Anti Raucher Kampagne

Ich finde man sollte überall das Rauchen verbieten. Wenn ich schon
die 10-12 jährigen Schüler mit der Kippe in der Hand an der Bushaltestelle
sehe. Das muss doch nicht sein. Ich finde Rauchen ist voll für den Arsch.
Ausserdem Raucher werden viel häufiger krank als Nichtraucher,
Meistens sind es Krankheiten wie z.B. Verfaulen der Zähne oder Atemwegs-
erkrankungen. Der Mund und Halsbereich entzündet sich leichter und
vereitert. Eine dunkelgrüne klebrige schleimige Masse verstopft so die
Atemwege. Ich frage euch hier in die Runde, was hat man vom Rauchen.
Rauchen hat doch nur Nachteile, schon alleine die ganze Kohle die drauf-
geht. Dafür kann man schon nach Köln ins Pascha fahren und dort tierisch
einen draufmachen. Welche Vorteile hat Rauchen??? Keine !!!
Werde jetzt eine grosse Kampagne starten gegen Raucher. Werde auf der
Arbeit den Raucherraum zumaueren und Anti Raucher Aufkleber und Anstecker
verteilen. Nieder mit den Rauchern, es leben die Nichtraucher.
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
rente einzahlen und vor dem kassieren sterben. ich nenne das sozialverträgliches ableben, alle leute sollten rauchen :floet:
 
Ja Faceman nerven dich diese elenden Raucher auch??
Oder wenn ich schon sehe, die Auszubildenden haben kaum Geld,
trotzdem stecken sie ihre paar Cent in die Tabakindustrie,
das kann doch nicht der Sinn der Sache sein.
Zigaretten sollten ganz abgeschaft werden dieses Dreckszeug
 
Richtig, dein armer Hund. Raucher sind rücksichtslos.
Werde allen Kollegen die rauchen heimlich Antiraucherpflaster hinters
Ohr kleben. Schon alleine die extra Raucherpausen, jedes Mal 10 - 15 Minuten
und das 5mal täglich noch zusätzlich zu den normalen Pausen und die
Nichtraucher sind die gearschten. Aber das lassen wir uns nun nicht
mehr gefallen, jetzt nicht mehr, werde einen Brief an Frau Merkel verfassen
 
... eine Kopie bitte an Hr. Köhler. :top:

natürlich, auch mit Kopie an Herrn Köhler.
Ich finde wir haben die Raucherei lange genug ertragen müssen.
Wir müssen uns nicht alles gefallen lassen. Die armen Passiv Raucher,
auch die armen Tiere müssen leiden. Werde allen rauchenden Kollegen
am Montag Ladykracher in ihre Kippen einbauen. Habt ihr auch noch
Antirauchervorschläge??? Wenn ich das schon immer mitbekomme,
die Kollegen sagen sie gehen auf Klo, und kommen nach Qualm stinkend
nach 15-25 Minuten zurück, wo gibt es so etwas?
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
...nach 15-25 Minuten zurück, wo gibt es so etwas?

... meist ist in dieser Zeit etwas völlig anderes nebenher gelaufen.
00001622.gif
 
Rauchen hat halt nur Nachteile. Aber jetzt ist Schluss mit Lustig.
Jetzt hat die Luftverschmutzung ein Ende.
Nur die Raucher sind Schuld am Klimawandel.
Nur die Raucher sind daran Schuld das der HSV auf Platz 18 steht,
Doll hat den Spielern Rauchen in der Halbzeit erlaubt und ab der
80. Minute. Raucher sind an allem Schuld:hammer2:
 
Es tut mir sehr leid, dass deine Freundin dich heute für immer verlassen hat, weil du deinem Namen nie gerecht wurdest.
Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Rauch dir erst einmal eine.

Trotzdem :top: . Gute Satire.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
also ich seh das auch wie Schwanzuslongus. Als Nichtraucher ekelt einen das total, wenn wieder jemand mit ner Raucherduftwolke an einem vorbeiläuft. Das ist widerlich.
Rauchen schadet einfach in allen Belangen.
 

