andererseits weiß ich nicht was passiert, wenn Serben gegen Kroaten spielen. Ich glaube dann ist der Fussball nur noch Nebensache.

Was haltet Ihr von der Idee einer Balkan Liga?
 

Indipper

Trink das, Judas Ben Hur
Bin für ne Österreich-Ungarn-Liga. Ösis, Ungarn, Tschechen, Slowaken, Kroaten, Slowenen, Bosnier und Serben in einem Topf. :D
 

Snidon

Guest
Also so ne Liga ist keine schlechte Idee, wenn man die wütenden Massen zurückhalten kann. Aber ich denke das wäre vorerst eine einseitige liga( RS Belgrad,Dinamo Zagreb, Hajduk Split). Aber warum nicht?
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Generell finde ich das eine sehr schöne Idee. Sport überwindet ja so manche Grenze im Kopf. Aber ich glaube dazu sind die Gräben in den Köpfen noch zu tief :nene:
 
da gibts kein wenn und aber, man hat nicht jahrelang für seine freiheit gekämpft und so viel unschuldige menschen mussten ihr leben verlieren damit man mit denen wieder in einer liga spielt usw.. alles schönreden kann der platini ja aber er weiss nicht was in den herzen der leute vorgeht, die einzigen die ihm zusprechen würden sind die profitgierigen!X(X(
 

Nano

Oenning_Love
Selbst sportlich bin ich nicht so davon begeistert, obwohl man überall das Recht auf schönen Fußball mit nem Bier in der Hand hat. Die Liga wird die ersten Jahre ziemlich weit zurückhängen.

Sie wird nicht gerade sehr attraktiven Fußball bieten, zumindest nicht für das erste Jahrzehnt. So eine Liga aufzubauen ist eine Sissifos-Arbeit, aber klar ist das möglich.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Im Wasserball gibt es das bereits mit einer "Adria-Liga" in der Teams aus Slowenien, Kroatien und Montenegro spielen. Und aktuell wird an einer weiteren transnationalen Liga gebastelt, die zur neuen Saison starten soll. Da nehmen dann neben Vereinen aus Ungarn die 1-2 Spitzenteams aus der Slowakei, Rumänien und Serbien teil, die national keine Konkurrenz haben.

Eine Liga mit serbischen und kroatischen Teams kann ich mir selbst im Wasserball nicht vorstellen, wie soll das dann beim Fußball funktionieren.
 

Nano

Oenning_Love
Die Balkan Liga kann man ja, wenn sie unbedingt eine haben wollen, in eine andere stopfen, aber fragt mich nicht in welche... da hab ich keine Ahnung :)
 

Raffelhüschen

Forennutzer
aber bitte vergess nicht, dass es auch Menschen sind, auch wenn sie einer anderen Religion und/oder Nationalität und Geschichte unterstehen und manche durch diese Dinge leider fanatisch verblendet sein mögen :)
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Dani, nicht Danie ;)

und du kannst es auch gerne erklären;

wenn es aber um Kriegsgreuel geht, die durch eine Armee oder Milizen verursacht wurden, so liegt da meines Erachtens genau das, was ich geschrieben habe, zu Grunde, eben in organisierterer Form
 
ich habe geschrieben das die wunden zu tief sind um etwas in dieser richtung zu starten, und jetzt lies bitte genau was du mir darauf geantwortet hast, gibt doch keinen sinn
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
War sicher ne schlimme Sache damals, aber gerade die jüngere Generation sollte sich doch langsam wieder um Versöhnung bemühen. In West- und Mitteleuropa haben sich auch viele Völker Jahrhunderte lang bis aufs Blut bekämpft, und heute leben sie friedlich und freundschaftlich nebeneinander.

