Babbel so gut wie weg - Klinsmann Nachfolger?

P

Philipe

Guest
Wir haben aber keine Kohle haben wir nicht, fürn Heldt....

Ach kommt, seid mal nicht so, der Heldt ist klasse, den könnt ihr sicherlich gut gebrauchen ;)

Übrigens hat Buchwald Heldt in der Bild kritisiert. Ganz abgesehen davon, dass dieses "Über die Medien profilieren" sicherlich kein feiner Zug ist, ist es sicherlich nicht ganz verkehrt, was er unter anderem sagt:

„Im Prinzip hat kein Transfer seit der Meisterschaft vor zwei Jahren den Klub vorangebracht. Da war kein Volltreffer dabei, obwohl sehr, sehr viel Geld bezahlt wurde.“

„Der VfB macht so eine tolle Jugendarbeit. Aber jetzt sind vier Nachwuchsspieler in Hoffenheim, ein Christian Gentner wurde in Wolfsburg zum Nationalspieler – und Mario Gomez spielt in München.“


http://www.bild.de/BILD/sport/fussb...wald/harte-kritik-an-manager-horst-heldt.html

http://www.rp-online.de/public/arti...Kein-Transfer-hat-den-Klub-vorangebracht.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Übrigens hat Buchwald Heldt in der Bild kritisiert. Ganz abgesehen davon, dass dieses "Über die Medien profilieren" sicherlich kein feiner Zug ist, ist es sicherlich nicht ganz verkehrt, was er unter anderem sagt:

Sicher stimmt es, ist jetzt aber auch keine Meinung die Buchwald exklusiv und als erstes hatte. Dass Heldts Personalentscheidungen NACH der Meistersaison (davor waren ja ganz brauchbare Transfers dabei, u.a. Pardo, Osorio, Hilbert) größtenteils Fehleinkäufe waren ist bekannt.

Dass Buchwald das in der Öffentlichkeit anspricht finde ich gar nicht verkehrt. Klar, da bringt sich einer in Position für einen möglichen Heldt-Rauswurf, aber ich finde das gar nicht mal so verkehrt.
 
Oben