Arango verlängert um 2 Jahre bei Borussia

André

Admin
Arango ist verliebt in Mönchengladbach und die Borussia mit seinen Fans.

Arango wird die Tage seinen Vertrag um weitere 2 Jahre bei uns verlängern.

Arango will nie mehr weg aus Mönchengladbach.

Wer hätte das gedacht?

Mal ehrlich für mich war Arango, das Phlegma bereits ein Fehleinkauf, klar dass er Fußballspielen kann dass sah man, aber Bock zu laufen oder zu fighten hatte der nicht. Er wirkte isoliert, trabte lustlos über den Platz.

Seit Favre da ist, hat der Junge sich um 200 Grad gedreht. Der rennt fightet, geht mit nach hinten, läuft, spielt mega geniale Pässe die eine komplette Abwehr aushebeln und tanzt mit den Jungs Ai Se Eu Te Pego.

Man sieht ihm an, dass er sich total wohl fühlt, und wie auch Reus und viele andere lobt er die absolut geniale Stimmung im Team.

Arango ist mittlerweile einer unserer wichtigsten Spieler geworden, wenn nicht sogar der wichtigste.

Ist zwar nur die Bild, aber da es sich um Zitate bzw. ein Interview handelt, werden die sich das nicht ausgedacht haben.

ARANGO verliebt in Gladbach:

Er ist einer der wenigen Gladbacher Profis, die bei facebook aktiv Ihren Account selbst pflegen. Da sieht man schon, dass er sich wohl fühlt. Kurz nach dem Spiel haut er da mal ein Forza Borussia raus.

Ich finde es klasse und habe mich wohl noch nie in einem Spieler so getäuscht wie in Arango.

Auf die nächsten 2 Jahre! :hail:
 

André

Admin
Dass er Fußball spielen kann, daran habe ich nie gezweifelt, aber das habe ich auch bei Insua nicht.

Aber dass er es abruft und sein Können gewinnbringend für uns einsetzt, daran hatte ich zwischenzeitlich echt schon den Glauben verloren.

Aber jetzt scheint er ja endlich angekommen zu sein, und wir haben hoffentlich noch viel Spaß mit Ihm.

Finde es auch klasse wie Eberl, sich da durch wühlt. Erst ter Stegen, jetzt Brouwers und Arango, fehlt nur noch dem Reus seine Klausel abzuändern und dann ist alles im Lot. ;-)
 

Itchy

Vertrauter
Und ich bin froh, mich mit der Meinung "Südamerikanischer als Pletsch funktioniert bei uns nicht", getäuscht zu haben.
 

LordLoki

Deutscher Meister 2013
Man bei Arango läufts ja richtig gut. Erst ein neuer Vertrag und dann noch ein schönes Freistoßtor im Rheinderby gegen Köln.
 

Rezo

Weeaboo
Jetzt noch Dante bis 2015 oder -16.

Weniger wegen ihm - er kann schon mit dem gegenwärtigen Kader zwar nicht perfekt, aber durchaus adequat ersetzt werden - als vielmehr um Siegel Online, BILD & co noch eine reinzuhaun, von wegen Trümmer eines Traums.
 

Dilbert

Pils-Legende
Zumindest etwas, so alt isser ja nicht, und was er kann, hat er inzwischen bewiesen.

Jetzt noch Favre hinterher und den ollen Abwehr-Ösi belabern, dass er noch ein Jahr dranhängt (wird wohl nix...). ;)
 

hockeyer

Elf vom Niederrheiner
Tja wäre schön wenn das *Stranzlii* noch eine Saison dran hängen würde...aber wenn nicht ists dann wieder Brouwers und Dante ist auch nichzt schlechter... Und dahinter kann man wen aufbauen...
 

