Alter + neuer Trainer

Der Aufsichtsrat hat gestern beschlossen mit Rudi Bommer in die neue Saison als Trainer zu gehen. Nun muss er sich beweisen; zu seinem Vorteil sei gesagt, dass der Manager die Verantwortung für die Neuverpflichtungen mitträgt. Ein neuer Abwehrspieler ist auch schon da. Also Rudi Bommer: zeig was du kannst.:hammer2:
 

HESSENZEBRA66

Kinzigtaler
Liga2 ist wohl eher Bommers Kragenweite.

Ich sage herzlich willkommen beim MSV zur ersten Neuverpflichtung Tiago.
Er hat eine faire Chance verdient.
Hoffentlich hat er jedoch mehr zu bieten als sein brasilianischer Landsmann Fernando Santos!
 

HESSENZEBRA66

Kinzigtaler
Mit dieser Entscheidung war zu rechnen.
Scheinbar sind WH & BH immer noch davon überzeugt, dass es nächste Saison mit RB funktioniert.
Damit müssen wir nun leben (oder eben keine Dauerkarte mehr kaufen), auch wenn RB äußerst wenig Kredit bei den Fans besitzt und er sicherlich einen großen Anteil am Abstieg trägt.
Sein Vorteil: er kennt die verbleibenden Pappenheimer und die zweite Liga ist für ihn kein Neuland.
Ich hoffe es wird wieder besser und wir erkennen nächste Saison ein Spielkonzept bzw. eine taktische Ausrichtung.
Daran werden sich BH & RB spätestens zur Winterpause messen lassen müssen… :floet:
 

Knuff

Tipp-Teufel
Wenn er das nochmal eine komplette Saison darf, sehen wir uns in Liga 3 :huhu:

Es wurde übrigens auf selbiger Sitzung die Freistellung des U17-Coachs beschlossen - DER ist mit seinem Team 11. von 14 ...

IRRENHAUS !!! :motz:
So sehe ich das auch.

Rudi Bommer steht schon jetzt bzw. am Anfang der neuen Saison unter erheblichen Druck, da es um seinen Arbeitsplatz geht.

Ich halte diese Entscheidung für sehr gefährlichm weil

1. sollte sie gut gehen und Bommer steigt am Ende auf, werden die Fehler unter diesem Katastrophentrainer in der ersten Liga 2009 schonungslos aufgedeckt und wir steigen 2010 erneut sang- und klanglos ab.

2. sollte sie nicht gut gehen und wir starten mit einer mageren Punkteausbeute, könnte Bommer zwar fliegen, aber der Wiederaufstieg dürfte nur reine Utopie sein.

Ich will zwar nicht so weit gehen, daß Punkt zwei uns auch ähnlich wie Lautern fast in die 3. Liga führen kann, aber ganz auszuschließen ist es natürlich nicht.

Was haben wir nur verbrochen, daß wir uns seit zwei Jahren gerade zu Hause einen Grottenfußball unter diesem "Trainer" ansehen müssen. Igrendwann muß die Leidenszeit doch mal vorbei sein,

Ich meine damit nicht den Abstieg in die zweite Liga. Ich wäre ja schon froh, wenn ich Heimspiele sehen würde, die annährend nach Fußball aussehen.
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
Ich wäre ja schon froh, wenn ich Heimspiele sehen würde, die annährend nach Fußball aussehen.

Hatten wir doch:

3:0 gegen Bielefeld, das 3:3 gegen Dortmund und das 3:2 gegen Bayer - und als Bonus sogar noch die zweite Hälfte gegen Stuttgart :top:

der Rest war halt nicht unsere Kragenweite ;)


:undweg:
 

Knuff

Tipp-Teufel
Hatten wir doch:

3:0 gegen Bielefeld, das 3:3 gegen Dortmund und das 3:2 gegen Bayer - und als Bonus sogar noch die zweite Hälfte gegen Stuttgart :top:

der Rest war halt nicht unsere Kragenweite ;)


:undweg:
Stimmt, bei der Vielzahl von grandiosen Spielen verliert man leicht den Überblick. :D
 
Oben