Fußballerisch wäre eine Balkanliga sicher auch nicht so uninteressant. So wären Spitzenvereine wie z.B. Dinamo Zagreb nicht nur gegen einen einzigen Gegner (Hajduk) , sondern immerhin gegen zwei weitere (Partizan und Roter Stern) richtig gefordert. Und das hätte durchaus Vorteile in den Europapokalspielen.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
War sicher ne schlimme Sache damals, aber gerade die jüngere Generation sollte sich doch langsam wieder um Versöhnung bemühen. In West- und Mitteleuropa haben sich auch viele Völker Jahrhunderte lang bis aufs Blut bekämpft, und heute leben sie friedlich und freundschaftlich nebeneinander.

Fußballerisch wäre eine Balkanliga sicher auch nicht so uninteressant. So wären Spitzenvereine wie z.B. Dinamo Zagreb nicht nur gegen einen einzigen Gegner (Hajduk) , sondern immerhin gegen zwei weitere (Partizan und Roter Stern) richtig gefordert. Und das hätte durchaus Vorteile in den Europapokalspielen.

Ich glaube dazu ist die Zeit noch zu kurz. Mein Mann ist Kroate,und weder Fanatiker noch verbittert, aber vergessen und versöhnen ist schwierig. Die Wunden sind schon ser tief in einer Familie und im ganzen Volk. Ich glaube Versöhnung, das dauert noch sehr lange.

Auch wenn eine solche Liga hochspannend wäre, glaube ich nicht dass der Sport das überwinden kann.
 
Hallo an Alle............

Ich muß eigentlich sagen das ich das mit Balkan Liga schon sehr gut finde, der Krieg ist vorbei, bin selber Kroate aber ich finde es ist langsam zeit nach vorne zu schauen und ich denke mal das so ne liga villeicht auch mal Völker verbinden könnte................
 
Naja wenn man schaut wie gut die Balkanteams heutzutage sind dann würde ich das schon vorschlagen mt Balkanliga. Der Kroate kann hier noch so rummaulen aber überleg mal Kollege wie stark früher ein Jugoslawien war, egal in welcher Sportart und wie stark Kroatien, Serbien, Slowenien, Bosnien alleine sind. Und politisiere nicht immer alles, wie z.B. um seine Freiheit gekämpft damit man in eine Liga zusammen spielt. Früher hast du bestimmt auch die jugoslawische Nationalhymne gesungen als sie bei Fussball, Handball, Basketball, Wasserball gespielt habe.

Ich würde schon auf eine Balkanliga tendieren, das würde einfach den Niveau steigern!
 

alditüte

HSVer
Und wie soll das mit den Verbänden geregelt werden? Was ist mit den Startplätzen für die internationalen Wettbewerbe? Derzeit haben die Exjugostaaten knapp 15, das würde bei einer Balkan-Liga nicht mehr so sein. Oder schließen sich dann glatt die ganzen Verbände zusammen? Was ist mit der Fünfjahreswertung? Werden die Spiele der kroatischen Mannschaften in der Europa-League einzeln gewertet oder zusammen mit den bosnischen und serbischen?

Ne, soll mal alles so bleiben, wie es ist. Es sind schließlich eigenständige Länder.

Österreich und Schweiz können sich ja auch zusammentun. Und Norwegen, Finnland und Schweden gründen eine Skandinavien-Liga. Und nicht zu vergessen die legendäre BeNeLux-Liga, eine richtige Konkurrenz gegenüber der Serie A und der Premier League.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Ich find die Idee nich gut, die Leute wollten eigen Länder sein, dann muss es auch eigenständige Fußball Ligen geben...
Die Massen an Hools von Belgrad, Sofia, Zagreb und ähnlichen Clubs sind auch nicht unter Kontrolle zu bringen...
 

alditüte

HSVer
Ich find die Idee nich gut, die Leute wollten eigen Länder sein, dann muss es auch eigenständige Fußball Ligen geben...
Die Massen an Hools von Belgrad, Sofia, Zagreb und ähnlichen Clubs sind auch nicht unter Kontrolle zu bringen...

Sofia liegt in Bulgarien, die würden so oder so nicht dabei sein. ;)
 
Oben