Allgemeine Schalkenews

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

DavidG

Guest
Nachdem das Schalker Idol jedoch in der jetzigen schwierigen Situation nicht in die Entscheidungsfindung einbezogen wurde, vollzogen der Verein und Olaf Thon nunmehr auf Wunsch des ehemaligen Spielers die Trennung. Olaf Thon sah sich nicht länger in der Lage, den Verein glaubwürdig und überzeugend vertreten zu können, wenn in sportlichen Fragen auf seine Erfahrung und Kompetenz nicht zurückgegriffen wird. Darauf erfolgte die einvernehmliche Trennung zum 31. Juli 2009. Bis dahin wird Thon noch für die Knappen tätig sein, um alle angefangenen Projekte beenden zu können.

Besonders hervorzuheben ist, dass Olaf Thon auf eine Abfindung verzichtet. Nicht zuletzt wegen der hervorragenden Leistungen, die Olaf Thon im Marketingbereich für den Verein erbracht hat, bedauert der FC Schalke 04 den jetzigen Abschied außerordentlich und wünscht Olaf Thon, der sich dem Verein weiterhin verbunden fühlt, für die Zukunft alles Gute.

Quelle: Schalke04.de


Danke für alles Olaf! :top:
Einfach nur traurig das ein weiterer echter Schalker von Board geht, nur weil Herr Steuerberater und Herr Fleischfabrikant den reinsten Mist verbreiten!
 
Wie wäre es mit dem Urschalker Eddie Glieder? Ihn wieder einbinden, wäre eine gute Lösung für Schalke.

auf Schalke ist jetzt alles möglich!:lachweg:
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Oh, isser beleidigt, der gute Olaf?

Was ich gar nicht mag, sind Trotzreaktionen Marke "Kindergarten"! Und, mit Verlaub, Olaf ist kein wirklicher Verlust...
 

Detti04

The Count
Oh, isser beleidigt, der gute Olaf?

Was ich gar nicht mag, sind Trotzreaktionen Marke "Kindergarten"! Und, mit Verlaub, Olaf ist kein wirklicher Verlust...
Ich hab auch immer das Gefuehl, dass Thon sich und seine Intelligenz und Cleverness ueberschaetzt; wirklich wichtige Aufgaben wuerde ich ihm auch nicht anvertrauen. Deshalb ist es okay, wenn er von sich aus kuendigt - das passt schon so.

Nur so nebenbei: Das ganze "echte Schalker"-Geschwafel nervt mich uebrigens inzwischen nur noch. In verantwortlichen Positionen will ich Leute, die ihr Handwerk verstehen und hervorragende Arbeit leisten - ob das nun "echte Schalker" sind, ist mir total wurscht. Die muessen nicht mal Ahnung vom Fussball haben, weil es in den hohen Positionen darum geht, einen mittelstaendischen Betrieb zu fuehren und nicht darum, einen Ball in ein Tor zu schiessen.
 
Thon wird m.E. unterschätzt. Das ist schon lange nicht mehr der Thon der früher altkug wie ein Krokodil sich um Kopf und Kragen redete. Der Mann hat sich entwickelt aber wie immer im eigenen Verein zählt man nichts. Ich bin sicher, dass wir Olaf Thon sehr schnell an anderer Stelle und eefolgreich sehen.

Brehme ist ein andere Fall. Der konnte ja nicht sprechen.
 
Sprechen konnte er schon, nur keine sinnvollen und zusammenhängende Sätze.

am Ende war es als Lautern Trainer nur noch:" Wir müssen beißen" und dann hat er Prädikate falsch benutzt usw, es war ein Erlösung als er ging.

Man muß aber sagen, als er nach Rehhagel kam, dass die Mannschaft zunächst wie wahnsinnig siegte. Aber später merkte man, dass es trotz Brehme war.
 
D

DavidG

Guest
Die muessen nicht mal Ahnung vom Fussball haben, weil es in den hohen Positionen darum geht, einen mittelstaendischen Betrieb zu fuehren und nicht darum, einen Ball in ein Tor zu schiessen.

Ahnung von Fußball haben Schnusenberg und Tönnies nicht. Aber die Fähigkeiten einen mittelständischen Betrieb zu führen anscheinend auch nicht!
Es dürfte ja inzwischen jedem bekannt sein was die beiden für einen Mist verbreiten. Die bringen doch regelmäßig Unruhe in den Laden ...
 
D

DavidG

Guest
Schalker Sommertrainingslager steigt in Herzlake

Nach drei Aufenthalten in Österreich findet das Schalker Sommertrainingslager in diesem Jahr wieder in Deutschland statt: Von Montag, den 6. Juli, bis zum Samstag, den 11. Juli, werden sich die Knappen in Herzlake auf die kommende Saison vorbereiten.

[...]

Während des fünftägigen Aufenthalts ist ein Testspiel geplant. Hier sind lediglich noch letzte Details zu klären. Zwei Partien bis zur Ankunft in Niedersachsen sind bereits terminiert: Am Dienstag, den 30. Juni, ist Schalke 04 im Dünnefeldstadion in Meschede zu Gast, wo man auf eine Hochsauerlandkreis-Auswahl trifft. Der Anstoßtermin wird noch festgelegt.

Am Samstag, den 4. Juli, treten die Knappen um 15.30 Uhr im Stadion Hohenhorst in Recklinghausen gegen die von Eurofighter Olaf Thon betreute "Victoria Nationalelf" - eine Auswahl von ambitionierten Amateurkickern - an.

Aus Herzlake machen sich die Knappen am Samstag, den 11. Juli, auf den Weg nach Österreich. Im Rahmen des 110-jährigen Vereinsbestehens von Rapid Wien spielen sie am Abend im Gerhard-Hanappi-Stadion beim 32-fachen Meister der Alpenrepublik.

Quelle: Schalke04.de
 
Halil bringt die Türkei auf die Siegerstrasse!

Aserbaidschan hat bis zur 69 Minue das 0:0 gehalten, kein gutes Bild für die Türken :rolleyes: , vielleicht sollten die mal Jogi als Trainer probieren :D
 
T

theog

Guest

Aus der Quelle, Zitat:

Magath spricht Machtwort

Von Schmerzgrenzen will Trainer Felix Magath allerdings nichts wissen. "Es interessiert mich nicht, was in irgendwelchen Zeitungen steht. Ich habe den besten deutschen Torwart in der Mannschaft, und der kommt auch noch aus der eigenen Jugend. Er ist der allerletzte Spieler, über den man nachdenken könnte", sagte Magath und wiederholte damit sein kategorisches "Nein" zu einem Transfer: "Ich glaube, auch er wird lieber mit Schalke deutscher Meister als mit den Bayern."

:lachweg: weiss Magath, wo er überhaupt gelandet ist? :lachweg:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben