AUFRUF AN ALLE OSTUSER UND DIE ES WERDEN WOLLEN

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von Ostmiez, 24 Januar 2013.

  1. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.070
    Likes:
    649
    Mensch den Thread hatte ich bisher vollkommen übersehen. Riesa ist übrigens der Aufstieg gelungen, in der interessanten Landesliga Sachsen gibt's allen voran das Duell gegen die BSG Chemie Leipzig zu bestaunen, aber auch die 2. von Zwickau verspricht interessante Duelle. Außerdem sind die Vertreter einiger schöner sächsischer Mittelstädte in der Liga zu finden, wie etwa Görlitz, Grimma, Eilenburg, Freiberg und Bischofswerda. Zudem ein völlig neuer Club mit dem FC Inter Leipzig, über den ich bisher nur weiß, dass sie großen Wert auf Integration und Inklusion legen. Zwischen den Zeilen kann man aber erkennen, dass da wohl jemand Geld in die Hand genommen hat und die Nummer 2 der Stadt werden will.

    Das erste Spiel gewann Riesa übrigens heute mit 3:0 und führt damit erstmal die Tabelle an.

    Mensch ihr Sachsen, muss der Vorpommer jetz schon über eure Liga berichten? Das könnt ihr doch auch selbst ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.365
    Likes:
    1.619
    Heißen die auch Meidericher?
     
  4. Mischa

    Mischa Guest

    über den FC I Worte zu verlieren lohnt sich nicht so richtig.Der Trainer (Backhaus)und der Präsident(Meyer)sind immer in der Startelf mit aufgeführt.Sie haben nicht genügend Jugendmannschaften&bekamen nur die Lizenz,da Sie eine Spielgemeinschaft bilden.Einen eigenen Sportplatz haben Sie auch nicht.Sie spielen im Mariannenpark(genauso wie Post SV,Wacker&BC Eintracht)

    die Spiele gegen Chemie werden von interesse sein.
     
  5. sportandtravel.de

    sportandtravel.de New Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
  6. Ostmiez

    Ostmiez Well-Known Member

    Beiträge:
    4.213
    Likes:
    1.480
    Wird Zeit diesen Thread mal wieder aus der Versenkung zu holen. Was hatte ich doch für glänzende Ideen :)
    Jungs ich werde weiter suchen und evt. vieles wieder ins Leben rufen. Bis später muss erst ein mal
    die Nahrungskette ergänzen:huhu:
     
    Brandenburger gefällt das.
  7. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    212
    @Ostmiez, das waren noch Zeiten, die vergisst man nie.




    Magdeburg gegen Schalke, als der Osten den Westen an die Wand spielte. :zahnluec: ;)












     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juni 2019
    Ostmiez und Hendryk gefällt das.
  8. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.332
    Likes:
    266
    Die Videos gönne ich mir in ein paar Stunden. :huhu:
     
  9. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    212
    Viel Spaß. :top:
     
    Ostmiez und Hendryk gefällt das.
  10. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.332
    Likes:
    266
    Alle angesehen! Das Elfmeterschießen (letztes Video) war wirklich spannend! Aber alle Videos sind sehenswert.
     
    Ostmiez gefällt das.
  11. Ostmiez

    Ostmiez Well-Known Member

    Beiträge:
    4.213
    Likes:
    1.480
    Danke für diese gute Geschichtsstunde, werde mir im laufe des Tages auch alles anschauen.
     
  12. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    21.349
    Likes:
    4.284
    Ich kann mich im Bezug zum ostdeutschen Vereinsfussball nur daran erinnern.


