Artikel: Relegation Rückspiel: VfL Osnabrück vs. Dynamo Dresden

André

Admin
15358Am heutigen Dienstag abend (24.05.2011) kommt es ab 20.30 (live im NDR / MDR) Uhr in der Osnatel-Arena im Rückspiel der Relegation zur zweiten Bundesliga zum Spiel des VfL Osnabrück gegen die SG Dynamo Dresden.

Im Hinspiel war Dynamo die wesentlich agiliere Mannschaft, hatte mehr Ballbesitz machte mehr Druck und hatte mehr Chancen, aber all das interessiert heute abend nicht mehr.

Der VfL Osnabrück hat sein Auswärtstor erzielt, ging sogar zwischenzeitlich in Dresden mit 0:1 in Führung und hat heute abend zunächst die bessere Ausgangslage.

Dynamo Dresden muss kommen, wird aber sicher nicht von Beginn alles auf eine Karte setzen, während Osnabrück evtl. sogar im eigenen Stadion auf Konter lauern kann.

2. Bundesliga-Relegation

Die Osnatel-Arena ist mit 16.600 verkauften Plätzen restlos ausverkauft. Heute abend entscheidet sich definitiv, wer im kommenden Jahr in Liga 2 spielen darf, und wer in die dritte Liga muss.

Gibt es nach 90 Minuten keine Entscheidung gibt es zunächst eine Verlängerung und möglicherweise auch noch ein Elfmeterschießen.

Dynamo Trainer Loose glaubt nach wie vor an den Aufstieg seiner Elf, kritisiert aber gleichzeitig den Modus der Relegation: "So wird das Spiel jetzt auf jeden Fall in Osnabrück entschieden, das ist nicht unbedingt fair.“

Wett-Quoten:

Osnabrück 2.10 - Remis 3.30 - Dresden 2.90


Jetzt auf die Relegation wetten, unser Partner William Hill verdoppelt Deine Einzahlung bis maximal 100 Euro Bonus.


Dresden hat Elfmeterschießen trainiert

Dynamo Dresden Trainer Loose gab an auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, und auch mit seiner Mannschaft ein auf mögliches Elfmeterschießen hintrainiert zu haben.

Osnabrück Trainer Heiko Flottmann will es dazu erst gar nicht kommen lassen und das Spiel möglichst in der regulären Spielzeit über die Bühne bekommen:

„Unser Publikum wird unser zwölfter Mann sein und uns pushen. Und wir werden zeigen, dass wir besser Fußball spielen können, als wir das im Hinspiel getan haben.“



Die voraussichtlichen Aufstellungen:

VfL Osnabrück:

Berbig - Schnetzler, Nickenig, Mauersberger, Tauer - Hansen, Engel - Andersen, Tyrala, Kastrati - D. Schmidt

Trainer: Flottmann

Dynamo Dresden:

Kirsten - Jungnickel, Jungwirth, Hübener, Schuppan - Solga, Fiel - Esswein, Koch, Röttger - Schahin

Trainer: Loose

Schiedsrichter:
Kinhöfer


Was glaubt Ihr wie endet das Relegations-Rückspiel und wer wird im kommenden Jahr in der zweiten Fußball Bundesliga spielen? VfL Osnabrück oder Dynamo Dresden?
 

André

Admin
Wie gesagt ich bin heute abend für Dynamo und hoffe, dass sie es packen. Denke aber masl dass Osnabrück heute völlig anders auftreten wird als noch letzten Freitag in Dresden. Könnte ne knappe Kiste geben. Aber Osnabrück ist nach dem Hinspielergebnis für mich leicheter Favorit. 60:40 für Osnabrück ...
 

André

Admin
Glückwunsch Dynamo, das bessere Team ist aufgestiegen! :top:

Freut mich für den Fußball Osten, Hansa Rostock und Dynamo Dresden wieder in Liga 2!
 
Oben