Aufstieg 2012.

NK+F

Fleisch.
Nun ists geschafft. :laola::laola:
Nach nur einer Saison wird die Eintracht wieder erstklassig.
Die tolle Saison und auch der Kader haben auch selten etwas anderes vermuten lassen.
Gegen Aachen gabs einen recht lockeren 3:0 Erfolg, der auch noch höher hätte ausfallen können.

Ich hoffe, dass der Geldbeutel wenigsten noch ein bisschen (4-6 mio.) weiter geöffnet wird.
Hübner ist da ja schon eine Lösung am suchen.
Wenn der Veh dann bleibt, ists auch gut.
Wenn er nun geht, wird sich sicher ein guter Trainer finden, der die Eintracht übernehmen will.

Jetzt freu ich mich auf die 2 abschliessenden Spieltage und hoffe darauf, dass die Eintracht nun auch 1. bleibt.
 

André

Admin
Ne, der spielt erst mal Relegation. ;-)

Glückwunsch Eintracht. Ich freu mich. Und auch für den Mo, hab doch gesagt der Junge ist ein Guter. :top:
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Der Randalmeister ist wieder daaa....:D

Jau. Die Jungs aus der offenbacher Vorstadt haben sich auch gestern wieder von ihrer Schokoladenseite gezeigt und mal eben für 75.000 Euro Sachschaden auf dem Tivoli angerichtet. Der Zeitgeist von heute, in überschwanglicher Freude das Stadion demolieren. :vogel: Muss ich nicht verstehen.
 

NK+F

Fleisch.
Würde mich mal interessieren, wie die 75k zusammenkommen.
Da wurden keine Zäune eingerissen und ein paar Sitzschalen werden wohl keine 75k kosten.
Wie man jetzt durch ein demoliertes Tor und ein paar Sitzschalen auf diese Summe kommt, können wohl nur die Aachener Verantwortlichen erklären.
200 qm Rasen kaputt?
Na vorher sah der irgendwie kaum besser aus.
Das ist doch ein Witz.
Aber klar, den Frankfurtern kann man ja immer leicht etwas anhängen.
Nur gut, dass der Verein gleich beschlossen hat den Aachenern bei der "Schadensbehebung" zu helfen.
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Ach so, wenn der Sachschaden nicht ganz so groß war, ist die Sache entschultbar. Dann ist ja alles gut. Ist halt der Zeitgeist von heute. :nene:
 

darkviruz

Eintracht Frankfurt
Endlich wieder 1. Liga. Haben sich die Jungs aber auch verdient. Das jetzt "etwas" kaputt gegangen ist find ich nicht so schlimm.
Solange nicht das ganze Stadion abgerissen wird :) Nach der Schei**saison davor darf man das auch!
 
Ich hoffe das Frankfurt gleich mal wieder runter geht, in die 2.Liga.....denn da gehören sie hin, mit ihren ach so tollen "Fans"!
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Endlich wieder 1. Liga. Haben sich die Jungs aber auch verdient. Das jetzt "etwas" kaputt gegangen ist find ich nicht so schlimm.
Solange nicht das ganze Stadion abgerissen wird :) Nach der Schei**saison davor darf man das auch!

Jenau, du Spaßvogel. War alles ganz harmlos. So harmlos, dass sich selbst Bruchhagen vom Acker machte.:lachweg:

Ab ca. 07:30 bitte. Hatte er etwa das Höschen voll?

Eintracht Frankfurt schafft den sofortigen Wiederaufstieg in die erste Bundesliga - YouTube
 

NK+F

Fleisch.
Ach so, wenn der Sachschaden nicht ganz so groß war, ist die Sache entschultbar. Dann ist ja alles gut. Ist halt der Zeitgeist von heute. :nene:

Kappes.
Der Zeitgeist von heute ist, aus jedem Fussballfan einen Terroristen zu machen.
Alleine wenn ich schon lese das 200qm Rasen beschädigt wurden.
Kam da mal schnell ein Rasendoktor vorbei und hat das so diagnostiziert?
Also der Aufriss hier ist nur lächerlich.
An anderer Stelle haben "manche" Frankfurtfans schon eklig gewütet und das ist auch bestraft worden.
Doch das hier ist Kasperletheater.
Bielefeld z.B. ist damals in unserem Stadion (Neunkirchen) aufgestiegen.
Die Fans haben die Zäune der Gästekurve niedergedrückt und den Platz gestürmt.
Der Schaden wurde beglichen und gut war.
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Der Zeitgeist von heute ist, aus jedem Fussballfan einen Terroristen zu machen.

Hat man auf der Gegenseite auch so gehandhabt. Jeder Schwarz Gelbe der nur in die Nähe des 2m hohen Zaun kam, wurde mit Pfefferspray bearbeitetet. Während man auf der anderen Seite tatenlos zusah, wie der Gäste Abschaum das Stadion zerlegt.


Alleine wenn ich schon lese das 200qm Rasen beschädigt wurden.
Kam da mal schnell ein Rasendoktor vorbei und hat das so diagnostiziert?
Also der Aufriss hier ist nur lächerlich.
An anderer Stelle haben "manche" Frankfurtfans schon eklig gewütet und das ist auch bestraft worden.
Doch das hier ist Kasperletheater.
Bielefeld z.B. ist damals in unserem Stadion (Neunkirchen) aufgestiegen.
Die Fans haben die Zäune der Gästekurve niedergedrückt und den Platz gestürmt.
Der Schaden wurde beglichen und gut war.

