Auffangstation Nascar?!?

Nach den wechsel von Juan Pablo Montoya und den fast perfekten wechsel von Jacques Villeneuve in die Nascar Rennserie, zeigen nun immer mehr "oldies" ihr interesse an dieser Rennserie.

Angeblich soll nun auch H.-H. Frentzen, der bei Audi vor die Tür gesetzt wurde, sein Interesse geäußert haben.

Ist die US Amerikanische Nascar Rennserie nur noch ein Auffangbecken für ausgemusterte Rennfahrer oder doch eine ernst zunehmende Rennserie???

Also ich persönlich muss sagen, das mein interesse in den letzten Wochen stark gestiegen ist, denn nachdem ich mir seid langem mal wieder ein Nascar Rennen angeschaut habe muss ich schon sagen, das dies wirklich harter Rennsport ist.
Wenn man die "härte" betrachtet, mit der dort gefahren wird, kann man auch gut nachvollziehen, warum besonders F1 Fahrer sich mit den Umstieg immer etwas schwerer tun, denn eins ist meiner Meinung nach klar, Nascar ist racing, Formel1 ist etwas schnelleres schach!
 

manowar65

Benutzer


Also ich persönlich muss sagen, das mein interesse in den letzte Wochen stark gestiegen ist, den nachdem ich mir seid langem mal wieder ein Nascar Rennen angeschaut habe muss ich schon sagen, das dies wirklich harter Rennsport ist.
Wenn man die "härte" betrachtet, mit der dort gefahren wird, kann man auch gut nachvollziehen, warum besonders F1 Fahrer sich mit den Umstieg immer etwas schwerer tun, denn eins ist meiner Meinung nach klar, Nascar ist racing, Formel1 ist etwas schnelleres schach!

Joo,haste schon recht.Wo kann man das guggen,außer im Pay-TV?Ich finde die Rennen auch sehr interessant:top:
 
Also kommt ganz drauf an, wenn du gut Englisch kannst, denn kannste dir zum Beispiel Rennen über den TVU Player live anschauen, die Qualität ist auch relativ gut.....

Ansonsten wird wohl soviel ich weiß Eurosport2 ab 2007 ein paar Rennen übertragen....
 
Also er ist ja bereits erst 3 Rennen gefahren.
Beim ersten Rennen war er 3.ter, das war aber in einer etwas kleineren Rookie Klasse.
Bei den 2 Rennen in der originalen Nascar Serie war er einmal zwischen Platz 20-25 und beim letzten Rennen dann 11.ter.

Hört sich vielleicht nicht so gut an, gedoch muss man auch bedenken, das die Anzahl der Autos mehr als doppelt so hoch ist wie in der F1.
 
Oben