Artikel: FC Zürich - FC Bayern München - Champions League Quali

André

Admin
16660Am heutigen Dienstag abend tritt der deutsche Rekordmeister Fc Bayern München ab 20.45 Uhr im Letzigrund Stadion von Zürich auf den FC Zürich. Das Hinspiel in der Allianz Arena haben die Bayern mit 2:0 für sich entscheiden können und scheinen somit mit einem Bein schon für die Champions league qualifiziert zu sein.

Heute abend geht es für die Bayern neben der Qualifikation zur UEFA Champions League auch um 20 Millionen Euro, die der Verein bei der Teilnahme and der UCL mindestens als Einnahme einplanen könnte. Nach dem nun Ivica Olic für ca. 8 Wochen verletzt ausfällt, liebäugeln die Bayern bereits mit Ersatz. Noch bis zum 31. August ist das Transferfenster geöffnet.

Ein möglicher Kandidat für den FC Bayern München könnte Papiss Demba Cisse vom SC Freiburg sein. Der Senegalese will den Sportclub verlassen und dürfte mit 15 Millionen Euro Ablöse im Bereich des Machbaren für die Bayern liegen, sofern man sich heute abend endgültig für die Teilnahme an der Champions League qualifiziert.

Eine Pflichtaufgabe

Der FC Zürich hat sicher Außenseiterchancen, aber die dürften äußerst gering ausfallen. Am Wochenende verlor Zürich in der Liga sogar zuhause gegen Xamax Neuchatel. Neuchatel hatte in den 5 vorigen Spielen keinen einzigen Treffer erzielt.

So wäre alles andere als ein Weiterkommen des FC Bayern am heutigen Abend schon eine Sensation in der Größenordnung des achten Weltwunders.

Den FCZ nicht unterschätzen

Auch wenn die Sache klar scheint, appelieren die Verantwortlichen des FCB daran den gegner bloß nicht zu unterschätzen. „Eines darf man im internationalen Fußball nicht tun: einen Gegner unterschätzen. Das werden wir auf keinen Fall“, warnte Trainer Jupp Heynckes auf der offiziellen Vereinshomepage.

Stürmer Mario Gomez stellte klar, dass man heute keinen Top-Auftritt hinlegen müsse, wenn man es schaffe hinten sicher zu stehen:

„Wir wollen zu Null spielen, dann sind wir in der Champions League. Das ist unser wichtigstes Ziel. Wir müssen da keine Gala hinlegen. Wir müssen auch nicht denken, dass wir jetzt Zürich 5:0 oder 6:0 schlagen. Wir müssen einfach da hinfahren, zu Null spielen, in die Champions League einziehen und nach Hause fahren. Das ist alles.“

Also eigentlich ganz einfach, und so dürfte auch kaum jemand ernstahfte Zweifel dran haben, dass die Bayern heute abend mit leerem Gepäck nach Hause fahren.

Und möglicherweise macht sich Papiss Demba Cisse, dann auch ganz schnell auf den Weg in Richtung München.


In unserer Community diskutieren: FCZ vs. FCB - Champions League Quali Rückspiel


Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Zürich

Leoni - P. Koch, Barmettler, Teixeira, Rodriguez - Schönbächler, Aegerter, Buff, Djuric - Mehmedi, Chermiti

Trainer: Fischer

FC Bayern München

Neuer - Rafinha, Boateng, Badstuber, Lahm - Luiz Gustavo, Schweinsteiger - Robben, T. Müller, Ribery - Gomez

Trainer: Heynckes
 

Rupert

Friends call me Loretta
Also wieder nur halbe Flügelzange. Schon der Hammer, wie's einem 27 Jährigen nach 10 Jahren Profifußball körperlich gehen kann.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Trotzdem tippe ich auf ein humorloses 3:0 für die Bayern. Tore: Gomez, Müller, Schweinsteiger!
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Bei Zürich habe ich das Gefühl, dass die gg. Lüttich mit dem sicheren Einzug in die EL schon alles erreicht zu haben glauben. Bayern München ist eine Nummer zu gross und der Trainer vom FCZ muss nur so'ne Art Schönwetter machen, um nach aussen hin die Quali für die CL nicht von vornherein abzuschenken. In der EL werden sie sich machbarere Aufgaben ausrechnen.
 
Oben