AufSchalke - Die Knappenkneipe

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause


Gesendet von meinem Galaxy Nexus
 

André

Admin
Kevin-Prince Boateng über Max Meyer und Julian Draxler:

"Max ist in seinem Alter - wie Julian Draxler - überragend. Das sind die Besten, die ich in diesem Alter bisher gesehen habe! Diese Leichtigkeit, auch wie sie mit den Fans umgehen, mit dem ganzen Umfeld, in Interviews. Und sich dennoch voll und ganz auf ihre Arbeit konzentrieren. Ich sehe bei Max, was ich in seinem Alter hätte machen sollen. Ruhig und gelassen bleiben. Mal ein Wort weglassen. Er ist ein Vorbild für mich."
 

André

Admin
Interessant: Keller will das System umstellen auf nur noch einen Sechser:

Trainer Jens Keller, dem in der Winterpause das Vertrauen ausgesprochen wurde, bastelt unterdessen an einem neuen Spielsystem. Keller eifert Bayern-Coach Pep Guardiola nach und will bei Schalke auf ein 4-1-4-1 mit nur einem defensiven Mittelfeldspieler umstellen.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_832392.html

Mal gespannt ob man dann hinten nicht noch anfälliger wird.
 
Was Keller wirklich vor hat, was sich verwirklichen lässt, wird man sehen.
Probleme wird Keller weiterhin auf der 6er-Position haben. Höger und Kirchhoff fallen verletzungsbedingt aus. Und Jones ist wohl komplett raus.
Jetzt steht Keller mit Neustädter nur noch ein etatmäßiger 6er zur Verfügung.
Ups......einen hab ich noch vergessen. Annan steht zur Verfügung. Von dem scheint Jens Keller nicht besonders angetan zu sein. (lt. Kicker)
Somit wurde das 4141 wohl eher aus der Not heraus getestet.
Nicht umsonst hat Keller schon Verstärkung gefordert.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Habt ihr überhaupt noch Leistungsträger, die es erwischen kann? :floet:

Nee, im Ernst, da geht's dir in etwa so ähnlich wie mir, als ich vom Ausfall Kehls erfuhr.
 
Gab es hier nicht mal einen Goretzka Thread?

Neuruer glaubt jedenfalls dass der Junge versaut ist:
http://www.transfermarkt.de/de/wege...siert-schalke-bosse/news/anzeigen_146502.html

Gesendet von meinem A1-810 mit Tapatalk

Neururer meint -

er ist gehaltsmäßig versaut

Ausserdem.......
Die Situation sei mit etwas Weitsicht vorhersehbar gewesen. Denn es sei normal, dass der 18-Jährige mit dem Schulstress und dem Wechsel in die Bundesliga nicht sofort zurechtkommt.

:suspekt:......Vielleicht könnte Goretzka zwischendurch auch mal für die zweite spielen um mehr Spielpraxis zu bekommen.
 

derblondeengel

master of desaster
Wieder wurde der Fussball mit Fuessen getreten. Weiss nicht, ob es schon irgendwo erwaehnt wurde. Auf jeden Fall, sterben die Idioten nicht aus, und das war nur ein Vorbereitungsspiel. http://www.ruhrnachrichten.de/staed...Schlaegerei-in-Koeln-beteiligt;art930,2250487

Voll Krasse Vollidioten auf allen Seiten..., und ehrlich gesagt habe ich NULL Mitleid mit dem Typen den es dabei erwischt hat, und das ganz unabhängig davon ob es ein Schalker "Fan" ist oder ein EffZeh/BVB "Fan". Die Spackos haben sich bewusst zum Prügeln verabredet, dann müssen sie auch mit den Konsequenzen daraus leben, erst recht wenn man sich die Handschuhe mit Sand voll macht.
 
Aus dem von Osito gepoststen Link -

Bei einer verabredeten Massenschlägerei in der Kölner Innenstadt

Da weißte Bescheid. Hunderte von den Hools verabreden sich um sich in der Innenstadt um sich gegenseitig die Fresse zu polieren.
Die halten es nicht mal für nötig sich iwo zu prügeln wo sie ungestört sind.

Gerade auf WDR3 ein Bericht zu der Massenschlägerei - Es sollen auch BvB-Hools dabei gewesen sein. Demnach isses anscheinend egal, wer bei solchen Verabredungen der Feind ist. Hauptsache es rappelt anständig.
 
Das "sollen" kannst du weglassen. Einige dieser BVB-Desperados waren bestimmt da. Hoffentlich kriegen die (und der Rest natuerlich von allen beteiligten bekloppten) lebenslange Stadionsverbote.

Ja. Es waren welche dabei. Was, wie gesagt, eigentlich nur aussagt, dass es egal ist, wer da mitfetzt. Scheissegal, welche Vereinsnamen. Nur anständig rappeln muss es.


http://www.kicker.de/news/fussball/...haengt-ueber-500-stadionverbote-bis-2019.html
 

Detti04

The Count
Ja. Es waren welche dabei. Was, wie gesagt, eigentlich nur aussagt, dass es egal ist, wer da mitfetzt. Scheissegal, welche Vereinsnamen. Nur anständig rappeln muss es.
Wenn ich mich recht erinnere, dann gibt es schon laenger eine "Fanfreundschaft" zwischen den Pruegelabteilungen von BVB und FC. Wobei ich ohnehin nicht verstehe, welches Problem die Leute vom FC mit Schalke haben, aber die Koelner Fans zeigen gegenueber Schalke seit ein paar Jahren so ziemlich das asozialste Verhalten aller Fans.
 
T

theog

Guest
Wenn ich mich recht erinnere, dann gibt es schon laenger eine "Fanfreundschaft" zwischen den Pruegelabteilungen von BVB und FC. Wobei ich ohnehin nicht verstehe, welches Problem die Leute vom FC mit Schalke haben, aber die Koelner Fans zeigen gegenueber Schalke seit ein paar Jahren so ziemlich das asozialste Verhalten aller Fans.


Um dich mal bisel zu korrigieren: die Fanfreundschaft gibt es seit der Meisterschaft 2011, und zwar zwischen allen friedlichen Fans von BVB und FC. du solltest nicht alle mit den paar bekloppten gleichsetzen.:suspekt::nene:
 

Detti04

The Count
Um dich mal bisel zu korrigieren: die Fanfreundschaft gibt es seit der Meisterschaft 2011, und zwar zwischen allen friedlichen Fans von BVB und FC. du solltest nicht alle mit den paar bekloppten gleichsetzen.:suspekt::nene:
Nee, diese "Hooligan-Freundschaft" gibt es meiner Meinung nach schon laenger. Das scheint hauptsaechlich ein Ding zwischen den Boyz und den Desperados zu sein, welches ganz nebenbei wohl noch rechtsradikale Anklaenge hat:

https://linksunten.indymedia.org/en/node/77099

http://www.faszination-fankurve.de/...te&folder=sites&site=news_detail&news_id=4613

(Guck mal auf das Datum in zweiten Artikel, in welchem explizit auf das Spiel am Ende der Saison 10/11 verwiesen wird. Zu diesem Zeitpunkt scheint es die Kooperation zwischen Boyz und Desperados schon gegeben zu haben, d.h. die BVB-Normalofans haben Koeln gefeiert, als die Boyz und Desperados schon befreundet waren.)
 
Oben