Álvaro Domínguez wechselt zu Borussia Mönchengladbach

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ja, er sprach gutes Englisch und hat ruhig und überlegt geantwortet ohne auch nur ein Stück weit arrogant zu wirken.

Zum Beispiel auf die Frage des Bild-Reporters: You know Dante?

Yes not personally, but i saw many games from Borussias last Season.

Bild Reporter: Can you replace Dante?

I am here to give my best, to fight for each ball and if you are ready to give all, you have the best chance to expect the maximum.

Ob ihm klar ist, dass er Meister werden muss?
 

DeWollä

Real Life Junkie
Ja, er sprach gutes Englisch und hat ruhig und überlegt geantwortet ohne auch nur ein Stück weit arrogant zu wirken.

Zum Beispiel auf die Frage des Bild-Reporters: You know Dante?

Yes not personally, but i saw many games from Borussias last Season.

Bild Reporter: Can you replace Dante?

I am here to give my best, to fight for each ball and if you are ready to give all, you have the best chance to expect the maximum.

das klingt gut, so gestrickt wird er sich bestimmt Freunde machen, wenn er sich in die Stamm-Mannschaft spielt. Die Mannschaft ist der Star in Gladbach, wie mir scheint, er würde vom Charakter her passen. Ich wünsche dem Mann Erfolg, vorallem gegen die Bayern ;)



Ach, Du weißt schon wieder, dass er 2 Jahre vor Vertragsende gehen wird? Sachma Hausnummer. 30, 35 Millionen?


Du bist gemein, genau das wollte ich auch in einem Nebensatz einfügen aber wollte den Gladbachern nicht Essig in den süßen Wein einschenken. Laß sie sich doch Freuen, Heute zählt, wir leben jetzt!!!
 

Rezo

Weeaboo
Ach, Du weißt schon wieder, dass er 2 Jahre vor Vertragsende gehen wird? Sachma Hausnummer. 30, 35 Millionen?
Wissen nicht, aber wir wollen ja vorsichtig kalkulieren.

Wenn wir zu dem Zeitpunkt in drei Jahren drei Titel, darunter einmal die CL eingefahren haben, kann man diese Einschätzung ja immer noch revidieren.
 
@Propolis: Wendt würde ich nicht abgeben wollen, Daems' Vertrag läuft Ende der Saison aus, und jünger wird der gute Mann nun wirklich nicht. Ich gehe davon aus das es bei den LVs diese Saison Schichtwechsel gibt.


Da Wendt mit seiner Situation aber unzufrieden ist und Dominguez auch LV spielen kann,wäre es nur logisch sollte Brussia die Kohle nicht ausreichen ihn gegen De Jong zu verrechnen.Brouwers würde an seiner Stelle in die Innenverteidigung rücken,genauso wie Stranzl den RV Ersetzt sollte dieser verhindert sein.Aber klar,Deams spielt nicht ewig.Sollte Geld keine Rolle spielen würde ich Wendt auch behalten wollen.
 
Mit Sicherheit ein guter Deal! Nun, da bin ich etwa größenwahnsinnig, vielleicht noch Hoillet zum Nulltarif (wenn auch ein dickes Gehalt) + 5 Mio für einen, der Tore schießen kann. Das es nicht immer astronomisch teuer sein muss, beweist der geniale Herr Schmadke in Hannover, dessen Bomber Abdellaoue, Ya Konan und Diouf zusammen unter 3 Mio gekostet haben. Da gönn ich Eberl und Favre ein gutes Näschen!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich freue mich für euch über den Transfer. Nun erwartet aber bloß keine Wunderdinge von ihm - wie gesagt, er saß bei einem EL-Kandidaten zuletzt auf der Bank.

Positiv sehe ich bei ihm auch seine Persönlichkeit. Hab zwar nicht viele Interviews von ihm gesehen, aber er scheint mir ein intelligenter, bescheidener Typ zu sein, der durch seine Englischkenntnisse wohl auch kaum Integrationsschwierigkeiten haben wird.