André

Admin
wenn wieder jemand mit ner Raucherduftwolke an einem vorbeiläuft. Das ist widerlich.

Das ist subjektiv. Wenn an mir einer mit ner Knoblauchfahe vorbeiläuft widert mich das auch an.

Oder Leute die übelsten Mundgeruch haben, oder nach Alkohol stinken!

Würde es da nicht auch mal Sinn machen ein Gesetz zu erlassen, das ab sofort Knoblauch und Alkohol verboten sind, und das Mundpflege zur Pflicht wird? :suspekt:

Das in Deutschland immer alles per Gesetz geregelt werden soll, geht mir irgendwo hin, an jeder Ecke stehen irgendwelche Paragrafenreiter die mir sagen was ich darf und was ich nicht darf. :finger:

Was ist denn sozial?

3 Raucher und ein Nichtraucher, die 3 dürfen nicht rauchen weil der eine das nicht will.

Ist das dieses "soizal" welches immer von den Rauchern eingefordert wird? :gruebel:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Das ist subjektiv. Wenn an mir einer mit ner Knoblauchfahe vorbeiläuft widert mich das auch an.

Oder Leute die übelsten Mundgeruch haben, oder nach Alkohol stinken!

Würde es da nicht auch mal Sinn machen ein Gesetz zu erlassen, das ab sofort Knoblauch und Alkohol verboten sind, und das Mundpflege zur Pflicht wird? :suspekt:

Das in Deutschland immer alles per Gesetz geregelt werden soll, geht mir irgendwo hin, an jeder Ecke stehen irgendwelche Paragrafenreiter die mir sagen was ich darf und was ich nicht darf. :finger:

Was ist denn sozial?

3 Raucher und ein Nichtraucher, die 3 dürfen nicht rauchen weil der eine das nicht will.

Ist das dieses "soizal" welches immer von den Rauchern eingefordert wird? :gruebel:

Nun ja mit dem Nikotin schaden sie ja nicht nur uns Menschen, sondern allen Lebewesen oder besser gesagt der ganzen Umwelt. Ne Knoblauchfahne schadet Niemandem.

und auf das Beispiel mit den 3 Rauchern und dem einen Nichtraucher:
es geht nicht darum, was die eine Person will oder nicht, sondern darum, dass durch diese drei Raucher auch die Gesundheit des Nichtrauchers beeinflusst.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
ich würde das nichtrauchen verbieten, schadet absolut der staatskasse

naja demnach würden mehr Menschen sterben und somit wären eventuell sogar weniger in der Staatskasse. Und zusätzlich fällt mehr für die Krankenpflege an oder Arztbesuche oder sonst was. Das würde alles nur dem Staat schaden.
 
Nun ja mit dem Nikotin schaden sie ja nicht nur uns Menschen, sondern allen Lebewesen oder besser gesagt der ganzen Umwelt. Ne Knoblauchfahne schadet Niemandem.

und auf das Beispiel mit den 3 Rauchern und dem einen Nichtraucher:
es geht nicht darum, was die eine Person will oder nicht, sondern darum, dass durch diese drei Raucher auch die Gesundheit des Nichtrauchers beeinflusst.


Wer sagt dann das Nikotin nur Schaden hervorruft? Hilft ganz gut gegen Entzugserscheinungen! :top:

3 Personen fahren Auto, 1 Person nicht! Soll das Autofahren jetzt deswegen verboten werden, weil die 1 Person die verschmutze Luft die durch die 3 Autofahrer verursacht wird, einatmen muss?
 

André

Admin
Richtig, einen Grund was zu verbieten findet man immer. Und wir sind da schon ziemlich weit.

Wie das aussieht wenn man es mit dem verbieten auf die Spitze treibt haben uns die Taliban in Afghanistan gezeigt, da waren dann sogar Musi CD´s verboten, wenn man ein bissel überlegt findet man auch da Gründe für. ;-)

Und was ist mit den ganzen Fabriken, die die Luft verschmutzen, oder die Flugzeuge, alles gesundheitschädlich.

Am besten wir leben alle wieder in Blockhütten, dann gibts auch keine Probleme mehr. :floet:
 
Oben