Andreasen wohl nach Fulham

Der nächste Abgang:

Leon Andreasen wechselt lt. Kicker online vermutlich mit sofortiger Wirkung zum FC Fulham. Als Ablöse wurde 4,5 Millionen genannt (!!!).

Das ist ja ein wahrer Ausverkauf momentan, wobei man sagen muss, dass man dieses Angebot nicht hätte ausschlagen dürfen! 4,5 Millionen für einen der absolut nicht zum Stamm zählt - wow ! Das erinnert mich irgendwie an den Transfer von Harry zu Ajax Amsterdam.

Andererseits glaube ich jetzt, dass wohl noch einer kommen wird/muss. Mit C. Alberto und Andreasen hat man zwei Spieler im Mittelfeld abgegeben und da man ja noch in allen drei Wettbewerben mitspielt, sollte da schon nachgebessert werden. Sonst wirds bei Verletzungen viel zu dünn und da wir diese Saison davon einige haben, sollte man vorgewarnt sein.

Ich denke aber auch, dass Allofs da schon was in der Hinterhand hat. Ich glaube kaum, dass der Alberto Wechsel eine kurzfristige Entscheidung war. Man hat ja über die ganze Hinrunde schon gesehen, dass es wohl leider nix wird und ich denke, dass sich Allofs und Schaaf in dieser Hinsicht schon vor Weihnachten die ersten Gedanken gemacht haben. Vor allem was einen eventuellen Ersatz betrifft.

Ähnlich sehe ich es auch mit Andreasen: man würde ihn vermutlich nicht verkaufen, wenn man nicht wüßte, dass man für das Geld guten Ersatz bekommt.

Gleichzeitig schließe ich damit aus, dass Borowski vorzeitig zu Bayern geht. Das wäre einfach zu viel Fluktuation im Kader und man müsste dann ja gleich zwei Neue fürs Mittelfeld holen, einspielen lassen und integrieren. Für einen Meisterschaftskandidaten in der Winterpause Gift.


Ich bin gespannt wer jetzt kommt. Ich hörte mal was von Rosental von H96. Interessanter Mann, finde ich.
 

xXShortyXx

Lebenslang Grün-Weiss
Laut Allofs, ist noch nicht alles geklärt, aber ne Entscheidung wird für spätestens Montag erwartet.

Und zu CA, der is so gut wie weg.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Andreasen ist ja nun wirklich kein großer Verlust und die zweite Reihe des Kaders etwas "auszumisten" kann auch nicht schaden. Ein neuer Spieler würde da vielleicht neue Impulse bringen, insbesondere wenn er besser ist als Andreasen.

War Aloffs nicht mal an Bajramovic dran? Dessen Vertrag läuft ja zu Saisonende auch aus. Obwohl der ja auch nicht so der Kracher ist, aber näher verfolgt habe ich seinen Werdegang diese Saison auch nicht.
 

Layard

Dschungel-Kronprinz 2014
Moderator
Andreasen ist ja nun wirklich kein großer Verlust und die zweite Reihe des Kaders etwas "auszumisten" kann auch nicht schaden. Ein neuer Spieler würde da vielleicht neue Impulse bringen, insbesondere wenn er besser ist als Andreasen.

War Aloffs nicht mal an Bajramovic dran? Dessen Vertrag läuft ja zu Saisonende auch aus. Obwohl der ja auch nicht so der Kracher ist, aber näher verfolgt habe ich seinen Werdegang diese Saison auch nicht.


Finde ich ganz gut, dass Andreasen wech ist, denn sonst würde er sich noch jahrelang beschweren, dass er nicht spiel:D
Aber besser noch fände ich es, wenn er wieder nach Mainz gehen würde;)

Bajramovic würde ich nicht holen, er ist der totale Käse:motz:
Naja, ok, man könnte ihn vllt. doch holen, denn Werder hat es schon oft geschafft ausgemusterte oder verstaubte Profis zu echten Granaten zu formen, was ich mir bei Bajramovic aber schlecht vorstellen kann:)
 
Oben