Artikel: Bundesliga TV-Rechte: Das aktuelle Sportstudio bald bei Sat1?

André

Admin
17213Das Sportstudio im ZDF ist ein Dauerbrenner im Deutschen Fernsehen, bereits seit über 48 Jahren läuft die Sendung, doch damit könnte jetzt bald Schluß sein: Privatsender Sat 1 will offenbar in den Poker um die TV-Rechte einsteigen.

Die Sport-Bild will aus den Kreisen von ProSiebenSat.1-Boss Thomas Ebeling erfahren haben, dass sich Sat 1 für die TV-Rechte der Zweitverwertung der Fußball Bundesliga sehr stark interessiert. Dabei geht es nicht um die 18 Uhr Rechte der Sportschau, sondern um die Zweitverwertung am späteren abend.

Für diese Rechte zahlt das ZDF derzeit offenbar ca. 20 Millionen Euro pro Saison. Das ZDF zeichnet das Sportstudio mittlerweile auf und zeigt die Aufnahme erst ab 23 Uhr, obwohl die Rechte bereits eine Übertragung ab 21.45 Uhr möglich machen würden.

Diese späte Sendezeit ist der DFL wohl ein Dorn im Auge. "Dieser sehr späte Beginn des Sportstudios ist aus unserer Sicht sehr ärgerlich. Wir geben dem ZDF die Option, ab 21:45 Uhr zu senden", so eine Aussage von Liga Chef Christian Seifert aus dem Juli:

Möglicherweise möchte Sat 1 in Zukunft seine Position als freier Bundesliga-Sender stärken und zusätzlich noch Rechte für die Sonntagsspiele der Bundesliga erwerben. Ab der Saison 2013/2014 sollen Bundesligaspiele bereits ab 19 Uhr im Free-TV zusammengefasst werden dürfen, statt wie aktuell erst am sehr späten abend.

Interessant sei für Sat 1 offenbar auch ein Paket bestehend aus 7 Live-Spielen:

  • Eröffnungsspiel Hinrunde
  • Eröffnungsspiel Rückrunde
  • Relegation Hinspiel
  • Relegation Rückspiel
  • Supercup Halbfinale 1
  • Supercup Halbfinale 2
  • Supercup Finale
Die Sportschau nach über 48 Jahren nicht mehr im ZDF? Würde es Euch stören, oder würdet Ihr der eine Auffrischung der Sendung und einen früheren Sendetermin begrüßen?

Logo: © DFB / DFL​
 

André

Admin
Mir persönlich wäre es sogar recht. Das Sportstudio war früher meine Lieblings-Sendung, mittlerweile finde ich das aSS nur noch öde. Von manchen Spielen werden 5 Sekunden Zusammenfassungen gezeigt, dafür werden irgendwelche Randsportarten reingequetscht und Spiele ausländischer Ligen gezeigt. :isklar:Die Bundesliga Erstattung kommt mir da viel zu kurz. Schuster bleib bei Deinen Leisten sag ich da nur. Ich denke schon dass die Rechte Potential haben und Sat 1 da deutlich mehr draus machen könnte.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich verpenne ja selbst das aktuelle Sportstudio - nach der Sportschau ist bei mir in schöner Regelmässigkeit Schicht im Schacht mit Fernsehen.

Bei SAT1, und da habe ich exakt die Befürchtung, die André eher als positiv sieht, wird es wohl auf eine 95% Fuppes-Geschichte rauslaufen und das brauche ich jetzt nicht. Dafür gibt's die Sportschau und SKY, die sich dieses Themas zu 100% annehmen.

Mir sind die "Randsportarten" da wichtiger, denn da gibt's auch einen Haufen gute und die wären ja dann ganz weg vom Fenster.
 

André

Admin
Also bevor es falsch rüberkommt, ich bin nicht dagegen alle Randsportarten zu verbannen, aber halt die Bundesliga Erstattung auszubauen. Vielleicht könnte man die Sendung ja insgesamt länger machen.Nur wenn Du tagsüber nichts sehen konntest, Dich dann aufraffst bis 23 Uhr zu warten und dann einen 5 Sekunden Ausschnitt gezeigt bekommst, dann könnte ich mal grad ... Was bei Sat1 wohl nervig wäre: Die viele Werbung und Kerner .... :floet:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
...und Spiele ausländischer Ligen gezeigt.
Die paar Sekunden? Davon könnten sie meinetwegen sogar noch mehr zeigen. Ich finde das Sportstudio ganz ok, so wie es jetzt ist. Nerven tut es nur an den Abenden, an denen so ätzende Sachen wie Boxkämpfe noch vor der Bundesliga gezeigt werden...

Ich hoffe jedenfalls, das Sportstudio kommt niemals auf Sat1. Ich mag deren Art von oberflächlichem Sensationsjournalismus einfach nicht, und dann noch die ständigen Werbeunterbrechungen...

Dass die Sendung allerdings schon ab 21.45 Uhr gezeigt werden darf, wusste ich noch gar nicht. Unverständlich, warum das ZDF sie dann nicht um die Uhrzeit bringt. :weißnich:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Beim ASS wurde ja die Änderung vorgenommen, dass Poschmann wohl aus Altersgründen ausschied und durch einen anderen Moderator ersetzt wurde: Sven Voss. Aber der gefällt mir nicht, weil der eher auf dem Gebiet des Wintersports zu Hause ist. Der bemüht sich zwar, kommt aber ziemlich dröge rüber.
Würde das ASS an SAT.1 vergeben, hätte ich nichts dagegen, ausser dass mich die Werbung stört. Kerner muss ich in Kauf nehmen, der ist ja auch bei meinem Fuppes-Sender Liga total! zuweilen der Moderator. Aber eben nicht alleine, Welke, Buschmann, Gronewald oder Helmer sind erträglich.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Und? Sat1 oder ZDF, wo ist da der Unterschied ausser dass eins noch zusätzlich mit Gebühren finanziert wird. Die Schreien ja gerade nach mehr Kohle, die ÖR. Evtl. hilf da ja auch mal sparen, so daß man nicht weiter die Gebührenschraube drehen muss.....
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das aktuelle Sportstudio habe ich auch schon seit Jahren nicht mehr gesehen. Daher ist es mir völlig wurscht auf welchem Sender ich das in Zukunft nicht schaue. Aber für, die es gerne schau(t)en, ist das natürlich katastrophal: Jede menge Werbung und der Trashfaktor wird auch noch weiter steigen, wie HT schon andeutete.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Und wieder wird ein Kalb der Kohle geopfert.
Was soll das? Noch ne Bundesliga show mehr??? Wofür??? Ne das ist mir das ASS mit andern Sportarten wesentlich lieber.
der Fuppes ist das Zugpferd für ASS. Man sollte aber beim ASS durchaus das Konzept überdenken.
 
Oben