Rezo

Weeaboo
Tja wäre schön wenn das *Stranzlii* noch eine Saison dran hängen würde...aber wenn nicht ists dann wieder Brouwers und Dante ist auch nichzt schlechter... Und dahinter kann man wen aufbauen...
Nordveit aus dem Mittelfeld nach hinten ziehen, während die Sechser von Ring und eventuell Cigerci ausgefüllt werden~
 

André

Admin
Juan Arango hat gestern mal wieder ein geiles Tor in der WM-Quali für Venezuela erzielt:


Der hats einfach drauf! :hail:
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Wolltest Du den nicht schon vom Hof jagen? :undweg:
Ja aber das war vor 3 Jahren, als er sein klar erkennbares Potential eben nicht annähernd ausgeschöpft hat.
Und dabei bleibe ich auch, in der Verfassung und Einstellung von damals hätte der uns nicht weitergeholfen.
Das er sich unter Favre zu 100% gedreht hat, ist ja nichts neues und überall nachzulesen. ;-)
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ja aber das war vor 3 Jahren, als er sein klar erkennbares Potential eben nicht annähernd ausgeschöpft hat.
Und dabei bleibe ich auch, in der Verfassung und Einstellung von damals hätte der uns nicht weitergeholfen.
Das er sich unter Favre zu 100% gedreht hat, ist ja nichts neues und überall nachzulesen. ;-)

Siehst Du das ist genau das was viele nicht verstehen. Spieler brauchen Zeit :)
 

André

Admin
Spieler brauchen Zeit :)
Zeit zum einspielen ja. Zeit für die Einstellung eigentlich nein.

Ich sehe es so: Jeder Beruf hat ne fachliche Komponente die natürlich Zeit braucht, wenn man neu ist. Aber jeder Beruf hat irgendwo auch eine Handlungs-Komponente die sitzen sollte.

Bei einem Verkäufer ist das Freundlichkeit, bei einem Profi ist das Einstellung und Leistungsbereitschaft.

Beispiel: Komme ich in ein Geschäft, und der Verkäufer entschuldigt sich dass er noch neu ist, und er die Unterlagen erst suchen muss, dann habe ich kein Problem damit, wenn er freundlich ist und sich bemüht zeigt. Wäre der gleiche Typ aber jetzt unfreundlich und patzig, geballt mit seinem Nicht-Wissen so ginge das halt gar nicht.

Ebenso ist es bei einem Fußballprofi. Ich muss als Fan erkennen können, dass der Spieler will und bemüht ist, dann bekommt der auch die nötige Zeit. Bestes Beispiel Luuk de Jong. Obwohl bei dem scheinbar nichts zusammen lief war ich doch relativ locker, weil ich die Anlagen sehen konnte und seinen Willen. Jetzt hat er in den letzten 3 Spielen 3 Tore und eine Vorbereitung gemacht und der Knoten scheint geplatzt.

Gegenbeispiel: Xhaka. Aber über den hab ich mich jetzt oft genug ausgelassen. Ich spreche ihm nicht das nötige Talent ab, aber die nötige Einstellung. Ich hoffe aber dass Favre und Eberl ihn schon noch auf den richtigen Weg bringen werden.

Um jetzt nochmal auf Arango zurück zu kommen: Man weiß natürlich nicht was damals wirklich lief. Ob er sich mit Frontzeck verkracht hat, oder was auch immer. Ich bin jedenfalls froh dass er die Kurve bekommen hat. Und erst seitdem ist er für uns auch richtig wertvoll.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Jepp Arango ist unser dreh und Angelpunkt. Ich ich glaube das er LdJ noch einiges auflegen wird.
Xhahka hat definitiv den Bogen überspannt in seinen Aussäuerungen (Stichwort größenwahnsinnig?) Favre und die Mannschaft müssen den mal Richtig zurecht stutzen
 

André

Admin
Ist schon blöd, da wird er selbst zu seinem Konkurrenten. ;-)

Trotzdem den Freistoß fand ich ganz klein bißchen geiler als das teil gegen FFM.
 

Itchy

Vertrauter
Und wieder ein Bericht, der mir bei genaueren hinschauen richtig Bauchschmerzen macht. Alle Verantwortung in einen Fuß legen ist fürn Popo.
"Wie in Hannover, als er für viele definitiv ein Kandidat für eine Auswechslung war, dann aber mit drei Aktionen zum Matchwinner wurde. Das hatte etwas Phantomhaftes - auch eine Kunst, die Arango beherrscht. "Eigentlich", sagt mancher in Gladbach, "darf man ihn nie auswechseln."..." Autschautschautsch - hört sich schon wieder Favrisch an.
 
Oben