Armin Veh vor dem aus? JA!

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nur 1:1 gegen Ingo. Die fans fordern schon länger: Veh raus! Nach dem Spiel sagt Sportdirektor Hübner:

"Die Enttäuschung ist groß. Ein Punkt gegen Ingolstadt ist zu wenig, wir treten auf der Stelle. Die Stimmung ist nicht gut, das ist alles nicht hilfreich."

War es das für Frankfurts Coach Armin Veh? Punkt gegen Ingolstadt "zu wenig"

Hört sich nicht besonders gut an. Ich wäre nicht überrascht, wenn Veh noch vor dem nächsten Spieltag rausfliegt.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
... und nu isser wech. Der Geier ist gestutzt. Welcher nächste Trainer bringt die Frankfurter nun wieder in den bayrischen Windschatten?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ichsachma: Effe, Loddar oder Neururer werden es nicht.
 

Dominik84

Dinojäger
Nein, Gisdol ist im Gespräch !

Laut „Sky Sport News HD“ ist auch der in der Hinrunde bei der TSG 1899 Hoffenheim entlassene Markus Gisdol Teil der Überlegungen. Der 46-Jährige hat Hoffenheim vor drei Jahren aus einer noch viel prekäreren Situation retten können und wäre sofort verfügbar"
 

HoratioTroche

Zuwanderer
So kurz vor der Meisterschaft. Unfair.

Gisdol wär super. Der rettet sie jetzt und übergibt sie in 2 Jahren auf Platz 16.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Nein, Gisdol ist im Gespräch !

Laut „Sky Sport News HD“ ist auch der in der Hinrunde bei der TSG 1899 Hoffenheim entlassene Markus Gisdol Teil der Überlegungen. Der 46-Jährige hat Hoffenheim vor drei Jahren aus einer noch viel prekäreren Situation retten können und wäre sofort verfügbar"

Gisdol wäre ideal um den CL-Titel zu verteidigen.
 

osito

Titelaspirant
Da muss jetzt was grosses kommen, ein van Gaal wuerde Eintracht gut stehen. Wenn man auf dem weg nach oben ist, darf man sich nicht mit Flitzpiepen beschaeftigen.
Werde nie vergessen wie Veh vor Jahren (bei seinem ersten Abgang nach Stuttgart) sagte, moechte nicht immer dem Gewinner die Hand schuetteln muessen. Da hatte er in meinen Augen schon etwas Kredit verspielt gehabt. Der VfB moege es mir verzeihen, aber das sagt man wenn man zu den Bayern oder dem BvB wechselt in Deutschland, aber naja...
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Kann sich ja jeder mal selbst Gedanken machen, ob die SGE die Klasse hält ( zZt Platz 16 bei 24 Punkten ) bei dem Restprogramm:

26 B. Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt
27 Eintracht Frankfurt - Hannover 96
28 Bayern München - Eintracht Frankfurt
29 Eintracht Frankfurt - 1899 Hoffenheim
30 Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt
31 Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05
32 SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt
33 Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund
34 Werder Bremen - Eintracht Frankfurt

Nach meiner Einschätzung holen die aber noch mind. 10-12 Pkte., vor allem ein Sieg auswärts im Hessenderby wäre wichtig. Für die Relegation wird es reichen.
 
Und er würde einen Erstligisten trainieren.
Ausserdem, schafft er es Frankfurt vor dem Abstieg zu retten, macht sich das in seinem Lebenslauf schon mal positiv bemerkbar. ........:suspekt:.........Schafft er es nicht..........tja, dann isser halt wieder gescheitert.
Dann wird's das wohl für ihn gewesen sein. Als Trainer in der ersten Bundeliga isser dann wohl durch.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Warum wäre er dann "wieder" gescheitert? Gisdol hat Hoffenheim erst vor dem Klassenerhalt gerettet und dann zwei Saisons mit Platz 8 bzw. 9 abgeschlossen, was ich persönlich für einen Klub wie Hoffenheim absolut in Ordnung finde. Da hat er doch bewiesen das er es kann. Das eine Truppe wie Hoffenheim dann auch mal abrutschen kann ist so ungewöhnlich nicht. Zumal ja mit Firmino der Topspieler ging und mit Beck eine weitere Stütze.
Warum sollte er also in der Buli durch sein, selbst wenn er mit Frankfurt nicht die Kurve kriegen würde? Irgendwie nicht nachvollziebar SK.
 
Warum wäre er dann "wieder" gescheitert? Gisdol hat Hoffenheim erst vor dem Klassenerhalt gerettet und dann zwei Saisons mit Platz 8 bzw. 9 abgeschlossen, was ich persönlich für einen Klub wie Hoffenheim absolut in Ordnung finde. Da hat er doch bewiesen das er es kann. Das eine Truppe wie Hoffenheim dann auch mal abrutschen kann ist so ungewöhnlich nicht. Zumal ja mit Firmino der Topspieler ging und mit Beck eine weitere Stütze.
Warum sollte er also in der Buli durch sein, selbst wenn er mit Frankfurt nicht die Kurve kriegen würde? Irgendwie nicht nachvollziebar SK.

:zeitung:
 
Warum wäre er dann "wieder" gescheitert? Gisdol hat Hoffenheim erst vor dem Klassenerhalt gerettet und dann zwei Saisons mit Platz 8 bzw. 9 abgeschlossen, was ich persönlich für einen Klub wie Hoffenheim absolut in Ordnung finde. Da hat er doch bewiesen das er es kann. Das eine Truppe wie Hoffenheim dann auch mal abrutschen kann ist so ungewöhnlich nicht. Zumal ja mit Firmino der Topspieler ging und mit Beck eine weitere Stütze.
Warum sollte er also in der Buli durch sein, selbst wenn er mit Frankfurt nicht die Kurve kriegen würde? Irgendwie nicht nachvollziebar SK.

Jep. Insofern haste natürlich recht. Hab mich wohl zu sehr auf sein Aus bei Hoffenheim fokussiert. Die Vorgeschichte spricht klar für ihn.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich denke mal, Veh wird auf längere Zeit raus aus dem Geschäft sein. Seine letzten beiden Stationen waren Arschbomben sondergleichen, und mit Ruhm bekleckert hat er sich davor nur in seiner sensationellen Meistersaison beim VfB, und das ist schon neun Jahre her. Sein erster Abgang aus Frankfurt war schon in der Begründung unglücklich, die grossen Sprüche danach und die entstandenen Ergebnisse haben ihn selbst ins Abseits manövriert.

Ich wüsste keinen Verein, der ihn so vorbehaltlos einstellen würde.
 
Oben