     
    Ostmiez gefällt das.
  13. Ostmiez

    Ostmiez Well-Known Member

    Beiträge:
    4.213
    Likes:
    1.480
    Oh das legendäre Spiel in Uerdingen. Damals noch bei meinen Eltern wohnend und mit Vati
    angeschaut. Damals haben viele Anhänger in der DDR für westdeutsche Mannschaften gehalten wenn es gegen
    die Dynamoschei..e ging. Nach dem 2:0 Hinspiel war die Sache fast klar für Dresden und wir hofften
    auf ein Wunder. Und es kam. Nach dem 3:1 für Dynamo hab ich mein Strickzeug geschnappt und meinte
    spielt eure Schei..e selber. Ich hatte keinen Bock mehr auf diesen Jubel der Regimetreuen. Und welch Wunder
    stricken hilft. Beim 3:3 kurz aufgeblickt und beim 4:3 Strickzeug weggelegt und dann endet diese Partie 7:3.
    Ich sollte viel mehr stricken. Gleiches Wunder 1985 in Dresden. War im Urlaub in der nähe von Dresden
    und erhielt durch Zufall:) Eintrittskarten für Dynamo-Dynamo mit leichter Symphatie für Dresden, da der andere Klub noch schlimmer war. Vor dem Spiel und in der Halbzeit gestrickt und siehe da 4:1 für die netteren.
    Ich sollte unbedingt wieder bei wichtigen Spielen damit anfangen:warn:
    Dynamo Dresden - BFC Dynamo 4:1 (Oberliga 1985/1986, 6. Spieltag)
     
    Hendryk gefällt das.
  14. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    212

    Dieses Spiel hast Du noch vergessen. :aetsch2:

     
    U w e gefällt das.
  15. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    212
    @U w e, ich kann mich noch an beide Spiele sehr gut erinnern.
    Das Hinspiel am 05. März 1986 in Dresden ( 2:0 für Dresden ) konnte ich damals als Zuschauer selbst erleben. Da mein Meister und ich Dynamo Fans waren, hatten wir uns entschlossen nach Dresden zu fahren. Dieses deutsch-deutsche Duell wollten wir uns nicht entgehen lassen. Es war eine tolle Stimmung und eine super Atmosphäre im alten Harbig-Stadion.

    20190308_131816.jpg

    Noch unvergesslicher war dann die Schmach im Rückspiel in Uerdingen, als der Osten im Westen unterging. :motz:
    Auch an den Abend des Rückspiels kann ich mich noch sehr gut erinnern. Es war der 19. März 1986 und der Trainer war Klaus Sammer ( Vater von Motzki ) dieses Spiel ging in die Geschichte ein.
    Dresden kassierte eine krachende Pleite ( 7:3 ) die wegen der Flucht des Spielers Frank Lippmann zum großen Politikum in der DDR wurde. Frank Lippmann nutzte das Spiel, um sich von seiner Mannschaft abzusetzen und bei Verwandten in Nürnberg zu bleiben.
    Dynamo führte zur Halbzeit 3:1 und mit dem 2:0 aus dem Hinspiel sogar schon 5:1. Das hätte eigentlich ganz sicher fürs Weiterkommen reichen sollen, denn Uerdingen hätte noch sechs Tore gebraucht um selber weiterzukommen. Alles begann mit einem ungeahndeten Brutalofoul von Wofgang Funkel an Dynamos Stammkeeper Bernd Jakubowski dessen Schulter gebrochen wurde und sein Karriereende bedeutete. In der zweiten Halbzeit stand mit Jens Ramme ein völlig unerfahrener Torhüter, der bis dato nur ein Erstligaspiel für Dynamo absolviert hatte zwischen den Pfosten. Das waren natürlich keine guten Voraussetzungen, trotzdem hätte ich nie daran gedacht, das Dynamo dieses Spiel noch aus der Hand gibt.
    Nach dem 3:3 war ich noch entspannt, als es dann aber 4:3, 5:3, 6:3 und am Ende sogar 7:3 für Uerdingen stand, da war ich fassungslos und schockiert. :motz:
    Ich glaube der junge Torwart von damals, hat kein Spiel mehr für Dynamo machen dürfen.
    Stammkeeper Bernd Jakubowski ist leider schon 2007 mit nur 54 Jahren an Krebs verstorben. :(

    Später soll es Gerüchte gegeben haben, das Spiel sei manipuliert worden, Dynamo soll bewusst verloren und dafür Devisen erhalten haben.:weißnich:
    Man wird es wahrscheinlich nie mehr erfahren.

