AUSWERTUNG - - - 07. Runde: GP von Canada

Freshi

F1 Doppelweltmeister
in Canada hat es sich gelohnt schon bei der Quali anzutreten



Tageswertung

Nach der Qualifikation standen gleich zwei Fahrer, Nairolf und AsRoma10Totti10, mit der Optimalpunktzahl in der ersten Startreihe, beide konnte aber den Sieg nicht davontragen ... es reichte noch nicht einmal fürs Podest.
Aus der zweiten Startreihe konnte sich Charmy mit einem guten Rennen an die Spitze setzen und feiert den ersten Saisonsieg.
Mit dem besten Rennergebnis sichert sich H.M.Murdok den zweiten Platz ... hier will wohl jemand Weltmeister werden.
Das Podest kompletiert Paule, der gegenüber Nairolf die bessere Boxenstrategie hatte.
Der Titelverteidiger, Simtek, landete ein weiteres Mal außerhalb der Punkteränge





Fahrer-Weltmeisterschaft

In der Meisterschaft baut H.M.Murdok seinen Vorsprung gegenüber AsRoma10Totti10 weiter aus.
der dritten Platz verteidigt dasUlli ... Charmy springt vom 12. auf dem vierten Platz.
H.M.Murdok ist der einzige Fahrer, der in allen Rennen punkten konnte.




Team-Weltmeisterschaft

Auch hier nichts neues ... das A-Team führt mit mittlerweile 52!!! Punkten Vorsprung
Auch auf dem zweiten Platz hat sich nicht getan, Romax Ferrari F1 ist weiter erster Verfolger
Neu auf dem dritten Platz die Titelverteiger, die Spätentschlossenen, die das Team Ricke auf den vierten Platz verdrängen




:danke:
 

Anhänge

  • 07 Canada - a.jpg
    07 Canada - a.jpg
    118,4 KB · Aufrufe: 205
  • 07 Canada - b.jpg
    07 Canada - b.jpg
    146,8 KB · Aufrufe: 208
  • 07 Canada - ccc.jpg
    07 Canada - ccc.jpg
    91,4 KB · Aufrufe: 200
Zuletzt bearbeitet:

maxi98

Bitch ´n´ Dog Food
Oh man, diese saison läuft nix und damit ziehe ich auch noch die Teamwertung runter. :(
 

Paule

PTL-Team-Weltmeister 2010
Leine-Spree-Power hält als Team souverän den 7. Platz, und irgendwo da dürfte ich jetzt auch hingesprungen sein, die Einzelgesamtwertung ist ja ein wenig unübersichtlich. Da hat sich gezeigt, dass es 10er nicht nur auf den vorderen Plätzen gibt, sondern auch im Mittel- und Hinterfeld. Fehlt eigentlich nur noch mal ein Treffer bei den Sonderpunkten, aber da geht es immer haarscharf, aber sehr sicher vorbei. Aber mit der persönlichen Performance bin ich dieses Mal sehr zufrieden, zumal wenn die Boxen-Strategie dann sogar einen Platz auf dem Treppchen ermöglicht.
:huhu:
Und beim nächsten Rennen sind dann mal beide vom Team in den Punkten...
 
Oben