André Schubert neuer Cheftrainer bei Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 21 September 2015.

  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.083
    Likes:
    744
    Wenn die Definition schon "strategisch (taktisch)" formuliert, dann fehlt mir die Kraft, weiter zu lesen. Aus Unlust, da dem Verfasser der Unterschied offensichtlich nicht gewahr ist.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
  4. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.552
    Likes:
    57
    Auch unter Schubert findet Drmic anscheinend keine Bedeutung,er wurde noch nicht einmal eingewechselt. Ich sage das nur weil der Mann war ja für unsere Verhältnisse nicht gerade billig.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    16.751
    Likes:
    1.090
    Ist denn nicht jeder Trainer ein Interimstrainer?

    Bleibt so lange, bis er abgelöst wird....

    Was Drmic angeht: Johnson war auch schon als Fehleinkauf abgestempelt, Xhakas erstes Jahr wenig ansprechend. Dat ist mir nach acht Ligaspielen echt zu früh.
     
    Chris1983 und André gefällt das.
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    Und es läuft ja auch mit Stindl und Raffael perfekt und seit Schubert sind wir immer in Führung gegangen. Drmic sehe ich eher dann wenn wir gegen vermeintlich schwache Gegner spielen oder einen Rückstand aufholen müssen.

    Ich denke die Situationen für ihn werden noch kommen.
     
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.585
    Likes:
    449
    Ganz ehrlich. Wenn die Gladbacher ihm jetzt nicht die Chance geben weiter zu arbeiten wäre das doch nicht nachvollziebar. Ich würde ihm bis Saisonende einen entsprechenen Vertrag geben und gucken wie es bis dahin gelaufen ist.
     
  8. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    1.095
    Likes:
    114
    Doch.....wäre es.
    Warum etwas überstürzen was zuvor klipp und klar abgesprochen wurde ?
    Sind ja erstmal 3 Ligaspiele absolviert.
    Vertrag ist bereits vorhanden.
    Ohne die Komfortable Situation jetzt ausnutzen zu wollen,sollte man sich in aller Ruhe die Hinrunde anschauen,den Trainermarkt auch weiterhin beobachten und zur Winterpause in die eine oder andere Richtung Nägel mit Köpfen machen.
    Für überstürztes handeln besteht absolut keine Notwendigkeit.
     
    Chris1983 gefällt das.
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.319
    Likes:
    1.528
    Jetzt machen sich auch die ersten Spieler in der Öffentlichkeit für ihn stark:

    http://www.sport1.de/fussball/bunde...adbach-granit-xhaka-wirbt-fuer-andre-schubert

    Da wird der Max den Xhaka mal (wieder) mit nem Brett auf den Kopf hauen müssen! Hohlbirne.
     
    Ichsachma gefällt das.
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    Favre - 5 Spiele - 5 mal in Rückstand geraten - 5 Niederlagen
    Schubert - 3 Spiele - 3 mal in Führung gegangen - 3 Siege

    Auch interessant:

    Stindl bei 5 Spielen Favre = 0 Scorerpunkte
    Stindl bei 3 Spielen Schubert = 7 Scorerpunkte (6 Vorlagen, 1 Tor)

    Wie schon gesagt Stindl, da war eigentlich für jeden klar dass er uns den Max Kruse machen kann. Nur Favre hat ihn nie da aufgestellt. Aber auf der anderen Seite ist das wohl auch nur 1 Baustein. Schubert lässt den Jungs mehr Freiheiten und die Kreativspieler blühen dadurch aktuell förmlich auf, auch Raffael.
     
    Mr.Devil gefällt das.
  11. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.552
    Likes:
    57
    Das war ja mein Reden, unter Favre war alles zu kompliziert wahrscheinlich wollten die Spieler das nicht mehr und haben blockiert. Jetzt wo sie auch mal das spielen dürfen was sie können , blühen die Jungs wieder auf.
     
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.319
    Likes:
    1.528
    Ist zum Beispiel Raffael unter Favre nicht regelmäßig auch aufgeblüht? Ihr macht euch das ja schön einfach.
     
    Itchy und Ichsachma gefällt das.
  13. KGBRUS

    KGBRUS Vereinsbrillenträger

    Beiträge:
    7.639
    Likes:
    855
    Das sehe ich genau so. Alles was wir jetzt sehen ist auf Favres Mist gewachsen. Schubert hat "nur" die Richtige Ansprache gefunden und Freiheiten erlaubt. So wichtig wie das auch war. Deshalb sehe ich im Nachgang Favres Entscheidung als besser an, als das Maxi Ihn noch halten wollte.

