Alt-Bundespräsident Johannes Rau ist tot

André

Admin
Berlin/Düsseldorf (ddp-nrw). Alt-Bundespräsident Johannes Rau ist tot. Er starb am Freitagmorgen im Alter von 75 Jahren in seinem Berliner Haus im Kreise seiner Familie, wie sein Sprecher mitteilte. Wenige Tage zuvor hatte Rau wegen seines angegriffenen Gesundheitszustandes die Teilnahme an der offiziellen Feier zu seinem Geburtstag im Berliner Schloss Bellevue absagen müssen.

Bundespräsident Horst Köhler reagierte erschüttert auf die Nachricht. Köhler habe vom Tod seines Amtvorgängers «mit tiefer Trauer und Bestürzung» Kenntnis genommen, sagte eine Sprecherin Köhlers.

Johannes Rau wurde am 16. Januar 1931 in Wuppertal geboren. 1957 trat er in die SPD ein. Im Jahre 1978 wurde Rau mit 47 Jahren zum Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen gewählt und blieb in diesem Amt zwanzig Jahre lang. 1999 wurde Rau schließlich von der Bundesversammlung zum Bundespräsidenten gewählt. 2004 löste Horst Köhler ihn in diesem Amt ab.

(ddp)

Herzliches Beileid an die angehörigen, mehr bleibt einem da nicht zu sagen!
 

seeed

Erfahrener Benutzer
Johannes Rau empfand ich immer als sehr sympatisch und einen guten bundespräsident ...
sehr traurig :(
 

Stubenhocker

Benutzer
Ist mus jeden mal nehmen der Tod ist Bestandteil des Lebens wie die Geburt manche trifft es früher manche später tja und jetzt musste unser Alt-Bundespräsident dieses erfahren sehr traurig :schnief:
 

André

Admin
Jo er war wirklich einer der wenigen Politiker die auch nach Ihrer Amtszeit noch vom Volk geliebt werden!

Mir war er auch sehr symphatisch! Und eben im Stadion gbs auch eine Gedenkminute für Ihn!

Naja aber so ist nunmal das Leben, auch wenn es hart klingt!
 

Ähnliche Themen

Oben