Autoball-WM

Aiden

Kölsche Fetz
Eben!
Die Franzosen sind nämlich arrogant.

Die können deine Sprache, aber sie bleiben bei ihrer Muttersprache.
Genauso beim Eurovision Song Contest.. Alle sprechen Englisch, was macht die Französin? Spricht Französisch...
 

das Schaf

Pokalsieger 2011
Für Schwalben wird man arrogant ? Interessant. Dann bin ich ja auch arrogant :floet: Und der Pizzarella ist dir nicht arrogant obwohl der Italiener ist ? Ich dachte alle Italiener sind arrogant.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Eben!
Die Franzosen sind nämlich arrogant.

Die können deine Sprache, aber sie bleiben bei ihrer Muttersprache.
Genauso beim Eurovision Song Contest.. Alle sprechen Englisch, was macht die Französin? Spricht Französisch...

Es ist mir lieber, wenn jemand seine Muttersprache benutzt, als schreckliche Muttersprache/Englisch-Mischungen. Weiss nicht, was das mit Arroganz zu tun hat. Ist eben das (Selbst)Bewusstsein, dass die eigene Sprache größtenteils völlig ausreicht.
 

Aiden

Kölsche Fetz
Es ist mir lieber, wenn jemand seine Muttersprache benutzt, als schreckliche Muttersprache/Englisch-Mischungen. Weiss nicht, was das mit Arroganz zu tun hat. Ist eben das (Selbst)Bewusstsein, dass die eigene Sprache größtenteils völlig ausreicht.

Na, wenn ein Franzose in Deutschland ist, und er dich mit Französisch anspricht, obwohl er deine Sprache beherrscht, dann finde ich das sehr arrogant. Insbesondere, wenn du ihm schon klargemacht hast, dass du Französisch nicht sprichst.

Und als Moderator sollte man sich in fließendem Englisch verständigen können, oder meinst du nicht? ;)

Gut wenn man(n) Französisch kann... :D

:lachweg:
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Na, wenn ein Franzose in Deutschland ist, und er dich mit Französisch anspricht, obwohl er deine Sprache beherrscht, dann finde ich das sehr arrogant. Insbesondere, wenn du ihm schon klargemacht hast, dass du Französisch nicht sprichst.

Und als Moderator sollte man sich in fließendem Englisch verständigen können, oder meinst du nicht? ;)

Kommt drauf an, wo man eingesetzt wird. Allerdings spielt das Französische in der Geschichte des Grand Prix ja eine gar nicht so kleine Rolle. Von daher find ich es völlig ok, wenn man es weiterhin benutzt.

Was den ersten Fall angeht: diese Erfahrungen kann ich nicht teilen.
 

Aiden

Kölsche Fetz
Kommt drauf an, wo man eingesetzt wird. Allerdings spielt das Französische in der Geschichte des Grand Prix ja eine gar nicht so kleine Rolle. Von daher find ich es völlig ok, wenn man es weiterhin benutzt.

Was den ersten Fall angeht: diese Erfahrungen kann ich nicht teilen.

Na, aber trotzdem. Ganz Europa schaut zu und die meistgesprochenene Sprache neben Spanisch ist nunmal Englisch. Man sollte sich auch mal anpassen.

Ich schon, sowohl hier, als auch drüben.

Hab persönlich nichts gegen Franzosen, aber allgemein betrachtet sind sie definitiv arroganter, als die Italiener, um mal zum Ursprung der Diskussion zurückzukommen.
 

Aiden

Kölsche Fetz
Was nützt der Inhalt, wenn man sie nicht versteht (im Einzelgespräch) oder wenn über die Hälfte sie nicht versteht (beim Song Contest)? :gruebel:
 
Oben