Anpfiff in Spanien erst um 23 Uhr

alditüte

HSVer
In Spanien sind nun die Anstoßzeiten der ersten Spiele bekannt. Während in Deutschland das späteste 20:30 am Freitag ist, werden diese Saison in „La Liga“ Spiele erst um 23 Uhr angepfiffen! Damit sind die Spiele eine Stunde nach Mitternacht erst zu Ende, die Zuschauer, groß und klein, reisen also mitten in der Nacht per ÖPNV wieder nach Hause.

Gut finden tun das bei weitem nicht alle: Für die Marca macht sich „der Wahnsinn breit“, der Atlético-Madrid-Präsident nennt es „eine Schande“, auch unter dem Gesichtspunkt, dass Atlético in den ersten Spieltagen gleich zweimal Montag um 23 Uhr antreten muss, obwohl die meisten Menschen doch Dienstags arbeiten müssen.

Im Endeffekt ist das eine ziemliche Frechheit vor allem den Zuschauern gegenüber … Wer kann denn Montag-Mitternacht ein Spiel angucken, wenn er noch Stunden für die Rückreise braucht und am nächsten Morgen arbeiten muss?

Meisterschaftsspiele werden in Spanien erst um 23 Uhr angepfiffen - TT Online
 

Rupert

Friends call me Loretta
Der Grund dafür würde mich mal interessieren. Wollen die jetzt für jedes Spiel einen eigenen Zeitslot um alles schön hintereinander im Fernsehen zeigen zu können?
 

alditüte

HSVer
Das hab ich mich auch gefragt. In Spanien werden die Spieltage ja schon deutlich stärker zerstückelt als in Deutschland (warum regen wir uns eigentlich darüber so auf?, wir haben es ja noch recht gut getroffen …), aber dies schlägt jetzt dem Fass den Boden aus …

Zum Grund hab ich bislang leider noch nichts gelesen. Nur Kritik, eine Menge davon.
 

Rezo

Weeaboo
Damit ne Live-Übertragung der Amis Sinn macht? Aber das wäre ja auch nur für Barca und Real relevant.
 
M

most wanted

Guest
In Spanien sind nun die Anstoßzeiten der ersten Spiele bekannt. Während in Deutschland das späteste 20:30 am Freitag ist, werden diese Saison in „La Liga“ Spiele erst um 23 Uhr angepfiffen! Damit sind die Spiele eine Stunde nach Mitternacht erst zu Ende, die Zuschauer, groß und klein, reisen also mitten in der Nacht per ÖPNV wieder nach Hause.

Gut finden tun das bei weitem nicht alle: Für die Marca macht sich „der Wahnsinn breit“, der Atlético-Madrid-Präsident nennt es „eine Schande“, auch unter dem Gesichtspunkt, dass Atlético in den ersten Spieltagen gleich zweimal Montag um 23 Uhr antreten muss, obwohl die meisten Menschen doch Dienstags arbeiten müssen.

Im Endeffekt ist das eine ziemliche Frechheit vor allem den Zuschauern gegenüber … Wer kann denn Montag-Mitternacht ein Spiel angucken, wenn er noch Stunden für die Rückreise braucht und am nächsten Morgen arbeiten muss?

Meisterschaftsspiele werden in Spanien erst um 23 Uhr angepfiffen - TT Online

die Spanier müssen sparen,dann heißt es laufen:)
 
Oben