Anelka fliegt aus Frankreichs Kader

NK+F

Fleisch.
Oops, das faellt mir jetzt grad ein. Das kommt davon wenn man waehrend des Schreibens unterborchen wird.

Kein Problem, konnte ich mir ja denken.
Hat mich aber trotzdem etwas erheitert. :)

Zum eigentlichen Thema.
Die franz. NM scheint wirklich kaum kontrollierbar. Zumindest nicht vom momentanen Trainerstab.
Mal schauen ob sich das nach der WM (mit diesen Spielern) überhaupt ändern kann.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Mal schauen ob sich das nach der WM (mit diesen Spielern) überhaupt ändern kann.

Das wird der neue Trainer wohl müssen. Wenn es gar nicht anders geht, muss er sich eben für die einen entscheiden und die anderen rausschmeißen, wenn die nicht zusammen können. War bei den Holländern ja auch mal so. Da ist die sportliche Leistung dann zweitrangig.

Wer wird eigentlich Domenechs Nachfolger?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
ach, der schon wieder? na, mal sehen, ob er den haufen wieder in den griff kriegt...
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Schlechter kann es jedenfalls nicht mehr werden. Ist doch auch irgendwie beruhigend, wenn man Franzmann ist. ;) *autschn*

Ob sie wohl morgen die Arbeit wieder aufnehmen werden? Dieser Coach, der seine Stoppuhr über den Platz gepfeffert hat, hat ja geschimpft wie ein Rohrspatz.

Was sagt eigentlich der kleine Mann dazu...na, der Dingens, der Sarkozi. :zahnluec: Muss doch sonst zu allem einen Pup ablassen.
 

NK+F

Fleisch.
Der liegt gerade bei Carla, da liegt er gar nicht mal schlecht.
Wer jetzt sauiges dabei denkt, wird wohl wissen wieso. ^^
 

DeWollä

Real Life Junkie
oh Mann, so eine langweilige WM und ich bekomme das Beste garnicht mit.....jetzt werden die Franzmänner noch Weltmeister! Immer für eine besondere Aktion gut, hehe, 2006 Zidane, 2010 Anelka
 
was bei den Franzen derzeit abgeht, ist unglaublich.
Ob alles so stimmt wie geschrieben, ist fraglich.

Eines ist imho offensichtlich: das Mannschaft und Trainer niemals hätten zusammen bei dieser WM antreten dürfen.
Das man (die bevorstehende Trennung nach dem Turnier) aber nicht von Anfang an versucht hat eine gute WM zu spielen, ist unverständlich.
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Hast recht, werden eh nach der Vorrunde nach Hause fahren. Aber ich habe jetzt auf RTL gelesen was Anelka zu Domenech gesagt hat, und das ist nicht Jugendfrei und ist schon hart.
Hättest du meinen Eingangspost gelesen, hättest du nicht RTL für die Übersetzung gebraucht. Nun ja. :floet:

Komisch, eigentlich sind sich alle, von denen man hört/liest einig, dass dieser Trainer spätestens nach der EM08 hätte entsorgt werden müssen. Wer hat denn da solange an diesem Kauz festgehalten? Die müssten jetzt mindestens ebenfalls sofort "gegangen werden".

Im letzten Spiel nun kann alles bei raus kommen. Entweder eine Trotzreaktion der 11 Spieler auf dem Platz (Mannschaft darf man das ja wohl nicht nennen) oder sie gehen mit Pauken und Trompeten unter.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Bin mal gespannt was Blanc mit dem Sauhaufen macht. Alle verprügeln? Ihnen Puff-Verbot geben?
 

Schröder

Problembär
Bin mal gespannt was Blanc mit dem Sauhaufen macht. Alle verprügeln? Ihnen Puff-Verbot geben?

Alle rausschmeißen, wenn er schlau ist. Gibt noch genug andere Spieler in Frankreich, die sich wirklich den Arsch aufreißen würden für`s Nationalteam, vor allem bei einer WM. Bei mir würde von dem Dreckspack keiner jemals wieder das Trikot der Equipe tricolore tragen, die sind doch eine Schande in dem Dress.

Wenn man bedenkt, wofür Kuranyi bei uns rausgeflogen ist, bleibt ihm vergleichsweise fast nix anderes übrig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
(...) jetzt schließt Nationaltrainer Raymond Domenech auch einen Spielerboykott bei der kommenden WM-Begegnung gegen Südafrika nicht mehr aus. Domenech sagte bei einer Pressekonferenz am Montagabend, es gebe "eine Möglichkeit", dass einige Spieler beim entscheidenden Spiel der Gruppe A am Dienstag nicht dabei sein wollten. "Wir werden das bei der Aufstellung bedenken müssen." (...)

Domenech kritisierte bei der Pressekonferenz zudem die "Blödheit" seiner Spieler, wegen des Rausschmisses von Nicolas Anelka und eines Streits zwischen Kapitän Patrice Evra und dem Fitnesstrainer das Training am Sonntag boykottiert zu haben. "Diese Sanktion war berechtigt", sagte Domenech zum Rauswurf Anelkas. "Keiner hat das Recht, sich so in der Kabine zu verhalten. Profis müssen ein Vorbild sein. Was die Spieler gemacht haben, war dumm." (...)

Evra war für die Pressekonferenz angekündigt worden, erschien aber nicht. Dies ist ungewöhnlich, weil Trainer und Kapitän vor Spielen normalerweise immer gemeinsam vor die Presse treten. Beobachter sahen Evras Fehlen als Indiz dafür an, dass der Kapitän zu den Spielern gehören könnte, die gegen Südafrika nicht zum Einsatz kommen. Der Generalsekretär des französischen Verbandes FFF sagte am Montagabend, drei oder vier Führungsspieler seien über ihren Zenit hinaus und würden nie wieder bei einer WM spielen. (...)
Quelle: spiegel-online 21.06.2010

Da auch die Fans zuhause "not amuesed" über das Verhalten ihrer Spieler waren/sind, sich zudem auch so eine Größe wie Zidane kritisch äußerte, es gar politische Ausmaße annimmt...wird wohl nach der WM der überfällige Schnitt im Kader vollzogen (vielleicht auch bei den Funktionären).

Man, die brauchten es ja mit dem :hammer2:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Was die Franzosen da abziehen ist wirklich der Hammer! Wieso hat Domenech das nicht vor der WM geklärt, wieso nimmt der so ein Team mit? Und wenn das nicht anders ging, wieso ist er dann mitgefahren und nicht schon vorher zurückgetreten?
 
Anelka jedenfalls ist bei weitem(!!) nicht erst seit dieser WM negativ aufgefallen und schlicht eine Schande für sein Land und für den ganzen Sport. Mir unbegreiflich, wie man solch menschgewordenen Abschaum überhaupt zu solch repräsentativen Institutionen wie einer Nationalmannschaft berufen kann. Dagegen ist Effenberg ja eine Mutter Theresa hoch drei!
 
Oben