    Trainer Klaus Sammer wurde für die Flucht von Lippmann mitverantwortlich gemacht. Er verlor seinen Job, auch wenn der offizielle Grund die hohe Niederlage gegen den sogenannten Klassenfeind war. :vogel:
    Stasi Chef Erich Mielke und Manfred Ewald ( war der einflussreichste Sportfunktionär der DDR ) hatten ihn damals als Trainer zum Abschuss freigegeben, weil das Ausscheiden ihrer Meinung nach klassenschädigend war. :vogel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2019
    U w e gefällt das.
  16. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.332
    Likes:
    266
    @Brandenburger : Solche Berichte finde ich sehr interessant! Danke dafür!
     
    Brandenburger gefällt das.
  17. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    21.349
    Likes:
    4.284
    Hab mal nachgeschaut, es gab 17 Duelle auf europäischer Ebene zwischen Ost und West.

    14 mal setzte sich der Westen durch.
    Lok Leipzig besiegte einmal Düsseldorf 1:2 / 3:0 und
    einmal Bremen 1:0 / 1:1
    Magdeburg kam gegen Schalke weiter 4:2 / 3:1

    Beim der WM 1974 machte die DDR die BRD quasi zum Weltmeister.
    Durch den Siegtreffer von Sparwasser, ersparte man die BRD in der Zwischenrunde die Gruppe mit Argentinien, Brasilien und den Niederlanden.
    So erwischte die BRD mit Polen, Schweden und Jugoslawien die vermeintlich leichtere Gruppe.
    Im Endspiel setzte man sich dann gegen die Niederlande mit 2:1 durch.
     
    Brandenburger gefällt das.
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.365
    Likes:
    1.619
    Auch wenn sie absolut nix Neues erzählen?
    Also abgesehen vom „Brutalofoul“. Dem gar nicht ungeahndeten.
     
  19. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.332
    Likes:
    266
    Auch dann...
     
  20. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    228
    Likes:
    55
    Ich bin zwar kein Jena Anhänger,ab und zu fahre ich mit dem Lebensabschnittspartner meiner Mutter aber zu Auswärtsspielen von Carl Zeiss Jena.Neben Bremen waren wir bereits 2 x in Meppen,Osnabrück und Münster.Morgen geht es Richtung Betzenberg zu den Roten Teufeln.Hätte mich jemand vor dem letzen Spiel gefragt wie es ausgeht hätte ich ganz klar mit einer Klatsche für Jena geantwortet,so muss ich jetzt sagen das maximal ein Remis für die blau gelb weißen möglich ist.
     
  21. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    545
    Da drücke ich mit aller Kraft die Daumen für einen Dreier für Jena !!:)
     
  22. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    228
    Likes:
    55
    Den können die Jungs gut brauchen.Es fehlt nur jemand der das entscheidende Tor macht,momentan schaffen sie es ja nicht eine Führung über die Zeit zu bringen.
     
  23. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    545
    Der fck ist derzeit immer gut für ein Eigentor - oder für 2! :D
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.681
    Likes:
    2.315
    Und auch wenn der MeckerOnkel wieder mal was zu meckern hat.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.681
    Likes:
    2.315
    Mit der Flucht der Fussballer war es zumeist noch nicht erledigt. Die Geschichte um den Tod von Lutz Eigendorf ging lang und breit durch die Medien.

    Und ............
    Freigespielt - DDR-Fußballer auf der Flucht
     
  26. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    228
    Likes:
    55
    Nachdem wir gestern auf dem Betzenberg den wohl sicheren Absteiger bestaunen^^ durften habe ich auf der Rückreise beschlossen nicht mehr zu Jena-Spielen zu fahren.Der Tag begann für mich um 4:30 Uhr und endete um 22:30 Uhr,rund 12 Std. auf der Autobahn muss ich mir für diesen Verein nicht mehr antun.Der FCC Carl Zeiss Jena war letzte Saison schon nicht Drittligawürdig und nach dieser Spielzeit wird es eine Liga tiefer gehen.Da bin ich mir ziemlich sicher.Jena führt wie in den vergangenen Partien und vierliert am Ende recht deutlich und dafür ist mir meine Freizeit zu schade.

    Sorry,Ostfußballanhänger :schmatz:
     
    Ostmiez gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden