Bald auch RTL, Sat1 und Pro7 kostenpflichtig?

André

Admin
Voraussichtlich drei Euro monatlich für den Empfang der Privatprogramme der RTL-Gruppe (RTL, RTL II, Super RTL, Vox, n-tv etc.) und ProSiebenSat.1 (ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, N 24, Neun Live) – dieses Szenario könnte für deutsche Fernsehzuschauer bald Wirklichkeit werden, sollten die Umwälzung der deutschen Fernsehlandschaft wie geplant vonstatten gehen.

Nach Informationen des Digitalmagazins INFOSAT, Europas Nr. 1 zum Thema Digitalfernsehen, sollen die großen Privatsender verschlüsselt ausgestrahlt und den Zuschauern zu einem monatlichen Preis von voraussichtlich drei Euro angeboten werden. Dieser Preis soll nach Informationen aus Branchenkreisen pro Set-Top-Box und nicht pro Haushalt gezahlt werden. Dies berichtet das Digitalmagazin INFOSAT in seiner aktuellen Ausgabe Nr. 214 (Januar 2006), die ab dem 16. Dezember im Handel erhältlich sein wird

Quelle : http://www.infosat.de/Meldungen/?srID=5&msgID=18879

Da kommt doch Freude auf, wenn man jetzt mal bedenkt was manche Leute für die Glotze dann moatlich zahlen müssen:

  • 3 € für die Öffentlich Rechtlichen
  • Kabelgebühren
  • GEZ

Wenn man dann noch Premiere hat ist ein Hunni schnell weg im Monat! Und wofür zahlt man das? Damit man Werbung präsentiert bekommt?:eek:0:

Verrückte Welt! :nene:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
juhu endlich Geld für Werbung gucken zahlen...also wenn die für die 3 euro die ganze werbung raus hauen würden, ich glaube jeder würde freiwillig sogar nen euro mehr bezahlen...
 

seeed

Erfahrener Benutzer
nenenene .... so geht des nid ^^
also ich würde dann zu premiere wechseln ...
da gibt es bessere Filme und dann auch noch werbefrei -.-
aber wenn dann noch Werbung kommt....oahhhh
 

mst8576

Neuer Benutzer
Mir egal, kommt eh nur noch Dreck auf den Kanälen, naja zwischen den ganzen Werbepausen.

Rentieren wirds sich das schon, gibt ja genug die Talkshows und Gerichtsshows und BB usw. schauen.

Trotzdem beeindruckend, dass man für den Schund auch noch zahlen soll. Dazu noch die Zwangsgebühr GEZ, Kabelanschluss ... tolle Aussichten.
 

Keeper

Erfahrener Benutzer
Das wäre ja sogar pro TV 3€.
Bei uns zu Hause wären das also 15€ pro Monat dann mehr, wegen 5 dieser Boxen.... :arg: :arg: :arg: :arg:
Die haben se doch nimmer alle.:vogel: :vogel: :vogel: :vogel: :vogel: :vogel:
 

DavidAUFTEchno

Canada4ever
hmm das setzt sich ehnich durch..... nich laenger als 6monate und schroeder sieht "och lol wir haben ja kein geld also da noch ne euro druff" ^^ bald sind 10 dann 20 ! und naja
 

André

Admin
[OT]WTF ist Schröder?

Ist in Canada noch nicht angekommen das unsere Bundeskanzlerin Angie heißt? [/OT] :zwinker:
 
Oben