Und noch was finde ich gut: nach Raúls Abgang hatte ich ja schon befürchtet, das Interesse der hiesigen Medien an der Bundesliga lässt jetzt schlagartig nach. Wenn sich aber ein spanischer Nationalspieler bei euch durchsetzt, wird das sicherlich auch für die Medien hier interessant.
 

André

Admin
Positiv sehe ich bei ihm auch seine Persönlichkeit. Hab zwar nicht viele Interviews von ihm gesehen, aber er scheint mir ein intelligenter, bescheidener Typ zu sein, der durch seine Englischkenntnisse wohl auch kaum Integrationsschwierigkeiten haben wird.
Genau so würde ich ihn auch einschätzen. Bin gespannt wie schnell er sich anpasst, weil Zeit haben wir eigentlich gar keine, da es direkt auf 3 Hochzeiten losgeht. :D
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ist halt das schwierige bei unserem Beutechema: Jung, aber mit Erfahrung, bedeutet: Noch nicht in der Nati aber im U23 Team und somit bei Olympia :-(
 

André

Admin
Wie lange fällt man mit so einer Schulterfraktur in der Bundesliga eigentlich aus? Saisonauftakt in der Rückrunde machbar?

Gesendet von meinem A1-810 mit Tapatalk 2
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das werden Dir die ganzen Orthopäden und Sportärzte hier sicher im Handumdrehen per Ferndiagnose durch SKY-Bild sagen können.
 

André

Admin
Jungs ich wollte nur ne grobe Hausnummer und keine exakte Terminbestimmung. Womit muss man in etwa so grob rechnen? Bekannter konnte 6 Monate lang nichts machen. Der war aber auch kein Fußballprofi. ;-)

Gesendet von meinem A1-810 mit Tapatalk 2
 
Vom schlimmen Verletzungspech waren wir ja nun einige Jahre verschont. Und in seiner vermutlich letzten Saison für MG gönn ich dem Browers auch die Einsatzzeiten. Und ich fänd es auch nicht verkehrt, so Nordtveit denn nun den Back-Up für die IV macht, den Dahoud mal im 18er-Kader zu haben.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Vom schlimmen Verletzungspech waren wir ja nun einige Jahre verschont. Und in seiner vermutlich letzten Saison für MG gönn ich dem Browers auch die Einsatzzeiten. Und ich fänd es auch nicht verkehrt, so Nordtveit denn nun den Back-Up für die IV macht, den Dahoud mal im 18er-Kader zu haben.

Perfekte Antwort. Schlüsselbeinbruch. Kennen wir ja von Hermann. Rest der Hinrunde.

Finde ich erträglich, besonders, weil er sich die Nummer griechisch-römisch selbst eingebrockt hat.
 

André

Admin
Ist schon operiert worden. Mindestens 10 Wochen Pause. Zum Rückrundenauftakt sollte er also wieder dabei sein.

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Also eines ist ja schon komisch und ein ganz neues Gefühl für mich. Ein Stammspieler fällt wohl Monatelang aus...... Und ich mach mir gar keine allzu großen Sorgen... Danke Maxi :top:
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Also eines ist ja schon komisch und ein ganz neues Gefühl für mich. Ein Stammspieler fällt wohl Monatelang aus...... Und ich mach mir gar keine allzu großen Sorgen... Danke Maxi :top:

Das liegt aber in erster Linie daran, dass Brouwers in aller Regel eine wirklich gute Figur abgibt und Dominguez, sagen wir es vorsichtig, zuletzt mit sich und den Handballergenen kämpfte. Schließlich hätte auch sein Foul an Lewandowski einem Abwehrorganisator am Kreis gegen den Kreisläufer alle Ehre gemacht.

Lass jetzt mal Stranzl oder Brouwers ausfallen, dann sehen wir das anders. Verdienstvoll ist es, mit Brouwers einen Backup zu haben, der sich klaglos fügt. Da gehört Menschenkenntnis und -führung dazu, und natürlich auch eine entsprechende Persönlichkeit bei Roel.
 

André

Admin
Ja denke das mit Roel ist jedem bewusst. Ich behaupte mal: Wir werden jetzt wieder gefährlicher nach Ecken. :top:
 
Oben