Wenn Vandalismus für dich dazu gehört, ist das dein Bier. Ich habe dafür kein Verständniss, egal ob nun 10.000 oder 75.000 Euro Sachschaden. Nebenher gab es ja auch 40 Verletzte. Viel zu wenig, wa! Aber wie du schon schreibst, Onkel Bruchhagen hat großzügig angedeutet den Schaden zu übernehmen. Klappe zu, Affe tot. Warten wir mal ab, wie vergesslich er ist.


Auf was oder wen sprüht der Vollpfosten eigentlich?
 

Anhänge

  • Bild17.jpg
    Bild17.jpg
    130,1 KB · Aufrufe: 422

darkviruz

Eintracht Frankfurt

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Das Ergebnis der Liga gefällt mir. Eintacht ist durch, Pauli hat gute Karten.... das wird doch! Positiv auch für die Saisonbilanz: Verstärkte Droogs, sinkende Brigade....
 
Als Eintracht-Sympathisant freue ich mich natürlich für Frankfurt. Ein verdienter Aufstieg nach einer Top-Saison von Armin Veh's Mannschaft.
Endlich wieder ein Erstligist in der Nähe meines Wohnsitzes, bei dem auch Stimmung im Stadion ist. Bei Hoffenheim ist ja leider nur tote Hose...

Schade, dass Lautern absteigt, wieder ein Jahr ohne Krawalle unter Erzfeinden. :D
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Tore wurden extra geöffnet. ;)


Allerdings, wieder mal: Selbst bei so einer Feier, bei so einem Anlass, gab es total bekloppte Leute, die in der Situation richtung Gästeblock stürmten, dort hinein gelangen wollten, Gegenstände warfen etc. (Polizei musste mit Wasserwerfern agieren). Da krieg ich absoluten Hass gegen solche Menschen... Ein Leben lang von jedweder Fußball-Veranstaltung ausschließen, das wäre das ALLERBESTE - sofern möglich!
 
T

theog

Guest
Tore wurden extra geöffnet. ;)


Allerdings, wieder mal: Selbst bei so einer Feier, bei so einem Anlass, gab es total bekloppte Leute, die in der Situation richtung Gästeblock stürmten, dort hinein gelangen wollten, Gegenstände warfen etc. (Polizei musste mit Wasserwerfern agieren). Da krieg ich absoluten Hass gegen solche Menschen... Ein Leben lang von jedweder Fußball-Veranstaltung ausschließen, das wäre das ALLERBESTE - sofern möglich!

hmm...:suspekt: --> Eintracht Frankfurt: Randale im Stadtwald - Bundesliga - FAZ
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Ich glaube, ein wenig dramatisiert der Artikel das Ganze. (Ein bisschen Polemik les ich da schon raus.)
Nichtsdestotrotz war es wieder ein ernstzunehmendes Problem.

Und wenn ich die Bilder dazu (siehe Artikel) sehe und einige Vertreter dieser Fraktion anschauen, krieg ich das kotzen.

Gewaltbereit, asozial, unterprivilegiert, dumm und was weiß ich noch alles. Die unterste Schicht der Gesellschaft, die einfach geil darauf ist, Terror zu machen und sich dabei mächtig fühlt.

Aufhalten tun sich diese Leute einzig und allein deswegen im Frankfurter Fanblock, weil sie nunmal in Frankfurt wohnen und aufgewachsen sind. Die könnten genauso gut in Stuttgart, Berlin oder sonstwo sein, ist den scheiß egal, welcher Verein da gerade die Nummer 1 in der Region ist. Hauptsache die größtmögliche Bühne für ihren Scheiß.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Mit dem Aufstieg geht nun auch ein ganz pikantes Kapitel in der Eintracht-Geschichte zuende.

Das Kapitel Caio.

Der Junge aus Brasilien auf dessen Schulter die Hoffnungen auf den großen Fussball in Frankfurt lasteten. Hoffnungen, die nie erfüllt wurden. Erwartungen, die wohl nie erfüllt werden konnten.
Man hat nie viel von ihm gehört, er war immer still. Ab und zu hat man mal etwas von ihm gesehen aber es war immer zu wenig.

So bleiben nur noch die blanken Zahlen. 3,5 Millionen Euro und 4,5 Jahre teures Gehalt für einen Spieler, der ganze 4 Trainer nicht von sich überzeugen konnte. Die Bundesliga war, ist und wird auch nie seine Liga sein.

Nun ist er weg und irgendwann reiht er sich ein in die Reihe der Spieler, die "irgendwann mal bei der Eintracht gekickt haben".

Wie seltsam erscheint das alles, wenn man bedenkt, dass er eigentlich zu soetwas imstande ist:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Weia. Fuppesoverkill. Kein Spieltagsfred bisher.

Also hier: Eintracht geht unter. Aber mal so richtig. Sollten langsam einen Trendwenderdreier landen. Gegen Fortuna vier Dinger ist auch mit 10 Männekens in der Art und Weise erschreckend.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Mit der Innenverteidigung, die Veh aufbieten musste, war mir ein derartiges Ergebnis schon fast klar. Ich seh das nüchtern. Mit dem Polster aus den vielen Punkten aus der bisherigen Hinrunde, kann man sich solche Schnitzer erlauben. Am Ende steht man da dann da, wo man stehen kann: Irgendwo um Platz 10, denke ich.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Von Liga 2 direkt in die CL. Davon kann Hoffenheim nur träumen ;)
 
Oben