And the EM-TICKET goes to...

Mittlerweile ist nun auch die Qualifikation zur Europameisterschaft 2008 in der Schweiz und Österreich kurz vor dem Abschluss. Seit dem Startschuss im August 2006 wurden 14 Spieltage ausgetragen, um die Teilnehmer der EM auszuspielen.
Vor dem letzten Spieltag am kommenden Mittwoch stehen nun schon 12 von 16 teilnehmenden Nationen fest, die also schon für den kommenden Sommer die Hotels buchen können.

:laola::laola:


Die beiden Gastgeber…



Schweiz

Österreich





…sowie bisher zehn Qualifikanten


Deutschland

Griechenland

Italien

Frankreich

Niederlande

Spanien

Tschechien

Kroatien

Polen

Rumänien



:laola::laola:





Bleiben also noch vier weitere Tickets für die Endrunde, um die sich ganze neun Nationen streiten. Am Mittwoch fällt also die Entscheidung zwischen: Portugal, England, Schweden, Finnland, Türkei, Norwegen, Russland, Nordirland und Serbien.







...die restliche vier Tickets gehen an




Portugal

Schweden

Türkei

Russland​


:laola::laola:








und unter anderem nicht dabei

ENGLAND​
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Wobei 3 Gruppenköpfe feststehen:

Die beiden Gastgeberländer und Griechenland als TV. Bisher wird afaik Kroatien als 4. Gruppenkopf gehandelt. Von mir aus gerne, Hauptsache es wird nicht D. Denn ich würde es lieber sehen, wenn D gegen einen der 3 anderen Gruppenköpfe spielen würde, weil A und CH imho fussballerisch nicht in Topf 1 gehören, ja selbst Topf 2 ist fragwürdig.
Es wäre besser gewesen, die Töpfe 1 anders zu gewichten als einfach nur bei der Tradition zu bleiben ( Topf 1 Ausrichter, Titelverteidiger ). Man hätte meinetwegen GR setzen können und durch weiteres setzen und losen festlegen können, dass A und CH und CRO auf 3 weitere Gruppen neben GR verteilt werden, sich also in der Vorrunde nicht treffen.
 
Oben