    Aus dem Grunde halte ich auch nichts von der FB Aktion "für Schubert" und so weiter. Unsere sportliche Führung sieht Schubert halt nicht als die langfristige Lösung. Und mit dem Kontinuitätsgedanken lässt sich Schubert wohl nicht vereinbaren.
    Da Eberl, Bohnhof, Korell und Meyer nicht Ahnungslos sind können die Schubert wohl wesentlich besser beurteilen als wir alle.

    Ich vertraue da voll auf die TFK!
     
    Arie van Pletsch und Chris1983 gefällt das.
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    Wer sagt denn dass ich nicht auf die TFK vertraue? Und wo mache ich es mir einfach? Ich erzähle nur was ich sehe. Und da sehe ich Spieler die vor 3 Wochen wie ein Häufchen Elend wirkten und jetzt regelrecht aufblühen.

    Die FB Gruppe wird wohl kaum Einfluss auf die Entscheidung haben. ;) Aber ich sehe es ja selbst so dass die Verantwortlichen es schon wissen werden.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.368
    Likes:
    3.334
    Logo, wer halt vorher keinen Bock mehr hatte auf den Trainer, der liess mal Kopf und Beine hängen; jetzt läuft er wieder sonst wär's ja klar, warum er vorher nicht lief :D
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    Ach interpretiert doch nicht mehr rein als ich sage. Ja Raffael war auch unter Favre fußballerisch gut (habe ja auch nirgendwo was anderes behauptet), aber er war nie so wie er sich jetzt aktuell verhält. Das passt nämlich eigentlich nicht zu ihm, hätte ich zumindest noch vor paar Tagen gesagt.

    Ich bin da wophl auch nicht der Einzige dem das auffällt:

    Raffael ist seltsam drauf in diesen Tagen. Der Brasilianer war ein mimisches Neutrum, da konnte kommen, was wollte. Nun ist der Mann ein regelrechtes Feierbiest. In Stuttgart rannte er nach seinem ersten Saisontor zu den Fans und zelebrierte wild gestikulierend seinen Treffer. Gegen Wolfsburg stand er schon wieder vor der Kurve und feuerte die Fanschaft an.

    http://www.rp-online.de/sport/fussb...erklaert-warum-es-so-gut-laeuft-aid-1.5448663
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.330
    Likes:
    3.090
    Ach, ich würde das nicht überbewerten.

    Bei Fuppesprofis weiß man nie, wann die merken, welche Farben die Fans ihres Vereins tragen.
     
  18. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    1.095
    Likes:
    114
    Da gibt es für mich nur eine logische Erklärung.
    Seitdem Schubidu da ist,darf jeder Spieler vor dem Spiel tun und lassen war er will.
    So daddelt sich Xhaka auf der PS4 die Finger wund,während Herrmann sich die Haare stylt.......der kleine Korb schaut sich mit Begeisterung die Bilder in der Bravo an .......und Raffael teilt sich mit Bruder Ibo ein Tütchen vom feinsten :kiffer:
    Aber Vorsicht....die nächste Urinprobe kommt bestimmt :WC:
     
    Arie van Pletsch gefällt das.
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.368
    Likes:
    3.334
    Ich habe ja gar nicht Deine Worte interpretiert; ich fabuliere mir das nur aus dem zusammen was ich bisher so von Gladbacher Spielern so sah :)
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    Schubert war gestern abend bei 90.1 im ausführlichen (Borussia Hautnah) Interview.

    https://soundcloud.com/borussia/sets/borussia-hautnah-mit-andre-schubert
     
  21. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.083
    Likes:
    744
    Nix für ungut. Das ist ein bemerkensweret schmaler Grat, der sich von Tag zu Tag nicht eben verbreitert. Noch zählt Schubert für mich in die Kategorie Labbadia. Da darf man gerne in 6-9 Monaten nach Hamburg gucken. Die richtig guten Trainer heißen Weisweiler, Happel, vielleicht Guardiola oder Favre, vielleicht sogar so Typen wie Finke oder Höher. Die sind stilprägend, aber durchweg nicht einfach. Von daher muss sich zeigen, inwieweit Schubert nebst Antizipation und Motivationsfähigkeit sowas wie einen größeren Plan hat. Hypen ist so einfach wie fallenlassen.
     
    Ichsachma und KGBRUS gefällt das.
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    André Schubert ist the "Interims One".

