Ausverkauf in der Ukraine

Auf Grund der politischen Lage (ich möcht hier keine politische Diskussion eröffnen; ich weiß noch nicht einmal ob das hier nicht sogar ausdrücklich verboten ist??) und der Tatsache dass der Spielbetrieb erst einmal ausgesetzt ist (Rückrundenstart verschoben und noch nicht festgeschrieben), verlassen die ersten Spieler die Ukraine.
http://www.transfermarkt.de/de/erst...nd-politischer-lage/news/anzeigen_151456.html
Aktuell gültige Verträge können mit sofortiger Wirkung aufgelöst (Stichwort: "triftige Gründe") werden ohne dass Sanktionen folgen.

Das wäre jetzt die einmalige Chance einige Juwele zu Schnäppchenpreisen auf dem Markt zu erstehen.

Ein Bernard (aktuell Donetsk) wird wie folgt zitiert:
"Er plane laut übereistimmenden brasilianischen Medienberichten bereits seinen Abschied. Der 21-jährige Brasilianer äußerte sich diesbezüglich in Johannesburg vor dem Länderspiel gegen Südafrika. Demnach wisse er noch nicht, ob er überhaupt nach Donetsk zurückkehren werde. Bernard rechne nicht mit einer Freigabe seines Vereins, der ihn erst im vergangenen Sommer für 25 Millionen Euro von Atlético Mineiro verpflichtete."

Bernard war doch auch ein oft erwähntes Gerücht als Götze Ersatz zur letzten Sommerpause?!
 
Nenene, der BVB.
Direkt mal schamlos von der furchtbaren Lage in der Ukraine profitieren. :nene:

Außerdem habt ihr euch bereits Miki als Ersatz für Götze gegönnt, einen weiteren Spieler zu verpflichten ist nach der BVB-Charta (Theog, 2014) leider unmoralisch. :frown::frown::frown:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Bernard war doch auch ein oft erwähntes Gerücht als Götze Ersatz zur letzten Sommerpause?!

Ja, hab ich auch noch Erinnerung, die Brasilianer haben allerdings eine sehr hohe Ablöse aufgerufen, daran ist es dann wohl gescheitert. Wäre natürlich nen Ding, wenn das jetzt doch noch zustande käme.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Außerdem habt ihr euch bereits Miki als Ersatz für Götze gegönnt...
Mit dem Kauf hätte man ja wirklich noch etwas warten können... :floet:

Aber im Ernst: eine vertrackte Situation, für die Vereine und für die Spieler... :suspekt:
Am Ende steht ein Verein wie Shakhtar ohne Spieler da... sind ja fast alles Ausländer. Und wie geht es danach weiter? :gruebel:
War wahrscheinlich auch kein Zufall, dass die ukrainischen Vereine zuletzt alle aus der EL ausgeschieden sind...
 
T

theog

Guest
Nenene, der BVB.
Direkt mal schamlos von der furchtbaren Lage in der Ukraine profitieren. :nene:

Außerdem habt ihr euch bereits Miki als Ersatz für Götze gegönnt, einen weiteren Spieler zu verpflichten ist nach der BVB-Charta (Theog, 2014) leider unmoralisch. :frown::frown::frown:

sag mal, was für einen scheiss laberst du da? :vogel:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
sag mal, was für einen scheiss laberst du da? :vogel:

Was interessiert dich dein Geschwätz von gestern?

Oder wie war das mit "warum braucht Bayern Lewandowski". Deshalb ist es eine (ich denke durchaus leicht satirische) Anspielung von Step ob ihr diesen Bernard verpflichten würdet.

Du wirst dem jetzt vermutlich entgegnen, dass eure Bank in der Breite eh nicht gut genug besetzt ist oder?! ;)
 
Was interessiert dich dein Geschwätz von gestern?

Oder wie war das mit "warum braucht Bayern Lewandowski". Deshalb ist es eine (ich denke durchaus leicht satirische) Anspielung von Step ob ihr diesen Bernard verpflichten würdet.

Du wirst dem jetzt vermutlich entgegnen, dass eure Bank in der Breite eh nicht gut genug besetzt ist oder?! ;)

Als ob sich theog die Mühe machen würde darüber nachzudenken was er so den lieben langen tag hier raushaut.
 
Oben