Angeblicher Wechsel von Frei zum FCB steht bevor

NK+F

Fleisch.
Das wäre mMn selten dämlich vom BVB.
Der beste beim BVB Stürmer ist Frei. Keine Ahnung weshalb der 2.Ligatrainer den nicht richtig würdigt.
 
T

theog

Guest
Ich bin da geteilter Meinung...im BVB-Forum sind die meisten fuer den Wechsel, anderso erwatet man "Aufstand", sollte es passieren. Tatsache ist aber: Er hat zum Klopp's System nicht gepasst. Er hat zwar die meisten Tore geschossen (12), aber 5 oder 6 davon waren es Elfer. Die muss man wohl auch reinmachen, aber wenn man die Elfer abzieht, hat Valdez und Zidan mehr Tore geschossen als Frei. Negativ fuer Frei waren seine unzaehlige Abseitspositionen, was nicht grad fuer seine Beweglichkeit bzw. Schnelligkeit spricht. Andererseits hat sich Frei in der Rueckrunde der Saison enorm verbessert, und zu Recht war Stammspieler (anstelle von Zidan).

Ach, gestern hatte Frei Geburtstag: er wurde 30 (oder 31) Jahre alt...:birthday:
 
Klopp bevorzugte in Mainz schon laufintensives Spiel. Mit totaler Hingabe will er die Gegner bezwingen. Frei passt da nicht rein, ist im Grunde ein Fußkranker, so wie es Petric beim HSV ist. Beide Supertechniker, wenn sie ihren Arsch nicht bewegen müssen, können wunderbare Tore schießen, tauchen dann aber wieder phasenweise total ab, so dass sie unterem Strich sehr fragwürdig bleiben, gerade wenn ich eine Mannschaft weiterentwickeln möchte (weil solche Spieler entwickeln sich nicht). Auf der anderen Seite sind beides guite Turnierspieler, also in ihren Nationalmannschaften durchaus zu gebrauchen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Frei ist ein leader-Typ und immer präsent, bietet sich an und übernimmt Verantwortung. Der wäre sogar als Kapitän geeignet. Ausserdem ist er eine sog. "Integrationsfigur", so wie auch in der Schweizer NM. Seine läuferischen Defizite macht er wett durch seine Kampfkraft und durch seine sichere Bank als 11m Schütze.
All dieses kann man von Valdez und Zidan nicht behaupten, die für mich mehr oder weniger keine Dortmunder sind, eher schon Legionäre. Die beiden alleine ohne Frei hätten nicht die Durchschlagskraft, um den BVB mit Toren nach vorn zu bringen. Der Verkauf von Frei ohne adäquaten Ersatz ( wer sollte das sein ? ) würde eine Lücke reissen und wäre ein Fehler. Behaltet Frei, BVB ! X(
 

lenz

undichte Stelle
Tja, das Problem sind halt die Finanzen. Jetzt ist die letzte Gelegenheit, noch Ablöse zu bekommen. :( Ausserdem müssen die Gehälter noch diese Saison weiter runter (hatte Zorc letztens gesagt).
 
Ich bin da geteilter Meinung...im BVB-Forum sind die meisten fuer den Wechsel, anderso erwatet man "Aufstand", sollte es passieren. Tatsache ist aber: Er hat zum Klopp's System nicht gepasst. Er hat zwar die meisten Tore geschossen (12), aber 5 oder 6 davon waren es Elfer. Die muss man wohl auch reinmachen, aber wenn man die Elfer abzieht, hat Valdez und Zidan mehr Tore geschossen als Frei. Negativ fuer Frei waren seine unzaehlige Abseitspositionen, was nicht grad fuer seine Beweglichkeit bzw. Schnelligkeit spricht. Andererseits hat sich Frei in der Rueckrunde der Saison enorm verbessert, und zu Recht war Stammspieler (anstelle von Zidan).

Ach, gestern hatte Frei Geburtstag: er wurde 30 (oder 31) Jahre alt...:birthday:

Er wurde 30;)
 

lenz

undichte Stelle
Update: gemäss Interview heute ist der FC Basel bereits eine "Herzensangelegenheit". :rolleyes:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Der Klopp und der Frei sind eben nie richtig miteinander klar gekommen. Schade eigentlich.
 
