Artikel: Real Madrid: Ronaldo unzufrieden und "traurig"

André

Admin
Ronaldo trifft und trifft und trifft. Doch zwischen CR7 und Real Madrid herrscht offenbar nicht Friede, Freude, Eierkuchen wie man als Außenstehender vermuten könnte. Der Portugiese fühlt sich offenbar nicht mehr wohl in Madrid.

22404
unzufrieden bei Real - CR7 (Foto: goatling | CC BY-SA)

Cristiano Ronaldo hat nach dem 3:0-Sieg von Real Madrid gegen Granada seinen Abschied von den "Königlichen" angedeutet. "Es geht um die berufliche Situation. Ich bin traurig", sagte der Superstar, der zum 3:0-Erfolg gleich zwei Tore beisteuerte.

CR7 unzufrieden bei Real

Spanischen Medienberichten zufolge soll Ronaldo am Wochenende in einem Gespräch mit Real-Präsident Florentino Perez und Generaldirektor Jose Angel erklärt haben, dass er sich in Madrid nicht geliebt fühle.

Auch habe sich sein Verhältnis zu einigen Mitspielern merklich abgekühlt, schreiben spanische Sportzeitungen am Montag. Eine etwaige Vertragsverlängerung liegt derzeit auf Eis.

Vertragsverhandlung auf Eis gelegt

Ronaldo war im Sommer 2009 für die Rekordablöse von 94 Millionen Euro in die spanische Hauptstadt gewechselt. Beim 3:0-Erfolg gegen Granada erzielte der Portugiese bereits sein 150. Tor für die "Königlichen".

dts Nachrichtenagentur, S-F
 
Da bin ich mal gespannt.

Vor allem im Bezug auf Ablöse und Verein. Die Hochzeiten von CR7 dürften vorbei sein. :floet: War eigentlich eh maßlos überhyped...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Er ist traurig, aber er will nicht sagen, weshalb. Hätt er sich das ganze auch sparen können. :weißnich:

Aber ok, Hauptsache er kommt mal wieder in die Schlagzeilen...
 

André

Admin
Woanders habe ich jetzt gelesen er fühle sich nicht geliebt und fände es nicht gut wie Real mit seinen Freunden Coentrao und Ricardo Carvalho umgeht. Außerdem soll er in der Kabine geheult haben.

Aber das Problem ist dass halt kaum einer die Ablöse und das Gehalt zahlen kann also dürfte es schwer werden für Ronaldo was anderes zu finden. Wobei Paris oder irgendein Scheich würden sich da bestimmt erbarmen. ;-)
 
Weiß nicht, wieviel dran ist...mal sehn.

Aber das seine Hochzeiten vorbei sind und er überhyped ist, ist der größte Schwachsinn, den ich je lesen durfte....
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich musste auch gut schmunzeln: 114 Tore in 104 Spielen für Madrid in der Liga und ich weiß nicht wieviele CL-Tore sollten eine eigene Sprache sprechen.
 
Nee Litti.
Ich glaube nicht, dass der Uli die Ablösesumme ( Vertrag bis 06. 2015 )und den sicherlich sehr hohen Nettobetrag des Gehalts für CR7 bezahlen möchte. :D Obwohl....:suspekt:......mMn hat da der Millionenwahnsinn, spätestens seit dem Martinez-Transfer, begonnen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Nee Litti.
Ich glaube nicht, dass der Uli die Ablösesumme ( Vertrag bis 06. 2015 )und den sicherlich sehr hohen Nettobetrag des Gehalts für CR7 bezahlen möchte. :D Obwohl....:suspekt:......mMn hat da der Millionenwahnsinn, spätestens seit dem Martinez-Transfer, begonnen. :D

Eigentlich muessten die es doch haben. Dass sie jeden kriegen koennen, haben sie ja schon bewiesen...:floet:
 
Oben