    Gesendet vom Galaxy Note 4 mit Tapatalk.
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS Vereinsbrillenträger

    Beiträge:
    7.639
    Likes:
    855
    Ich glaub das Maxi den Schubert vor der Saison genau für den eingetretenen Fall geholt hat.
    Sprich wenn der Zauderer hinwirft. Wenn, dann aber mehr als Hut ab!

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
     
  24. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.585
    Likes:
    449
    Mag ja sein das Schubert vielleicht einer ist der in einigen Monaten mit seinem Latein schon wieder am Ende ist. Aber mal ganz ehrlich, soll man ihm jetzt, nach diesen Leistungen, vor die Tür setzen weil ja evtl. der Fall mal eintreten könnte? Und welcher Trainer gibt dir denn die Garantie eines dauerhaften Erfolges? Zumal auch ein Schubert ja sicherlich einen dauerhaften Plan haben wird. Oder glaubt jemand das ein Profiklub, selbst für die zweite Mannschaft, da irgendeine Pfeife als Trainer engagiert?
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.368
    Likes:
    3.334
    Schubert profitiert halt von Favres Arbeit und eben, dass die Spieler sich nun wieder anstrengen müssen, weil die Ausrede des abgenutzten, zaudernden Trainers jetzt ja nicht mehr zieht.
     
  26. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    1.095
    Likes:
    114
    Ich sehe aktuell immer noch keinen Grund dem Schubert einen Profivertrag anzubieten.
    Zum einen hat er ja wie schon erwähnt einen bestehenden Vertrag.
    Zum anderen wird die Mannschaft wenn sie ihren Schubidu unbedingt behalten will auch weiterhin Vollgas Fuppes spielen.Es sind ja nur noch 8 Wochen bis zur Winterpause.
    Bis dahin besteht kein Grund,auch wenn die Presse nervt mit immer derselben doofen Frage überstürzt zu handeln.
    Ich glaube kaum dass wir mit Schubert als Cheftrainer noch besser spielen werden wie aktuell und sollten die positive Situation zumindest mal bis zur Winterpause ausnutzen.
     
    KGBRUS gefällt das.
  27. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    15.002
    Likes:
    2.393
    Typisches Beispiel für Pfui und Hui.
    Die ersten 5 Spiele unerwartet, grandios und quasi chancenlos versemmelt, macht ein Pfui Favre.
    Die folgenden 4 Spiele unerwartet, grandios und überzeugend die Gegner zerpflügt, macht ein Hui Schubert.

    In Turin kann man sich jetzt erholen und dann zweimal gegen den selben Gegner gewinnen. Hätte doch was schönes.
     
  28. Arie van Pletsch

    Arie van Pletsch heute mehr Arie, weniger Pletsch

    Beiträge:
    213
    Likes:
    29
    turin war das im free tv, gelle?
     
  29. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.319
    Likes:
    1.528
    Jep! :top:
     
  30. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.083
    Likes:
    744
    Sollte man das so um die Trainerfrage jetzt interpretieren, würde ich sagen, es ist eigentlich ganz einfach. Man hat sich auf seinen Wunschtrainer schon festgelegt, solange der aber noch ge- und verbunden ist, macht man mit Schubert weiter und sei es, über die ganze Saison. Abwarten wie sich das bei entsprechendem Verein weiter entwickelt. Mag sein, dass Wunschkarl seine Mission da erst mit dem Klassenerhalt erfüllt sieht, mag sein, dass er früher frei wird.
     
    KGBRUS gefällt das.
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.319
    Likes:
    1.528
    Mag auch sein, dass Schubert dann soviel Testphase hinter sich hat und soviel Potenzial zeigt, dass man sich dazu entschließt ihn doch länger auf dem Chefstuhl zu behalten.

    http://www.sport1.de/fussball/champ...us-turin-gladbach-vfl-wolfsburg-psv-eindhoven

    Und ich denke, dass eben der letzte Satz entscheidend ist. Denn: wichtig wird es zu sehen wie es unter Schubert läuft wenn es mal eben nicht so fluppt. Erst dann kann man seriös schauen in welche Richtung das geht.

    Denn seien wir mal ehrlich: wenn er jetzt 5 Spiele in Folge verlieren sollte, da sehe ich gerade hier schon wieder die ersten die rumpöbeln wohin der sich verkriechen soll.

    Schön im Übrigen auch, dass Eberl unserer Blitzbirne endlich mal rät den Schnüss zu halten:

    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2015
    Ichsachma und KGBRUS gefällt das.