Ich bin da geteilter Meinung...im BVB-Forum sind die meisten fuer den Wechsel, anderso erwatet man "Aufstand", sollte es passieren. Tatsache ist aber: Er hat zum Klopp's System nicht gepasst. Er hat zwar die meisten Tore geschossen (12), aber 5 oder 6 davon waren es Elfer. Die muss man wohl auch reinmachen, aber wenn man die Elfer abzieht, hat Valdez und Zidan mehr Tore geschossen als Frei. Negativ fuer Frei waren seine unzaehlige Abseitspositionen, was nicht grad fuer seine Beweglichkeit bzw. Schnelligkeit spricht. Andererseits hat sich Frei in der Rueckrunde der Saison enorm verbessert, und zu Recht war Stammspieler (anstelle von Zidan).

DH - besser hätte man es nicht formulieren können.
 

BärVomBorsigplatz

Echt-Borusse
Alles eine Frage des Geldes.Nächstes Jahr wäre Frei ablösefrei.Eine Vertragsverlängerung wäre teuer.Dann besser die 3 Mios. nehmen und in einen jungen Stürmer reinvestieren.
 
T

theog

Guest

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Zum FCB.... :rolleyes:

Und ich hatte schon gehofft, er geht für 25 Millionen zu den Bazis... :D
 
T

theog

Guest
Zum FCB.... :rolleyes:

Und ich hatte schon gehofft, er geht für 25 Millionen zu den Bazis... :D

es war keine absicht dahinter, was die Abkürzung betrifft...:zahnluec:

Nun, lassen wir ihn gehen...sonst bleibt er bis zum winter, und dann geht er umsonst wech...:suspekt:

Demnaechst machen wir einen Alex-Frei-Tribute Thread auf...:(
 

Fil

Spassbremse
Schade, schade,

Und wieder kann ich Klopp nicht verstehen, entschuldigt aber Valdez und Zidane bringens nicht wirklich.
Zidane ist sein Schüler und sein Liebling, aber ob die Fans das beim BVB auch so sehen.
Für die ist Frei so scheint es zumindest ein ganz grosser, und jemanden einfach so her zu geben finde ich ziemlich doof
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
dass er geht, ist im grunde nicht schlecht.
geld gibts nur heuer, später nicht mehr.
wichtig ist jetzt einen besseren stürmer zu kaufen.
der sollte jung und torgeil sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich find´s bescheuert. Für das Geld findet man doch niemals einen geeigneten Ersatz. Aber noch steht ja nichts fest. Hoffe also immer noch, er bleibt.
 

Snidon

Guest
Nur 4,5 Mio. für solch einen super Stürmer!

Für mich wär das unbegreiflich, er spielt schon seit Anbeginn immer gut beim BVB und dann verticken ie den so billig an den FC BAsel.
Sie sollten ihn behalten, denn er ist klar der beste Stürmer beim BVB!
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Nur 4,5 Mio. für solch einen super Stürmer!

Für mich wär das unbegreiflich, er spielt schon seit Anbeginn immer gut beim BVB und dann verticken ie den so billig an den FC BAsel.
Sie sollten ihn behalten, denn er ist klar der beste Stürmer beim BVB!
na, sooo alt (1909) ist er nun auch wieder nicht!
aber schneller wird der nicht mehr!
 
T

theog

Guest
Naja, so super ist er nicht...er hat 6 tore (der rest waren es elfer) geschossen, hat allerdings 8 weitere Tore vorbereitet. Das Problem bei Frei war: er tickt zu langsam, daher war der Abseitskoenig...

Egal was passiert, ich habe 1909%-Vertrauen an Watzke & Zorc, die machen ihre Arbeit hervorragend.

Bei Frei sollte man sich fuer seine gute Leistungen bedanken, und insb. fuer sein herrliches Tor im Jahrhundert-Derby aller Zeiten:
:hail:
YouTube - DERBYSIEG :hail:
 

NK+F

Fleisch.
Wenn er oft im Abseits steht tickt er doch eher zu früh.
Verkauft also mal seine unfähigen Passgeber.
 
