Artikel: Jogi Löw gibt Kader für Frankreich-Test bekannt

André

Admin
Am kommenden Mittwoch absolviert die Deutsche Nationalmannschaft im Bremer Weser-Stadion ein Freundschaftspiel gegen Frankreich. Jogi Löw hat heute den Kader für den Test bekannt gegeben und setzt dabei auf Altbewährtes.

Große Überraschungen gab es keine. Einige werden sich vielleicht wundern wieso Cacau und Dennis Aogo berufen wurden, aber der Bundestrainer machte klar, dass beide in der Nationalelf stets Ihre Leistungen gebracht hätten.

Löw betonte aber dass die Tür für den EM-Kader immer noch offen sei. In der Bild wird Löw wie folgt zitiert:

„Die Tür ist nicht ganz geschlossen, es ist immer noch möglich, dass der ein oder andere Spieler kurzfristig aufspringen kann."

19211​

Bundestrainer Joachim Löw hat am Mittwoch den Kader für das anstehende Länderspiel gegen Frankreich am 29. Februar in Bremen bekannt gegeben. Laut DFB wurde ein 22-köpfiges Aufgebot nominiert.

Aus dem Kreis der 27 EM-Kandidaten werden die verletzten Bastian Schweinsteiger, Mario Götze, Lukas Podolski und Per Mertesacker diesmal nicht dabei sein.

Da nur ein Testländerspiel auf dem Spielplan stehe, wurden lediglich die beiden Torhüter Manuel Neuer und Tim Wiese bestimmt. Keine Berücksichtigung fand Ron-Robert Zieler, welcher am 11. November 2011 in der Ukraine sein Nationalmannschafts-Debüt gegeben hatte.

Trotz der Verletzungsmisere in der deutschen Nationalmannschaft sehe Löw keine Probleme für die bevorstehende Europameisterschaft.

Der komplette Kader im Überblick:

Tor:
  • Manuel Neuer (Bayern München)
  • Tim Wiese (Werder Bremen)
Abwehr:
  • Dennis Aogo (Hamburger SV)
  • Jerome Boateng (Bayern München)
  • Holger Badstuber (Bayern München)
  • Benedikt Höwedes (Schalke 04)
  • Mats Hummels (Borussia Dortmund)
  • Philipp Lahm (Bayern München)
  • Christian Träsch (VfL Wolfsburg)
  • Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)
Mittelfeld:
  • Lars Bender (Bayer Leverkusen)
  • Sven Bender (Borussia Dortmund)
  • Sami Khedira (Real Madrid)
  • Toni Kroos (Bayern München)
  • Thomas Müller (Bayern München)
  • Mesut Özil (Real Madrid)
  • Marco Reus (Borussia Mönchengladbach)
  • Simon Rolfes (Bayer Leverkusen)
  • Andre Schürrle (Bayer Leverkusen)
Angriff:
  • Mario Gomez (Bayern München)
  • Miroslav Klose (Lazio Rom)
  • Cacau (VfB Stuttgart)
dts Nachrichtenagentur, Soccer-Fans​
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Löw wollte ja keinen 27 Kader berufen, aber jetzt haben ihm die Verletzten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich bin ja gespannt, ob Mertesacker rechtzeitig wieder fit wird oder ob ihm seine Verletzung den Kaderplatz kostet. Und wer muss für Schweinsteiger, Götze und Podolski wieder weichen?
 

André

Admin
Achso stimmt, jetzt war ich verkehrt, weil ich Deinen ersten Kommentar gelesen hatte. Das heißt ein Platz kommt hinzu. Und 3 wieder weg. Hm würde ja sagen der Cacau wird gestrichen, aber mit 2 Stürmern fährt Löw sicher nicht zur EM. Ergo wird es im Mittelfeld einen oder zwei Härtefälle geben. Ich tippe einer davon heißt Rolfes. ...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Zuviel Bayernspieler nominiert.
A) die werden überschätzt - sieht man in der Liga
B) die können gerade nicht D'land retten, erstmal ist München dran

---> Klage vor der FIFA

Ich telefonier mal mit'm Uli.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Rolfes, Schürle, Bender (Lev), die sehe ich als Wackelkandidaten.
 
Oben