Ich find´s bescheuert. Für das Geld findet man doch niemals einen geeigneten Ersatz. Aber noch steht ja nichts fest. Hoffe also immer noch, er bleibt.
Aber er ist doch im Grunde eh nur Ersazt bei Klopp! Die paar Spiele, die er ihn machen ließ, waren schon eher ein Tribut an einen renommierten Spieler, als dass Klopp richtig dahinterstand. Und ein Frei sitzt ungern draußen, das ist der springende Punkt. Kennt ihr doch von Petric.
 
T

theog

Guest
Wenn er oft im Abseits steht tickt er doch eher zu früh.
Verkauft also mal seine unfähigen Passgeber.

Das war nicht so bei den Spielen, die ich live gesehen habe...Es gab wirklich Situationen, wo ich laut "Du ***, du stehst seit im Abseits, haalloooo!!!" geschriehen habe...
 
T

theog

Guest
Nun, wir muessen an die Zeit nach Frei denken...die Zeit vergeht so schnell, viel passiert in kurzer Zeit und man ändert seine Meinung zu gewissen Sachen ständig. Das Frei-Loch muss im Sommerloch noch behoben werden. Wer soll kommen? Es gibt wahrlich sehr gute Stuermer, die aber lieber in England oder Spanien spielen wuerden, als nach Dortmund zu wechseln. Aber man muss nicht ganz weit weg gucken, um zu begreifen, dass auch in der näheren Umgebung durchaus gute Stürmer gibt. Dazu hat mich ein hervorragender Thread im BVB-Forum motiviert: Kevin Kuranyi kommt !!! - BVB-Fanforum | Das Dortmund Forum

Wir fordern:

KEVIN KURANYI NACH DORTMUND

:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Naja, so super ist er nicht...er hat 6 tore (der rest waren es elfer) geschossen, hat allerdings 8 weitere Tore vorbereitet. Das Problem bei Frei war: er tickt zu langsam, daher war der Abseitskoenig...

Egal was passiert, ich habe 1909%-Vertrauen an Watzke & Zorc, die machen ihre Arbeit hervorragend.
100 % vertrauen würden schon reichen! :)
wenn du jetzt eine verbesserung bei zorc feststellst, liegt das ausschließlich an den fachlichen qualitäten eines herrn klopp, der auf susi einfluss nimmt.
und watzke war schon immer gut: in zahlen und bilanzen. vom fußball weiß der nüscht.
 
T

theog

Guest
Frei vor dem Abflug

....die beiden Vereine erzielen eine Übereinkunft bei der Ablösesumme. Sie soll sich in einer Größenordnung von 4,5 bis 5 Millionen Euro bewegen. Allem Anschein nach ist Basel mit Verhandlungsführer Bernhard Heusler (Vize-Präsident) an der Spitze bereit, diese enorme Summe an den BVB zu überweisen.

4.5-5 Millionen sind nicht schlecht...:top: Und jetzt bei Maggi anklopfen, und Kuranyi holen...:prost:


Frei vor dem Abflug - Bundesliga - Vereine - kicker online
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Aber er ist doch im Grunde eh nur Ersazt bei Klopp! Die paar Spiele, die er ihn machen ließ, waren schon eher ein Tribut an einen renommierten Spieler, als dass Klopp richtig dahinterstand.
Also wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man lieber vorher nachschauen - ist das denn wirklich so mühsam? Frei hatte zu Beginn der Saison Verletzungsprobleme, hat aber seit dem 13. Spieltag bis Saisonende alle Spiele mitgemacht, wobei er seit dem 15. Spieltag nur zweimal nicht in der Startelf stand.
 
Also wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man lieber vorher nachschauen - ist das denn wirklich so mühsam? Frei hatte zu Beginn der Saison Verletzungsprobleme, hat aber seit dem 13. Spieltag bis Saisonende alle Spiele mitgemacht, wobei er seit dem 15. Spieltag nur zweimal nicht in der Startelf stand.

Die Statistik sagt mir 9 x eingewechselt und 12 mal ausgewechselt. Vertrauen sieht anders aus, oder? Außerdem, gab es halböffentliche Auseinandersetzungen zwischen Frei und Klopp. Man solle nicht so tun, als ob hier ein gesetzter Stammspieler gehe. Wenn Frei unumstitten gewesen wäre, würde er kaum nach Basel gehen.
 
Oben